PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung AM/Enduro



campari:seven
19-11-2015, 19:10
Hallo Leute!

Ein neues Bike muss her:

Zu mir: 30J, 181cm, 95KG, Schrittlänge: 81cm. Bin gut im Futter geh aber zwei-dreimal die Woche Spinning oder Mountainbiken.
Ich suche ein Allmountain/Enduro für Touren im Wienerwald, Kitzbühler Alpen (Fleckalmtrail), zukünftig vielleicht auch 1-2 x pro Jahr Bikepark. Preis €2500-3500.-. Design muss mir halt trotzdem zusagen.

Auf der Wunschliste:

Commencal:

Commencal META AM V4 Essential: http://www.commencal-store.com/meta-am-v4-essential-red-2016-c2x16197549
Commencal META AM V4 Race Marzocchi: http://www.commencal-store.com/meta-am-v4-race-marzo-yellow-2016-c2x16197559

Ich hab leider keine Reviews zum Marzocchi-Fahrwerk gefunden. Die 350er soll ja ganz ordentlich sein. Hatte das Fahrwerk schon jemand von Euch testen können? Kritikpunkt ist der breite Hinterbau, könnte meinen 47er Latschen im Weg sein. Ich finde das gelb halt wesentlich cooler. Weiß nicht ob sich ein 2015er Frameset als Customaufbau rentiert, vor allem schraub ich nicht selber.

Giant:

Ich war im Herbst eine Woche auf La Palma und bin auch zwei Endurotouren mit dem 2015er Giant Reign 2 in L gefahren: http://www.giant-bicycles.com/de-de/bikes/model/reign.2.ltd/21014/81156/
Hat mir gut gefallen, fühlt sich aber auch ziemlich wie ein Panzer an, der Nachfolger ist preislich sicher die vernünftigste Lösung: http://www.giant-bicycles.com/de-at/bikes/model/reign.27.5.1.5.ltd/23626/87153/

Lapierre:

Mein Bruder fährt aktuell ein 2014er Lapierre Zesty in L: http://fotos.mtb-news.de/p/1413982
Gefällt mir sehr gut, daher hab ich mir auch etwas in das Nachfolgemodelle des Zestys http://www.bikes-lapierre.de/2016/zesty-am-527-527-ei-shock oder Spicy verschaut: http://www.bikes-lapierre.de/2016/spicy-527-527-ei-shock

Bei Lapierre wird’s preislich schon sehr sehr knapp. Zesty hört sich nach Allzweckwaffe an.
Canyon Strive fällt leider weg, einerseits wegen Shapeshifter und der Lieferproblematik, obwohl ichs schon lecker finde, drau mich aber nicht drüber.

Any thoughts?

Danke und liebe Grüße
Reinhard

beba
20-11-2015, 10:02
Fahre selber das Giant Reign Advanced 1 aus 2015 - Panzer ist das definitiv keiner in Größe M bei 1,80m, 78kg und etwas mehr schrittlänge wie du

Wenn Versender okay sind ist vielleicht auch das interessant: http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/superenduro/swoop-170/swoop-170-90-2x11/
oder: http://www.yt-industries.com/detail/index/sArticle/447/sCategory/77

hellford89
20-11-2015, 12:01
Von den dreien die du genannt hast find ich das Giant Reign das beste Rad. Ich persönlich hab zwischen Specialized Enduro und dem Giant herumüberlegt und getestet und mich fürs Specialized entschieden, da es meines Empfindens spritziger und agiler ist als das Giant. Den softeren und schluckfreudigeren Hinterbau hat aber das Giant. Manche sehen die proprietäre Dampferaufnahme von Specialized als Nachteil, Fakt ist aber, dass Fox, Rockshox, CaneCreek, XFusion, und evtl. auch andere die ich vergessen habe Nachrüstdämpfer anbieten.

Das Zesty schau von der Geo her gut aus, in die Richtung ginge auch ein Santa Cruz Bronson.

herbert12
20-11-2015, 12:44
Vom ei-shock würde ich dir abraten hatte nur probleme damit vor allem wen man bei jedem wetter fährt*

Und du bist dann genau so dämpfer gebunden wie bei spezi

Lg

alf2
20-11-2015, 16:28
Commencal META AM V4 Race Marzocchi: http://www.commencal-store.com/meta-am-v4-race-marzo-yellow-2016-c2x16197559

Ich hab leider keine Reviews zum Marzocchi-Fahrwerk gefunden. Die 350er soll ja ganz ordentlich sein. Hatte das Fahrwerk schon jemand von Euch testen können? Kritikpunkt ist der breite Hinterbau, könnte meinen 47er Latschen im Weg sein. Ich finde das gelb halt wesentlich cooler. Weiß nicht ob sich ein 2015er Frameset als Customaufbau rentiert, vor allem schraub ich nicht selber.


Ich konnte das Meta V4 vor kurzem probefahren. Allerdings mit einem x-Fusion Dämpfer und einer Marzocchi 350 CR Federgabel. Ich habe extra auf den angeblich breiten Hinterbau geschaut, da hat aber nix gestreift. Der Hinterbau bei meinem GT-Sensor ist breiter.

Ich hab mir vor kurzem ein Slash mit einer Marzocchi 350 NCR ti aufgebaut und hätte es das Meta in dieser Ausstattung vorher gegeben (und hätte ich es vorher fahren können), hätte ich wohl das genommen. IMHO sind das aktuell die besten Federelemente (wenn man ein sauber ansprechendes Fahrwerk mag). Ich kenne zwar den neuen Dämpfer nicht, hatte aber das Vorgängermodell und fand es top.

alf2
20-11-2015, 16:32
Das aktuelle Reign bin ich übrigens auch gefahren.
Sicher ein gutes Rad, aber mir war das Tretlager zu tief und insgesamt fand ich die "Oldschool-Geo" vom Meta wesentlich lustiger, da wendiger zu fahren.

herbert12
20-11-2015, 17:36
Ich konnte das Meta V4 vor kurzem probefahren. Allerdings mit einem x-Fusion Dämpfer und einer Marzocchi 350 CR Federgabel. Ich habe extra auf den angeblich breiten Hinterbau geschaut, da hat aber nix gestreift. Der Hinterbau bei meinem GT-Sensor ist breiter.

Ich hab mir vor kurzem ein Slash mit einer Marzocchi 350 NCR ti aufgebaut und hätte es das Meta in dieser Ausstattung vorher gegeben (und hätte ich es vorher fahren können), hätte ich wohl das genommen. IMHO sind das aktuell die besten Federelemente (wenn man ein sauber ansprechendes Fahrwerk mag). Ich kenne zwar den neuen Dämpfer nicht, hatte aber das Vorgängermodell und fand es top.



Muss dich kurz fragen wie war die 350 cr überlege grade eine zu kaufen und meine fox 34 mal dadurch zu ersetzen ..

stefan_m
20-11-2015, 19:38
Weils von der Größe passen könnte: http://bikeboard.at/Board/biete-217643-commencal-meta-am-v4-race-plus-650b-rock

NoNick
20-11-2015, 21:10
Das zesty empfand ich bockig im Vergleich zum reign. Das reign ist für mich rein Enduro *Richtung dh, längere bergaufstrecken setzen ein wenig leidensfähigkeit od kreativität voraus ;-) . das Spezi tendiert hingegen eher Richtung Enduro/Am, aufgrund des steileren Winkel des sattelrohres und des höheren Tretlagers super für bergauf, bergab fehlt aber auch nix. Hängt dann halt von deinen Präferenzen ab. Das commecal bin ich persönlich noch nicht gefahren, dürfte aber auch sehr universell einsetzbar sein.

alf2
20-11-2015, 21:52
Muss dich kurz fragen wie war die 350 cr überlege grade eine zu kaufen und meine fox 34 mal dadurch zu ersetzen ..

Ich bin das bike nicht lange genug gefahren, dass ich eine wirklich qualifizierte Meinung dazu habe. Habe auch eher aufs Handling des bikes geachtet. Weniger straff als meine MATTOC, aber nicht so sänftenartig wie meine Titanfeder Zocchis. Dämpfung hat alles geschluckt ohne straff zu wirken. Kann sein dass sie ein bisschen taucht, aber sie hatte wahrscheinlich auch zu wenig Luft für mein Gewicht.

Eine wirkliche Aussage würde ich mir erst nach einer längeren Ausfahrt mit ein paar Abstimmungsversuchen zutrauen. Schnell mal Rad tauschen ist zu wenig.

Hast du dir das on-one Codeine schon angesehen?
http://www.on-one.co.uk/c/q/bikes/mountain-bikes/codeine-27.5

campari:seven
22-11-2015, 21:12
Hi!

Danke erstmals für eure Hilfestellungen. Hab noch etwas das WWW durchforstet, und weitere zwei Kandidaten gefunden. Aktueller Favorit ist vermutlich dennoch das Commy mit Marzocchi Fahrwerk, fahr in Wien viele AM Touren mit meinem Bruder, d.h. 800-1200HM müssten drinnen sein. Gewicht ist mit ~13,5KG auch ganz gut.

Was hält Ihr vom Vitus Sommet?
http://vitusbikes.com/products/sommet-vrx-2016/
Gefällt mir gut, die 14,4KG schrecken mich etwas ab.

http://vitusbikes.com/products/sommet-vr-2016/
Wie schlägt sich die Manitou Mattoc im Vergleich zur Marzocchi?

http://nukeproof.com/products/mega-275-race-2016/

Danke Alf für den Codein-Vorschlag, schaut auch lecker aus. Das Gewicht wäre noch ganz nett zu wissen.


Fahre selber das Giant Reign Advanced 1 aus 2015 - Panzer ist das definitiv keiner in Größe M bei 1,80m, 78kg und etwas mehr schrittlänge wie du
Wenn Versender okay sind ist vielleicht auch das interessant: http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/superenduro/swoop-170/swoop-170-90-2x11/
oder: http://www.yt-industries.com/detail/index/sArticle/447/sCategory/77

War gar nicht negativ gemeint meine Aussage zum Panzer. Das Reign war meine erste Erfahrung Richtung Enduro. Ich bin damit Sachen gefahren wo ich normalerweise schon dreimal abgestiegen wäre. Mein zweiter Bruder hat wiederum ein Spectral der ersten Generation in M, weils der Canyon-Konfigurator so ausgespuckt hat, hat mir Bergauf nicht wirklich getaugt. Danke für die beiden Vorschläge, mit Radon werde ich leider einfach nicht warm. Obwohl value for money sehr passt.
Die Capra AL sind wieder erst ab März 2016 lieferbar, mal sehen wann die neuen Carbonmodelle kommen.


Das aktuelle Reign bin ich übrigens auch gefahren.
Sicher ein gutes Rad, aber mir war das Tretlager zu tief und insgesamt fand ich die "Oldschool-Geo" vom Meta wesentlich lustiger, da wendiger zu fahren.
Stimmt, das tiefe Tretlager ist mir auch aufgefallen.


Weils von der Größe passen könnte: http://bikeboard.at/Board/biete-217643-commencal-meta-am-v4-race-plus-650b-rock

Danke für den Hinweis. Dürfte neu sein das Angebot, wenn’s L wäre würde ich‘s wahrscheinlich sofort nehmen. Wobei mir vermutlich ein M auch passen könnte. Das Bike wird halt zeitweise auch sehr tourenlastig gefahren werden, glaub da bin ich mit L besser bedient.

LG
Reinhard

riffer
22-11-2015, 21:45
Im ibc gibt es ein Trek Slash 9 von heuer, wenig gefahren, das auch gut passen würde: http://bikemarkt.mtb-news.de/article/686410-trek-slash-9

Mir würde es gefallen, nur werde ich entweder noch bei meinen 26"-Bikes bleiben oder 29er wählen.

Was das Gewicht angeht, kommt es vor allem auf die Laufräder an. Mein Remedy hab ich heute mit einer neuen, noch nicht mit anderen verglichenen Gepäckwaage auf 14,5kg gewogen, und das zieht recht flott durch den Wienerwald... (wobei mein Fatbike mit erschreckenden 17,5kg auf dieser Waage auch durchaus flott unterwegs ist!!!)

GrazerTourer
24-11-2015, 07:35
mMn ein absoluter Enduro Kauftipp!
http://www.wigglesport.de/kona-process-167-2015/

extremecarver
24-11-2015, 10:52
Aber via Logix nach AT schicken lassen. So spart man nochmal gut 240€. Leider hat Wiggle für AT deutlich höhere Preise wie für DE (2616 vs 2899€)

GrazerTourer
24-11-2015, 11:49
Ja, ich schu bei Wiggle prinzipiell nur die nicht AT Preise an. Wäre mir gar nicht aufgefallen, dass es bei uns teurer wäre! Guter Hinweis! :)

bs99
24-11-2015, 12:43
mMn ein absoluter Enduro Kauftipp!
http://www.wigglesport.de/kona-process-167-2015/

für Wienerwald und AM-Touren vielleicht ein bisserl viel, da würde ich eher nach einem Process 153 oder 134 schauen.
Sonst aber sicher ein cooles Gerät.

GrazerTourer
24-11-2015, 13:26
für Wienerwald und AM-Touren vielleicht ein bisserl viel, da würde ich eher nach einem Process 153 oder 134 schauen.
Sonst aber sicher ein cooles Gerät.

Ja, für den Thread Ersteller is das nicht so passend, aber ich hab keinen besseren Thread gefunden wo's um Enduros geht. Ich finde den Preis sensationell.

FloImSchnee
24-11-2015, 13:43
mMn ein absoluter Enduro Kauftipp!
http://www.wigglesport.de/kona-process-167-2015/
Eine "hervorragende Schaltung" und ein "schlanker Steuerwinkel"... :D
Aber echt ein super Preis!

GrazerTourer
24-11-2015, 13:57
Eine "hervorragende Schaltung" und ein "schlanker Steuerwinkel"... :D
Aber echt ein super Preis!

Und die "Stapelhöhe"! :D