PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM Red eTap



exotec
15-11-2015, 21:32
das wird wohl eine meiner nächsten Investitionen, wenn sie hoffentlich verfügbar ist Anfang 2016 wie angekündigt.

Damit kann ich auch mein Baum auf elektro umbauen :D

171425

kapi
15-11-2015, 22:50
Ich war zuerst skeptisch (SRAM hat ja in letzter Zeit ofters ins "Klo" gegriffen), aber ich muss zugeben das Konzept ist für mich überzeugender als das der Mitbewerber und die ersten Tests sind auch vielversprechend.

Derzeit fahre ich Dura Ace Di2, sowie Red22, mein TT Rad wird gerade auf Ultegra Di2 umgerüstet.

Am Rennrad würde ich keine Di2 mehr nehmen, eTap könnte ich mir aber schon vorstellen.

zwartrijder
16-11-2015, 19:00
Wenn montiert ist, würde ich gerne testen rüberkommen. Ist auch meine Wahl für meinen neuen.

NoWin
16-11-2015, 21:52
Wieviel Bausparer muß man da kündigen? :D

kapi
16-11-2015, 21:59
Wieviel Bausparer muß man da kündigen? :D

Es reicht ein paar abgewirtschaftete Mieträder zu verhökern :devil:

NoWin
16-11-2015, 22:48
Es reicht ein paar abgewirtschaftete Mieträder zu verhökern :devil:


Ich sags dem Hürzeler :D

exotec
17-11-2015, 00:21
€2,6k für die gesamte Gruppe incl. Ladegerät und USB Tongle für Software upgrades. 1500 für Red22 upgrade Teile Schaltung, Umwerfer und eTaps

kupi
17-11-2015, 08:28
Am Rennrad würde ich keine Di2 mehr nehmen, eTap könnte ich mir aber schon vorstellen.
weshalb am renner keine Di2, jedoch eTap für Dich vorstellbar?

zwartrijder
17-11-2015, 08:55
weshalb am renner keine Di2, jedoch eTap für Dich vorstellbar?

Ich würds allein schon wegen dem Nichtvorhandensein der ganzen Kabeln und Akku nehmen.

kupi
17-11-2015, 09:21
Ich würds allein schon wegen dem Nichtvorhandensein der ganzen Kabeln und Akku nehmen.
ja, ist auch für mich ganz klar ein riesen vorteil.
der kapi schreibt jedoch, dass das TT-rad soeben auf Di2 umgerüstet wird.
deshalb meine frage beim renner keine Di2 mehr, beim TT schon:confused:

kapi
17-11-2015, 09:45
weshalb am renner keine Di2, jedoch eTap für Dich vorstellbar?

Zuerst die Montage:
6 Kabel, davon 4 im Rahmen, 3 durch das Tretlager, 12 Steckverbindungen, davon 5 im Rahmen, 2 Verteiler, davon einer im Rahmen, 1 Akku im Rahmen

Da hab ich mir schon gedacht, dass das nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann, aber zumindest ist das im Normalfall eine einmalige Gelegenheit. Nachdem ich das Ganze (klappersicher) montiert hatte (für den Akku musste ich eine Bastellösung machen), war ich schon etwas „desillusioniert“. Dann bin ich draufgekommen, dass wenn man durch ein BSA Gehäuse die Kabel durchführt eine 30mm Welle nicht mehr montierbar ist. Sodann musste ich mich schweren Herzens von meiner Clavicula trennen. :(

Im Fahrbetrieb ist das Ganze weitgehend unauffällig, aber ein Wow-Effekt ist leider ausgeblieben. Sehr störend finde ich die kleinen Tasten mit den sehr schlechten Druckpunkten. Während man bei den mechanischen STI den ganzen Bremshebel+einen Zusatzhebel hat, ist bei der Di2 alles sehr eng und nicht wirklich gut bedienbar.

SRAM dürfte wirklich ein einfaches Plug&Play System sein, die Lösung mit 2 Akkus (die untereinander tauschbar sind) ist nicht blöd und die Schaltlogik finde ich genial, vor allem kommt man mit 2 (großen gut bedienbaren) Tasten aus.

kapi
17-11-2015, 09:52
der kapi schreibt jedoch, dass das TT-rad soeben auf Di2 umgerüstet wird.
deshalb meine frage beim renner keine Di2 mehr, beim TT schon:confused:

Erstens war der Umbau schon im Gange, als e-tap spruchreif war und zweitens wird es eine Low Budget Aktion, ich hab sehr günstig eine Ultegra bekommen (SRAM wäre mir in dem Fall zu teuer), drittens fällt das Problem mit den Tasten der normalen Hebel bei den Zeitfahrhebeln weg.

kupi
17-11-2015, 12:13
alles klar, kapi.

exotec
17-11-2015, 18:26
Shimano Bremsen (9000er) mit SRAM Red 22 Hebeln? geht das?

kapi
17-11-2015, 18:39
Haben ein anderes Übersetzungsverhältnis.

ruffl
17-11-2015, 19:42
Und anderes Augenkrebsverhältnis.

exotec
21-02-2016, 08:57
so :D

die mechanischen DA Teile waraden verkauft, günstige neue Red Bremsen bereits an den Rahmen geschraubt

und heute Nacht konnte ich einen SRAM Red eTap upgrade Kit abstauben :D :D

Ran
21-02-2016, 10:03
und heute Nacht konnte ich einen SRAM Red eTap upgrade Kit abstauben

wo ?

exotec
21-02-2016, 16:41
Über das TF

zwartrijder
25-02-2016, 19:25
Bei uns im Shop liegen sie schon ...

exotec
25-02-2016, 19:40
Bei uns im Shop liegen sie schon ...

hat da Poidi mehr als einen Rennrad und einen TT upgrade Kit bekommen?

zwartrijder
25-02-2016, 19:57
hat da Poidi mehr als einen Rennrad und einen TT upgrade Kit bekommen?

Auf FB postet Dr ein nettes Foto :-)

NoControl
26-02-2016, 08:14
http://bikeboard.at/Board/biete-220169-sram-red-etap-upgrade-set-rennrad

exotec
26-02-2016, 08:22
zu teuer! ist ja über den Listenpreis :-(

da will einer die schlechte Verfügbarkeit ausnutzen

zwartrijder
26-02-2016, 08:26
Nach dem Preis hab ich nicht gefragt - da kein Interesse an der Gruppe.
Online momentan Euro 1420,-- - auch das zu teuer!
Im Board verkauft einer um 1600?

edit: verkaufte - is wech

propain
26-02-2016, 08:39
Hab online gerade die Komplette um 2499.- gesehen inkl. Kurbel etc. (die folgende Scheidung nicht mitgerechnet) ;)

exotec
26-02-2016, 22:50
sehr geiles Teil :D

sum, sum und der Umwerfer schaltet

exotec
27-02-2016, 07:06
die Installation und Einstellung der eTap ist ein Witz :D
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/409/409797-1no30va7ie9m-sramredetagpinstalled-original.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/409797)

ventoux
27-02-2016, 07:50
Schön sieht aber auch anders aus. Der Akku trägt schon sehr auf.
Da sind die DI-Schaltwerke schon dezenter und ob wireless auch wirklich eine Verbesserung, Montage mal abgesehen, gegenüber wired ist muss sich auch erst weisen.

exotec
27-02-2016, 07:57
Schön sieht aber auch anders aus. Der Akku trägt schon sehr auf.
....

da muss ich für die Fotosession eine entsprechende Lokation und Position finden um das Schaltwerk etwas unaufdringlicher ins Bild zu bringen :D

kapi
27-02-2016, 08:12
Mich stört eher die DA Kurbel :D

mahatma
28-02-2016, 09:00
die Installation und Einstellung der eTap ist ein Witz :D
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/409/409797-1no30va7ie9m-sramredetagpinstalled-original.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/409797)

Mein S3 kann's kaum noch erwarten ... Hoffentlich sind die Dinger bald lieferbar!

exotec
28-02-2016, 13:02
präzise, schnell und unauffällig! links rauf, rechts runter genial, links+rechts Umwerfer braucht etwas Gewöhnung
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/409/409876-l818oxh6biq2-sram_red_etap_hebel-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/409876)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/409/409877-c4om8ud5hnta-sram_red_etap_sw_1-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/409877)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/409/409878-s299a83cbbww-sram_red_etap_sw_2-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/409878)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/409/409879-1nuo97eg8qyw-sram_red_etap_sw_3-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/409879)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/409/409880-zv40gt3h363y-sram_red_etap_umwerfer_1-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/409880)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/409/409868-t2w06a708e7k-sram_red_etap_umwerfer_2-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/409868)

zwartrijder
28-02-2016, 22:51
Jetzt steht einer Ausfahrt nyx mehr im Weg 😀

exotec
29-02-2016, 01:11
Absolut! :-)

exotec
29-02-2016, 16:39
SRAM verwendet ja ein eigenes Protokoll Namens Airea.

bin gespannt ob das jemand aufgreift und z.b. eine damit kompatible Headunit bereit stellt - Ganganzeige und Schaltempfehlung für die DAUS :D weils grad im TF so schön diskutieren

bike charly
29-02-2016, 19:11
nennt mich altmodisch aber irgendwie kann ich mich für die elektrischen Schaltungen überhaupt nicht begeistern.....

viel zu klobig sind die Werfer und Schaltwerke....

NoFatMan
29-02-2016, 20:02
Absolut! :-)

bitte nur bei trockener Strasse und entsprechender Adjustierung fahren - das ist für mich ein absolutes Sonntagsrad - im positiven Sinne
ich finde das alles sehr stimmig - bis zum Flaschenhalter und dem LRS

weißt du eigentlich, das Almarc in Italien Lenker wieder mit Leder überzieht ?

exotec
29-02-2016, 20:14
Das Baum wird hergenommen wie bisher! Regen, salznasse Strasse, RM's,... wies is so ists und damit muss es und ich klarkommen :-)

exotec
29-02-2016, 22:23
für ein paar Interessierte im TF gemacht

Accu Kontakte und Feuchtigkeit werden kein Problem werden! Dichtung, Gehäuse überlappend, ausreichend Druck beim Einrasten mit der Befestigungswippe
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/410/410204-fauudstfsa8e-etap_sw_accu_1-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/410204)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/410/410198-6nrpv4d50r6d-etap_sw_accu_2-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/410198)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/410/410199-3eaj97mhcchl-etap_sw_accu_3-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/410199)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/410/410200-uwnnbsl54mli-etap_uw_accu_1-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/410200)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/410/410201-ey95ru93bdsr-etap_uw_accu_2-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/410201)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/410/410202-8av53v11j2ji-etap_accu_1-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/410202)
http://fotos.rennrad-news.de/f3/4/410/410203-gs4ma161rzoi-etap_accu_2-large.jpg (http://fotos.rennrad-news.de/p/410203)

kapi
13-04-2016, 21:08
http://media.dcrainmaker.com/images/2016/04/eTAP-DCR-Movement3.gif

Ausführicher Test
http://www.dcrainmaker.com/2016/04/sram-red-etap-wireless-shifting-system-in-depth-review.html

funkymaster
10-07-2017, 14:59
ausgrab an die eTap Fahrer. Wie fällt das Fazit bis jetzt aus?
Ist die Gruppe mittlerweile bedenkenlos einsetzbar?
Hat es Updates in Form von Hardware/Software gegeben?

Danke vorab!

exotec
10-07-2017, 15:07
beste Gruppe ever!! kommt jetzt auch auf meine TT Maschine

kein update bisher, kein einziger Aussetzer seit April 2016 bei nun 8700km

bastl
10-07-2017, 15:42
ich hab bis jetzt 2300 km damit abgespult. Funktioniert einwandfrei!
Mein Fazit: :D

Alf15
10-07-2017, 19:25
3000 km. Keine Probleme. Liebe diese Schaltung. Schaltlogik genial :klatsch:

Lg

hartwig
11-07-2017, 17:36
beste Gruppe ever!! kommt jetzt auch auf meine TT Maschine ....

Ist auch mein Plan. Nimmst du Blips unter dem Lenkerband oder die Adapter für den Lenkeraufsatz ?

NoLiver
11-07-2017, 20:21
ausgrab an die eTap Fahrer. Wie fällt das Fazit bis jetzt aus?
Ist die Gruppe mittlerweile bedenkenlos einsetzbar?
Hat es Updates in Form von Hardware/Software gegeben?

Danke vorab!

Klare Empfehlung! BIn mit der ersten Ladung über 1.500 km gekommen und hatte noch Saft. Keine Aussetzer, oder sonst was.

exotec
11-07-2017, 20:23
Ist auch mein Plan. Nimmst du Blips unter dem Lenkerband oder die Adapter für den Lenkeraufsatz ?

ich werde die (https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=175974;menu=1000,4,38)nehm en

6.8_NoGravel
11-07-2017, 21:03
Online momentan Euro 1420,-- - auch das zu teuer!


Die Anfangspreise haben natürlich nicht gehalten -
Aktuell bei 1110, das ist schon ganz OK.
https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=163586;menu=1000,4,26;page =3
die neue Wifi bis 32 kostet einen Hunni mehr.

Defender
11-07-2017, 21:27
Habe eine allgemeine frage hoffe sie passt hier rein...
Ich kenne die di2 vom mtb und die hat ja sagen wir mal eine gewisse intelligenz das sie gange sperrt und stattesen einen anderen einlegen kann (laut diverser youtube videos) hat das die rennrad di2 auch und kann das auch die sram???...
Bzw diese "oneklick" funktion das man oben bleibt und er rattert einfach alle gange hinten rauf und runter...
Fals hier nicht passend bitte verschieben oder loschen...
Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

funkymaster
11-07-2017, 23:04
Das klingt ja sehr gut.
Danke für die Rückmeldungen!

mightymatt
11-07-2017, 23:15
Bin auch begeistert nach ca. 6000km. Kann ich bedenkenlos empfehlen.
Bekomme jetzt ein zweites Rad mit Di2. Ich weiß, ich werde auch da irgendwann auf eTap gehen...

fenriswolf
12-07-2017, 06:34
Nein. Bei der eTap gibt es keine Shift

fenriswolf
12-07-2017, 06:45
Habe eine allgemeine frage hoffe sie passt hier rein...
Ich kenne die di2 vom mtb und die hat ja sagen wir mal eine gewisse intelligenz das sie gange sperrt und stattesen einen anderen einlegen kann (laut diverser youtube videos) hat das die rennrad di2 auch und kann das auch die sram???...
Bzw diese "oneklick" funktion das man oben bleibt und er rattert einfach alle gange hinten rauf und runter...
Fals hier nicht passend bitte verschieben oder loschen...
Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nein. Bei der eTap gibt es diese Shift-Funktion nicht.

Gipfelstürmer
12-07-2017, 10:16
Justiert sich bei der Etap der Umwerfer auch selbstständig nach so wie bei der di2?

NoPain
12-07-2017, 10:38
Justiert sich bei der Etap der Umwerfer auch selbstständig nach so wie bei der di2?

Bei meinem Cannondale Synapse mit ETap Red Hydro hat sich nichts bewegt.

6.8_NoGravel
12-07-2017, 10:42
.....
Wikisram sagt:


Die SRAM Yaw™-Technologie macht endlich Schluss mit dem lästigen Trimmen des Umwerfers. Unser SRAM RED eTAP-Umwerfer schaltet drahtlos, schnell und zuverlässig. Der eTAP-Schalthebel optimiert selbstständig die Regulierung des Yaw™-Umwerfers über den gesamt Schaltbereich.

somit auch kein Justiersummen wie bei der DI2

Gipfelstürmer
12-07-2017, 11:55
Bei meinem Cannondale Synapse mit ETap Red Hydro hat sich nichts bewegt.

schade, fand ich echt praktisch bei der di2

6.8_NoGravel
12-07-2017, 13:20
schade, fand ich echt praktisch bei der di2

nur ist es bei der etap der umwerfer so gebaut ist dass es einfach nicht notwendig ist.
daher ist es fast noch praktischer.

richtig prakitsch ist allerdings der neue di2 akku, der nimmt dir die entscheidung für vorne auf wunsch ab, halbautomatik :D

NoPain
12-07-2017, 13:49
nur ist es bei der etap der umwerfer so gebaut ist dass es einfach nicht notwendig ist.
daher ist es fast noch praktischer.

richtig prakitsch ist allerdings der neue di2 akku, der nimmt dir die entscheidung für vorne auf wunsch ab, halbautomatik :D

Leider haben bei mir die extremen Gänge am Umwerferblech gestriffen. :devil: Aber ich hab da auch keine Zeit ins Umstellen investiert, da man groß-groß und klein-klein und die benachbarten Gänge ohnehin nicht (absichtlich) fährt. Mir ist es nur aufgefallen.

6.8_NoGravel
12-07-2017, 13:56
Aber ich hab da auch keine Zeit ins Umstellen investiert,

das ist wie bei den mechanischen versionen eine scheiß hack´n - wenn es aber erst mal nach nervenaufreibender kleinstarbeit eingestellt ist, dann funkt es in fast allen fällen ohne probs auf allen gängen.
ob das großartig sinn macht sei dahingestellt, freude macht es auf jeden fall.
allerdings gibt es auch immer wieder rahmen wo es einfach nicht gehen will.

mahatma
12-07-2017, 13:57
Bei meinem Cannondale Synapse mit ETap Red Hydro hat sich nichts bewegt.

... was bei mir dazu geführt hat, dass ich ewig und 2 Tage gebraucht habe bis die etap mit meinen QRings halbwegs vernünftig funktioniert.

Bin trotzdem nicht glücklich, weil ich nur dann von klein auf gross komme, wenn hinten ein Gang >5 eingelegt ist. Stell ichs so ein, dass ich bei <5 raufschalten kann, dann fliegts bei >5 vorne runter.

NoFlash
12-07-2017, 14:52
das ewige Umwerferproblem bei SRAM

ruffl
12-07-2017, 15:04
Das Wort Kuh in Q- Ring deutet schon darauf hin das es sich um kein feinmotorisches Bauteil handelt.

Ich habe beim Synapse mit Hydro E-Tap keine Probleme, alle Gänge laufen schleiffrei und die Schaltperformance ist einwandfrei.

Reini Hörmann
12-07-2017, 16:45
der umwerfer von sram ist mit oder ohne kuh rings kein meisterstück

die etap insgesamt aber gefällt- ich hätte gern eine 1x12 cx version..

kapi
12-07-2017, 17:49
der umwerfer von sram ist mit oder ohne kuh rings kein meisterstück

die etap insgesamt aber gefällt- ich hätte gern eine 1x12 cx version..

Der Yaw Umwerfer (ich hab den mechanischen) ist der beste Umwerfer den ich je hatte und ich fahre derzeit DA, Red und Camp! Die Superrecord hab ich jetzt sogar auf Yaw umgerüstet.

Reini Hörmann
12-07-2017, 17:53
Der Yaw Umwerfer (ich hab den mechanischen) ist der beste Umwerfer den ich je hatte und ich fahre derzeit DA, Red und Camp! Die Superrecord hab ich jetzt sogar auf Yaw umgerüstet.



ich gratuliere- mit spider pm drauf - immer kettenabwürfe**

ps: der beste umwerfer ist für mich di2 DA 2017*

kapi
12-07-2017, 17:56
Ich hab auch PM Spider drauf, Kettenabwurf hatte ich noch nie.

Reini Hörmann
12-07-2017, 17:57
Ich hab auch PM Spider drauf, Kettenabwurf hatte ich noch nie.



ich bin kein einzelfall, wäre interessiant woran das liegt, dass manche so schwärmen u andere - so wie ich, sogar 300euro investieren um auf 1x11 umzusteigen

edit: gerade 6.8 beitrag gelesen, vielleicht hängts am rahmen..

NoWin
12-07-2017, 22:48
Ich hab auch PM Spider drauf, Kettenabwurf hatte ich noch nie.
Fahr ich auch am Crosser - no Probs.

Allerdings muß man den YAW-Umwerfer auch richtig einstellen, und das ist gegenüber Shimano ein wenig mehr Arbeit.

Reini Hörmann
13-07-2017, 09:07
es macht einen unterschied, ob man 500 oder 5000km im dreck/schotter fährt. den yaw muss man ohnehin schon supergenau einstellen dass er funzt, dann hängts noch an der kurbel/den kettenblättern u sehr wahrscheinlich auch am rahmen (tretlager gehäuse/ kettenstrebenlänge)*

es gibt schon 2 oder drei schrauber *die ein stricherl finden beim einstellen u es funzt je nach glück sehr gut oder garnicht gut.

mmn ist die ganze einstellung bei sram weit problematischer als bei anderen marken - mit der etap sollte das aber kein problem darstellen

fenriswolf
13-07-2017, 10:19
Ich habe die Red meines Trek Emonda SL8 auf eTap mit WiFLi umgerüstet. Die Einstellung des Umwerfers war eine Herausforderung und der Support von Sram laut Auskunft meines Händlers nicht wirklich hilfreich. Es kam immer wieder zu eine Überwurf der Kette nach außen. Inzwischen hat mein Mechaniker die optimale Einstellung gefunden. Seither bin ich etwa 1000 Kilometer ohne Probleme gefahren.

kapi
13-07-2017, 10:30
Die Sram Komponenten sind vor allem "anders" einzustellen als Shimano und Camp. Aus meiner Erfahrung haben da vor allem die "alten Hasen" Probleme, die sich zu gut sind eine Bedienungsanleitung zu lesen (ich meine damit explizit nicht jemanden hier im Forum ;) ) BTW finde ich die Anleitungen von SRAM sehr gut.

Mit etap habe ich noch keine Erfahrung, aber verschiedene Quellen berichten, dass der Umwerfer nur mit SRAM Kettenblättern perfekt funktioniert.

Ich bin wiederum mit dem Di2 Werfer nicht ganz happy (9070). Im Training gut, aber im Rennen wenn ich unter Volllast auf die große Scheibe schalte geht es öfter nicht und ich muss zuerst etwas rausnehmen.

NoFlash
13-07-2017, 10:34
ich hatte auf zwei Rädern die mechanische Sram Red, eines mit Schelle, das andere anlöt. auf der Schelle gab's wirklich nie Probleme, anlöt hingegen unmöglich einzustellen, eine echte Katastrophe

fenriswolf
13-07-2017, 10:38
Im Nachhinein betrachtet kam es beim eTap-Umwerfer es eher zum Überwurf, wenn "locker" geschalten wurde. Auf Last trat das Problem selten bis gar nicht auf.

Reini Hörmann
13-07-2017, 10:39
ich fühl mich zwar nicht angesprochen, manuals lese u las ich aber zugegebenermaßen nie :)

in meinem umfeld gibts aber welche die das tun u super schrauber sind. auf malle haben wir 4 räder getestet u bei allen gab es kettenabwürfe mit dem yaw umwerfer u alle hatten nicht die originale sram kurbel/blatt kombi. dabei gab es tage wo nix
passiert ist, u andere wo 3 von 4 probs hatten.

selber hatte ich am gravel nur eine einzige einstellung die halbwegs *problemlos funktioniert hat..da hat sich aber auch nix ändern dürfen - der umbau auf 1fach war die folge.

ich bin überzeugt, dass es super funzen kann, eine allgemeine sorglos empfehlung könnte ich nicht aussprechen.

dass unter vollast
manche shimano nicht wieder runterschalten kann ich aber auch bestätigen..

fenriswolf
13-07-2017, 11:09
Ich hab eine originale Red Kompaktkurbel in Verwendung. Ein Wechsel des großen Kettenblattes auf die eTap Version wäre der nächste Versuch der Problembehebung gewesen. Nachdem vorher eine passende Einstellung gefunden wurde, konnte darauf verzichtet werden.

ruffl
13-07-2017, 13:01
Ich bin wiederum mit dem Di2 Werfer nicht ganz happy (9070). Im Training gut, aber im Rennen wenn ich unter Volllast auf die große Scheibe schalte geht es öfter nicht und ich muss zuerst etwas rausnehmen.

Mit welchen Kettenblättern? Ein Di2 Werfer mit Shimano Blättern schaltet brutal, auch unter Last. Meistens sind schlecht platzierte oder zu schwache Steighilfen das Problem.

kapi
13-07-2017, 13:29
Mit welchen Kettenblättern? Ein Di2 Werfer mit Shimano Blättern schaltet brutal, auch unter Last. Meistens sind schlecht platzierte oder zu schwache Steighilfen das Problem.



Sind Sram Blätter (ist ne Quarq Kurbel)

mightymatt
14-07-2017, 21:24
Interessant, dass hier einige von Kettenwürfen berichten. Ich hatte damit lange Zeit Probleme - SISL2 Kurbel von Cannondale, meine Kette hat es in unterschiedlichen Situationen teilweise 1-2x pro Ausfahrt nach außen geschmissen. Erst nachdem ich das Rad 2x bei meinem Mechaniker hatte, war endlich Ruhe. Seitdem sind 1000km vergangen und ich hatte bisher nur einen Wurf. Das Ding ist wirklich sehr sehr empfindlich einzustellen. Hab es vorher an einer Ultegra-Kurbel betrieben - da hatte ich nie Probleme!

exotec
15-07-2017, 06:13
ETap Umwerfer mit DA Kurbel --> no problems

bastl
15-07-2017, 06:41
beim schalten auf das große blatt bewegt sich der etap umwerfer etwas über die spätere ruheposition hinaus. wenn die einstellung nicht passt kann es da natürlich zu solchen abwürfen kommen. bei vorne groß und hinten klein darf der werfer gerade nicht an der kette streifen, dann funzt das einwandfrei.

kapi
15-07-2017, 06:48
beim schalten auf das große blatt bewegt sich der etap umwerfer etwas über die spätere ruheposition hinaus. wenn die einstellung nicht passt kann es da natürlich zu solchen abwürfen kommen. bei vorne groß und hinten klein darf der werfer gerade nicht an der kette streifen, dann funzt das einwandfrei.

Die Berichte von Abwürfen sind aber großteils von der mechanischen Version.

exotec
18-07-2017, 12:08
was nicht was ihr immer mit dem Umwerfer habt.

weder bei der mechanischen noch bei der elektrischen Probleme.

Red eTap Umwerfer an Rennrad mit Schelle und Shimano DA9000 Kurbel sowie mit Red eTap Umwerfer am TT Anlöt-Sockel und DA7900 Kurbel. Eingestellt lt. Video und läuft perfekt.

Reini Hörmann
18-07-2017, 12:53
alle außer dir sind (inkl. meiner person) zu blöd - ich werde auf dein geschick zurückkommen:devil:

bastl
18-07-2017, 13:11
alle außer dir sind (inkl. meiner person) zu blöd - ich werde auf dein geschick zurückkommen:devil:

subsummiert: sram werfer sind nicht trottelsicher, deshalb ist shimano so beliebt :D

hermes
18-07-2017, 13:33
subsummiert: sram werfer sind nicht trottelsicher, deshalb ist shimano so beliebt :D
die machen das halt gescheit: sie wissen, dass die mehrheit der menschen trottln sind und bedienen genau diesen markt :devil::devil::devil:

jetzt gibt's sicher haue :D

Reini Hörmann
18-07-2017, 13:45
nächstens beim ausrollen in straß...

exotec
18-07-2017, 13:56
an die 3 Punkte halte ich mich immer
187785187784187786

Gipfelstürmer
18-07-2017, 14:03
i hoss umwerfer generell und wünsch ma 1*12 mit einer 11-40 kassette :p

Reini Hörmann
18-07-2017, 14:18
i hoss umwerfer generell und wünsch ma 1*12 mit einer 11-40 kassette :p


++++1

funkymaster
25-07-2017, 14:19
So, hab jetzt auch auf eTap umgebaut.
Leider hab ich in Kombination mit der Rotor 3D+ Kubel und Rotor KB das Problem, dass der Abstand zwischen großem KB und rechtem Kurbelarm so gering ist, dass der Umwerfer bei korrekter Einstellung am Kurbelarm streift, wenn ich auf das große KB schalte.
Soweit ich das gesehen habe, streift der Kurbelarm an den Madenschrauben zum Einstellen des Anschlags.
Ich hab jetzt überlegt, ob ich nicht die Schrauben etwas kürze, damit sie weiter im Umwerfer verschwinden.
Blöd wärs nur, wenn der Kurbelarm dann immer noch direkt am Käfig streifen würde.
Das Schaltverhalten und die Fluchtlinien passen an sich mit der jetzigen Umwerferposition genau.
Kennt das Problem wer und was könnte man hier tun?

exotec
25-07-2017, 14:45
So, hab jetzt auch auf eTap umgebaut.
Leider hab ich in Kombination mit der Rotor 3D+ Kubel und Rotor KB das Problem, dass der Abstand zwischen großem KB und rechtem Kurbelarm so gering ist, dass der Umwerfer bei korrekter Einstellung am Kurbelarm streift, wenn ich auf das große KB schalte.
Soweit ich das gesehen habe, streift der Kurbelarm an den Madenschrauben zum Einstellen des Anschlags.
Ich hab jetzt überlegt, ob ich nicht die Schrauben etwas kürze, damit sie weiter im Umwerfer verschwinden.
Blöd wärs nur, wenn der Kurbelarm dann immer noch direkt am Käfig streifen würde.
Das Schaltverhalten und die Fluchtlinien passen an sich mit der jetzigen Umwerferposition genau.
Kennt das Problem wer und was könnte man hier tun?

das hatte ich am Renner mit der DA kurble auch - Feile und die Schrauben waren kurz genug.

funkymaster
25-07-2017, 16:41
das hatte ich am Renner mit der DA kurble auch - Feile und die Schrauben waren kurz genug.
Thx, hab ich jetzt genau so gemacht. Schaut am Tacx soweit mal gut aus.
Es könnte jetzt maximal beim Hinaufschalten, wenn der Umwerfer kurz überschaltet zu einer leichten Berührung vom Käfig kommen, sollte aber kein Problem sein.
Jetzt muss ich nur noch prüfen, ob unter Last durch die Verwindung eh nichts streift.

Ansonsten, und ich hoffe ich verschrei es jetzt nicht, einfach "leider geiler Schei.." :love::D

zwartrijder
25-07-2017, 17:07
Thx, hab ich jetzt genau so gemacht. Schaut am Tacx soweit mal gut aus.
Es könnte jetzt maximal beim Hinaufschalten, wenn der Umwerfer kurz überschaltet zu einer leichten Berührung vom Käfig kommen, sollte aber kein Problem sein.
Jetzt muss ich nur noch prüfen, ob unter Last durch die Verwindung eh nichts streift.

Ansonsten, und ich hoffe ich verschrei es jetzt nicht, einfach "leider geiler Schei.." :love::D
Das, das du meinst es sollte kein Problem sein, wenn es beim Überschalten kurz streift ist dann ein abgerissener Umwerfer und Anlötsockel.

funkymaster
25-07-2017, 22:56
Testfahrt gemacht und für gut befunden! :jump:

zett78
07-06-2019, 10:49
Gab es für die Etap eigentlich mal ein Update?? Ein USB Stick lag doch der Komplettgruppe bei.

exotec
07-06-2019, 11:08
meines wissens nicht