PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Koaxial Heli - was kommt danach



Michael99
06-10-2015, 18:20
Hallo liebe Leute,

Mein Sohn hat so einen KoaxialHeli (so ein 30€ Revell Ding) mit dem er wirklich sehr gut umgehen kann - würde sagen er beherrscht das Ding. Doch der ist jetzt am Ende und der Geburtstag steht vor der Tür (er wird 9J alt). Was kommt danach? Einfach ein größerer Koax denk ich ist zwar impossanter aber nicht wirklich spannender zu fliegen. Einen "richtigen" denke ich ist noch zu schwierig. Also was wäre die nächste sinnvolle Stufe...

.. p.s. was mir wichtig wäre ist eine gute Qualität mit einer ordentlichen Ersatzteilversorgung...

- danke für Eure Tipps

Michael

sonicphil
06-10-2015, 18:39
fixed pitch single rotor, zb blade msr oder blade 120sr

Siegfried
07-10-2015, 07:03
http://www.der-schweighofer.at/artikel/136270/parrot_bebop_rot
zum Beispiel?

NoControl
07-10-2015, 07:43
wie wäre es damit ..... http://bikeboard.at/Board/showthread.php?213588-Helicopter-fliegen

da kann er auch steuern probieren!!

Michael99
09-10-2015, 05:42
- danke
.. hab jetzt erst kapiert, daß es auch Koax mit 4Kanal Technik gibt. Dachte das sei alles 3 Kanal (so wie er es jetzt hat). Ist dann eigentlich flugtechnisch ein Unterschied zwischen einem 4K KoaxHeli und einem 4K mit nur einem Hauptrotor ?
z.B.: https://www.lindinger.at/at/hubschrauber/elektrohubschrauber/blade-e-flite-mcx2-dsm2-rtf-mode-2
Der MSR scheint irgendwie ein Auslaufmodell oder so zu sein - wird weder beim Lindinger noch beim Schweighofer umfangreich angeboten.
Bezgl. 120SR - natürlich ist der Heli mit nur einem Rotor realistischer und aufgrrund seiner Größe auch impossanter - aber ich befürchte mit der höheren Masse ist er auch anfälliger bei einem Crash - bzw. schätz ich mal das das Verletzungsrisiko auch höher ist wenn das Ding außer Kontrolle gerät...

Michael

NoDoc
09-10-2015, 08:34
Kauf ihm einen Simulator + einen Sender (zB DX6i von Spektrum), gibt's manchmal als sehr günstige Bundles

http://www.der-schweighofer.at/ff?query=Simulator+Phoenix+R%2FC+Pro+V5.0+mit+Spek trum+DX6i&channel=de&sourceRefKey=2IsjxrhVG

und da soll er einmal die wesentlichsten Flugmanöver ausreichend üben und tausende Euro sparen..

Danach kann er schon auf einen "richtigen" Heli, also mit Pitchcontrol, 3D tauglich (Kunstflug) etc. umsteigen. Dabei ist aber "größer besser", weil besser sichtbar und auch im Reparaturfall etwas einfacher.

Sehr interessant ist z.B. der Blade 200 :http://www.der-schweighofer.at/artikel/123287/blade_200_sr_x_bnf_mit_safe_Technologie

Das ist aber noch eine Größe, wo wirklich schlimme Verletzungen nicht drohen.
Der hat so eine Art Rettungssystem, mit dem man den Heli im Notfall per Knopfdruck in eine sichere Fluglage bringen kann, Heli bleibt quasi in der Luft stehen.

Auf keinen Fall kauf ihm noch einen Koax oder so Zwerge wie MCPX oder Nano, außer du bastelst sehr, sehr gerne....

Und für die ersten Flüge mit dem richtigen Heli wäre uU die eine oder andere Stunde mit Fluglehrer zu empfehlen. Da sind die Sender mit Kabel verbunden und der Lehrer übernimmt, wenn nötig.
z.B.:http://shop.hobby-factory.com/Partner-und-Flugschulen:_:14.html

Viel Spaß und Happy Landings

sonicphil
09-10-2015, 22:30
ich hab auch einen mCP X. find ich wirklich lustig zum in der wohnung fliegen, aber immer wenn ich ihn jemand anders fliegen lasse iss er kaputt. nicht wirklich trivial und schon recht flott das kleine ding.

der respekt vor grossen helis ist mMn berechtigt. ich hab mich schon mal selbst mit meinem trex 450 erwischt, das war nicht sehr angenehm.

den 120sr, den ich auch hatte, find ich nicht sehr gefährlich weil er recht leicht und noch relativ langsam ist. ich glaube dass ein kind damit umgehen könnte. ist nur eine vermutung, ich hab leider keine kinder und schätze das möglicherweise falsch ein.

Michael99
11-10-2015, 09:45
- danke für deinen Kommentar.

.. ich denke das geht vorerst noch zu weit. Der Ansatz ist wahrscheinlich sinnvoll wenn man das als echtes Hobby aufziehen will. Er wird neun und das ganze soll noch in der ambitionierten Spielecke bleiben... und Simulator sicher eine feine Sache - haben erst gestern beim Conrad sowas live gesehen und ausprobiert.. ich bin aber eher der Typ der auch gerne die Haptik dabei hat es sich auf echte Dinge steht.. Als Ergänzung wenn er weiter hinaus will schauts dann wieder ganz anders aus. Aber jetzt brauch zuerst mal was zum Angreifen...

- danke

Gruß Michael

Michael99
11-10-2015, 09:48
-danke .. werd mal in ein Geschäft gehen und mir so ein Ding anschaun..
Wo geht man da hin in Wien http://shop.hobby-factory.com/ ist ja quasi eine Schweighofer Filiale - denke dort sollte ich eine Auswahl haben..

Michael

NoDoc
11-10-2015, 13:06
Schau dir auch Quadcopter etc. an, *sind bedeutend leichter zu fliegen..*