PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Winterschuhe?



chriz
22-11-2015, 15:07
Nachdem der Herbst jetzt endgültig Geschichte ist sind ab jetzt wieder Winterschuhe gefragt. Bin auf der Suche nach neuen Schuhen. Bin bis jetzt den Northwave Celsius GTX gefahren. Waren bis 2,5 Std bei um die 0° gerade so ausreichend.Von Northwave gäbe es den Celsius Arctic GTX der soll ja viel wärmer als der normale sein und den Extreme Winter der aber relativ teuer ist. Von Gaerne gäbe es den G.Winter und G.Artix wobei dieser komplett geschlossen ist und wirklich nur für ganz kalte Tage taugt. Sowie den Mavic Crossmax SL wobei ich mit dieser Marke keine Erfahrung habe. Eine Alternative zu neuen Schuhen wären auch beheizbare Einlegesohlen. Würde mich über Tipps und Erfahrungswerte von Euch freuen.Edit: Bin bis jetzt immer die RR Variante gefahren, MTB soll aber besser sein.??
Celsius Arctic
https://www.bike24.de/i/p/0/5/136150_00_c.jpg
Extreme
https://www.bike24.de/i/p/5/8/91385_00_c.jpg
G.Artix
https://www.bike24.de/i/p/1/2/19721_00_c.jpg
Crossmax
https://www.bike24.de/i/p/0/4/131740_00_c.jpg

6.8
22-11-2015, 15:37
Ich fahre nach dem Mavic Drift den neuen Crossmax.

Bin positiv überrascht. Heute zum ersten Mal ausgefahren, nach 3 Stunden Regenfahrt kein Wassereintritt. Der Drift war meist nach einer Stunde geflutet. Schön warm bei Null Grad und dünnen Socken.
Mindestens eine Mavic-Nr größer kaufen. Bei Sidi fahre ich Sommer 44 und in dem Fall auch bei Mavic Winter 44 (sonst 42 2/3)
Regulär sehr teuer, aber alle paar Wochen gibt es bei HS Bike Discount 25 Prozent auf Schuhe, da geht das schon.

171582

Der große Vorteil bei MTB Schuhen ist dass du gerade im Winter eine wesentlich bessere Sohle hast wenn du mal ein paar Meter gehen musst. Die Pedale sind auch weniger empfindlich bei Schmutz und Schneematsch.

bs99
22-11-2015, 17:15
@6.8:
Mavic schneidet angeblich nach den selben Leisten wie Salomon.
Hast du einen Salomonschuh anhand dessen du das bestätigen kannst, und wenn ja welche Größe hat der im Vergleich zum Mavic?

BMC Racer
22-11-2015, 17:56
@6.8:
Mavic schneidet angeblich nach den selben Leisten wie Salomon.
Hast du einen Salomonschuh anhand dessen du das bestätigen kannst, und wenn ja welche Größe hat der im Vergleich zum Mavic?

Es hat zwar nichts mit dem chriz seiner Frage zu tun, aber jetzt wird mir auch klar warum ich regulär bei allen anderen Schuhen 44 habe, nur die Salomon Laufschuhe und Mavic Radschuhe mit 46 bzw.46 1/3 brauche.....

6.8
22-11-2015, 18:25
@6.8:
Mavic schneidet angeblich nach den selben Leisten wie Salomon.
Hast du einen Salomonschuh anhand dessen du das bestätigen kannst, und wenn ja welche Größe hat der im Vergleich zum Mavic?

Laufschuhe habe ich New Balance 43, Nike 43, Saucony 43, Asics 43 bis 44 und Salomon 44
Ist aber auch von Modell zu Modell verschieden.

chriz
22-11-2015, 18:35
@6.8:
Mavic schneidet angeblich nach den selben Leisten wie Salomon.
Hast du einen Salomonschuh anhand dessen du das bestätigen kannst, und wenn ja welche Größe hat der im Vergleich zum Mavic?

Salomon und Mavic gehören zu Adidas.

zwartrijder
22-11-2015, 20:15
Was ist mit heizbaren Socken?

wartikan
23-11-2015, 09:10
Salomon und Mavic gehören zu Adidas.

Mavic gehört zu Salomon und Salomon gehörte zu Adidas.
Adidas verkaufte Salomon 2005 an Amer Sports (Suunto, Arc´Teryx - gehört glaube ich Salomon, Atomic - welche Schande)

6.8
23-11-2015, 09:22
Die Mavic die ich gekauft habe gehören auf jeden Fall eindeutig mir, weil bar bezahlt und nicht über Kredit oder Kontoüberziehung finanziert. ;)

Welchem Großkonzern ich meine Kohle in den Allerwertesten geschoben habe ist mir, so unkritisch das auch ist, wurscht. Hauptsache die Füße sind warm und trocken und der Druck kommt aufs Pedal.

bs99
23-11-2015, 09:43
Die Mavic die ich gekauft habe gehören auf jeden Fall eindeutig mir, weil bar bezahlt und nicht über Kredit oder Kontoüberziehung finanziert. ;)

Welchem Großkonzern ich meine Kohle in den Allerwertesten geschoben habe ist mir, so unkritisch das auch ist, wurscht. Hauptsache die Füße sind warm und trocken und der Druck kommt aufs Pedal.

Kann ich nachvollziehen :D

Wenn Paßform und Größe von Salomon und Mavic ident sind ist das doch eine nützliche Information, das hab ich jetzt so herausgelesen.
Bitte Info wenn ich irrgehe.

chriz
23-11-2015, 09:47
Ic Schön warm bei Null Grad und dünnen Socken.

Mit dünnen Socken, echt? Ich hab welche von Craft an. KeepWarm oder so und trotzdem ist es gleich mal kalt. Wobei ich denke das die Speedplay Pedale auch Schuld haben.

6.8
23-11-2015, 10:04
Mit dünnen Socken, echt? Ich hab welche von Craft an. KeepWarm oder so und trotzdem ist es gleich mal kalt. Wobei ich denke das die Speedplay Pedale auch Schuld haben.

Das Kälteempfinden ist ohnehin sehr subjektiv, ich friere immer an den Fingern egal wie gut die Handschuhe sind. Bei den Zehen bin ich weniger empfindlich. Bei Null Grad sind dünne Socken in den Schuhen für mich noch kein Problem. Aber auch für die dickeren Versionen ist noch Platz im Schuh.
Durch die Stollen auf den MTB Schuhen kommt doch mehr Material bei der Sohle zum Einsatz, möglicherweise hilft das zusätzlich ein klein wenig bei der Isolierung.

Nachteil vom neuen Mavic im Vergleich zum Drift ist dass nur kleinste Reflektoren nach hinten im Schuh eingearbeitet sind. Auch nach Vorne schneidet da der Drift wesentlich besser ab. Hier wurde mAn tatsächlich Sicherheit zu gunsten der Optik geopfert. Die silbernen Flächen beim Drift reflektieren das Licht sehr gut.

171603171604

Hier machen sich die neongelben oder neongrünen Versionen die bestimmte Marken anbieten wesentlich besser.

chriz
23-11-2015, 10:50
Haben die Mavics ein flauschigs Innenfutter? Dir Northwave haben nix in der Art.

zwartrijder
23-11-2015, 11:00
Das Kälteempfinden von jedem einzelnen ist natürlich verschieden.

Ich hatte den Specialized defroster - zu warm - dadurch immer nasse Socken und dadurch wieder kalt - mit dünnen und Wintersocken getestet.
Jetzt fahre ich mit Überschuhen von Assos - geht bis minus 5 Grad am RR und maximal 3 Stunden.

Mavic Überschuhe die Wärme versprechen sind mir zu kalt.

chriz
23-11-2015, 11:27
Das Kälteempfinden von jedem einzelnen ist natürlich verschieden.

Ich hatte den Specialized defroster - zu warm - dadurch immer nasse Socken und dadurch wieder kalt - mit dünnen und Wintersocken getestet.
Jetzt fahre ich mit Überschuhen von Assos - geht bis minus 5 Grad am RR und maximal 3 Stunden.

Mavic Überschuhe die Wärme versprechen sind mir zu kalt.

Schwieriges Thema, ich weiss. Die Northwave sind vom Material her gleich wie meine Sommer Wanderschuhe. Ich nehme an ich habe mir damals die falschen gekauft. Gibt ja wohl nicht ohne Grund die Arctic. Beim neuen möchte ich nicht den selben Fehler machen.

schwarzerRitter
23-11-2015, 11:46
Weil ich gerade den newsletter bekommen habe:

Mavic Frost Road in kleineren Größen um 100€ statt 180.
http://www.actionsports.de/mavic-frost-road-winterschuh-black-/-dark-silver-metallic-11530?sPartner=sCampaign1597

6.8
23-11-2015, 11:53
Weil ich gerade den newsletter bekommen habe:

Mavic Frost Road in kleineren Größen um 100€ statt 180.
http://www.actionsports.de/mavic-frost-road-winterschuh-black-/-dark-silver-metallic-11530?sPartner=sCampaign1597

Der Drift fürs Rennrad, ein guter Winterschuh für trockene Tage und kurzen leichten Regen. Für starken Regen nur wenig geeignet weil er sich oben schnell vollsäuft und dann das Wasser schnell in den Schuh rinnt.

zwartrijder
23-11-2015, 12:24
Ich hatte mal Tests gelesen von diesen Schuhen:

Crono Artica MTB Nylon Schuh - Black

171610

Lake MXZ303 MTB Winterschuh - black/silver

171611

Wo es die allerdings zum Probieren gibt entzieht sich meiner Kenntnis.[/QUOTE]

Mein Tip sind immer noch die beheizbaren Socken - Manuel G. fährt diese stundenlang beim Wintertraining.

siehe:

171612

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/lenz-set-lithium-pack-rcb-1200-heat-sock-1.0-beheizbare-socken-19363


Interessant wären auch noch diese:

http://www.thermosoles.eu/?gclid=Cj0KEQiAj8uyBRDawI3XhYqOy4gBEiQAl8BJbXezvR2 rm06_icF8EcVRIh-q_MWBReWaKiK53GE4GXQaAiv28P8HAQ

Gipfelstürmer
23-11-2015, 12:36
Die Arctic Version hat innen ein Schaffell ähnliches futter und ist sehr warm, aber achtunf ich hab den extreme tech plus in 46 brauche beim arctic aber den 47er

stephin
23-11-2015, 12:59
Kann vom Northwave Celsius Arctic auch nur das Beste berichten. Ich hab sogar bei den Füssen seit einem Schienbeinbruch ein unterschiedliches Kälteempfinden li&re. Der Schuh eignet sich auch wegen seiner Stabilität und dem Gore Tex f. unwirtliche Nass/Regen und Gatschfahrten sehr gut. Meist is es ja bei Regen in unseren breiten auch gleich recht kühl (vor allem weiter oben). Ich verwend ihn bei weniger als 10 Grad eigentlich fast durchgehend (RR u. MTB). Je kälter und je nach Länge der Fahrt desto dicker werden dann die Socken. Ich hab mich gleich f. den Celsius entschieden und hab ihn auch ein bisserl größer genommen.

Sonny
23-11-2015, 13:02
I
Lake MXZ303 MTB Winterschuh - black/silver

171611

Ich habe den Lake. Ist wirklich ein "Panzer". Ich bin empfindlich und mag es gar nicht, wenn es am Zecherl fröstelt. Der Lake hat endlich Abhilfe geschaffen. Ab sofort kommt er wieder zum Einsatz.

Gipfelstürmer
23-11-2015, 13:13
wie fällt der lake größenmäßig aus? kannst du ihn eventuell mit shimano, northwave oder gaerne vergleichen?

Gili
23-11-2015, 13:17
ich hab nur irgendwelche Shimano-Winterschuhe. Sind nicht schlecht, aber unter 0° frösteln die Zehen dann doch recht schnell mal. Ich werds heuer mal mit Zehenwärmern (Heatpaxx) versuchen, bei den Fingern detto. Bin gespannt ob das wirklich so gut funktioniert - bin sehr empfindlich an Zehen und Fingern und länger als 2h halt ichs mit den Winterschuhen & Überschuhen nicht aus.

Sonny
23-11-2015, 13:20
wie fällt der lake größenmäßig aus? kannst du ihn eventuell mit shimano, northwave oder gaerne vergleichen?

Leider nein, weil ich zuvor nur mit heizbaren Sohlen und viel viel zu kleinen (alten) Gaerne versorgt war und mir den Lake bewusst etwas zu groß gekauft habe (was im Winter ja etwas besser ist). Frag mal bei RoFa in Graz Andritz an. Dort habe ich ihn gekauft, die wissen bestimmt, wie der größenmäßig ausfällt.

Sonny
23-11-2015, 13:23
...bei den Fingern detto. .... bin sehr empfindlich an Zehen und Fingern

War/ist bei mir auch so. Bei den Handerln war der Specialized SubZero die Lösung. Der Innenhandschuh ist lange Zeit ausreichend und wenn es so richtig herbibert, dann kommt der Über-Handschuh drüber. Zweilagig ist eindeutlich das Beste (mach ich beim Langlaufen an den Händen ...mit logischerweise zarterem Material nicht anders).

Gili
23-11-2015, 13:27
War/ist bei mir auch so. Bei den Handerln war der Specialized SubZero die Lösung. Der Innenhandschuh ist lange Zeit ausreichend und wenn es so richtig herbibert, dann kommt der Über-Handschuh drüber.

ja, ich hab auch so einen ähnlichen Handschuh von Craft (Split Finger). Darunter ein Innenhandschuh. Aber das reicht trotzdem bei wirklich kalten Temperaturen (unter -5°C) nicht aus.

Sonny
23-11-2015, 13:29
Dann dürfte der SubZero besser sein. Mir ist mit beiden Handschuhen (wobei der Innere wirklich auch schon recht "massiv" ist und nicht nur ein Wollhandschucherl) noch nie kalt geworden. Auch nicht beim Schnee-Biken ...so weit ich mich erinnern kann. Denn in letzter Zeit sind dann die dünnen Latten im Vordergrund, wenn es kalt ist und Schnee hat.

Andhino
23-11-2015, 14:06
Den Lake kann man sich beim Bikers schicken lassen, sprich dort kann man den testen, soviel ich weiß.
Und eines steht für mich fest, der Lake ist der wärmste und wasserdichteste Schuh, wenn dir damit kalt wird brauchst Moonboots ;-)

Fuchsl
23-11-2015, 14:28
ich fahr den Diadora Polaris bin recht zufrieden damit.
Preis Leistung top.
nach 3 stunden Fahrzeit kein Problem damit bis jetzt.

http://www.bike24.de/1.php?content=8;product=42360;menu=1000,18,58

chriz
23-11-2015, 15:12
Ich hatte mal Tests gelesen von diesen Schuhen:

Crono Artica MTB Nylon Schuh - Black

171610

Lake MXZ303 MTB Winterschuh - black/silver

171611

Wo es die allerdings zum Probieren gibt entzieht sich meiner Kenntnis

Mein Tip sind immer noch die beheizbaren Socken - Manuel G. fährt diese stundenlang beim Wintertraining.

siehe:

171612

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/lenz-set-lithium-pack-rcb-1200-heat-sock-1.0-beheizbare-socken-19363


Interessant wären auch noch diese:

http://www.thermosoles.eu/?gclid=Cj0KEQiAj8uyBRDawI3XhYqOy4gBEiQAl8BJbXezvR2 rm06_icF8EcVRIh-q_MWBReWaKiK53GE4GXQaAiv28P8HAQ

Bisserl teuer die Socken ;) An beheizbare Innensohlen hab ich auch schon gedacht. Gibt's bei Pearl recht günstig.


Die Arctic Version hat innen ein Schaffell ähnliches futter und ist sehr warm, aber achtunf ich hab den extreme tech plus in 46 brauche beim arctic aber den 47er Danke für die Info!

Reini Hörmann
23-11-2015, 15:20
http://bikeboard.at/Board/Giro-Alpineduro-th206389


ich fahr die schuhe immer noch - zusammen mit kurzgamaschen absolut top - unter null grad mit dicken socken und wärmepad (oben aufgeklebt) - funzt super, ist halt nix fürs rennfahren, aber graveln und bike macht damit bei jedem scheisswetter spass

Sonny
23-11-2015, 15:39
Den Lake kann man sich beim Bikers schicken lassen, sprich dort kann man den testen, soviel ich weiß.
Und eines steht für mich fest, der Lake ist der wärmste und wasserdichteste Schuh, wenn dir damit kalt wird brauchst Moonboots ;-)

So wurde es mir damals erklärt und es hat sich bewahrheitet.

123mike123
23-11-2015, 17:23
Ich hab seit 2 Jahren den Northwave Arctic GTC TMB-Schuh und der ist super. - Bis 2h bei -5° vollkommen OK und länger will ich nicht bzw. wenn´s viel kälter ist.

zwartrijder
23-11-2015, 19:31
Bisserl teuer die Socken ;) An beheizbare Innensohlen hab ich auch schon gedacht. Gibt's bei Pearl recht günstig.

Danke für die Info!

Finger weg vom Pearl - Hofer - Eduscho - Tschibo

Doppelt gekauft ....

Ich denke der Akku macht den Preis bei den Dingern. Je teurer, desto besser.
Wobei um 19,9 zum Probieren für so eine Sohle nyx verhaut ist.... ;)

Rudi.H
24-11-2015, 09:06
... Diadora Polaris ...


wie is der geschnitten, rene - brauch ich den 1 oder 2 nummern grösser ?

fanti
24-11-2015, 11:06
Fährt hier jemand den Mavic Frost? Wird als wasserdicht verkauft, aber man lest auch, dass er bei Nässe unbrauchbar ist. Hat da jemand genauere Infos?

Fuchsl
24-11-2015, 15:12
wie is der geschnitten, rene - brauch ich den 1 oder 2 nummern grösser ?

Ich hab Normal Schuhgröße 42 bei dem Winterschuh hab ich einen 43.

wifi
24-11-2015, 16:06
Fährt hier jemand den Mavic Frost? Wird als wasserdicht verkauft, aber man lest auch, dass er bei Nässe unbrauchbar ist. Hat da jemand genauere Infos?

Ja, fahr ich. Für meine Bedürfnisse reicht er gut, leichter Regen wird gut abgehalten und ab und zu mal durch eine Lacke ist auch kein Problem. Bei strömenden Regen fahr ich nicht, wie dicht er also wirklich ist, kann ich nicht sagen.

chriz
24-11-2015, 17:52
Ich hatte mal Tests gelesen von diesen Schuhen:

Crono Artica MTB Nylon Schuh - Black

171610



Wo ? Kann im I-net nix finden

6.8
24-11-2015, 18:17
Fährt hier jemand den Mavic Frost? Wird als wasserdicht verkauft, aber man lest auch, dass er bei Nässe unbrauchbar ist. Hat da jemand genauere Infos?

Habe ich schon ein paar Mal geschrieben. Wie beim Drift ist der Schuh an sich wasserdicht.
Nach ca. einer Stunde Dauerregen saugt sich aber die obere Kälteisolierung mit Wasser voll und sickert dann in den Schuh.
Nur mit Gamaschen kann das Problem großteils behoben werden.

Der Umstand betrifft aber nicht nur den Drift/Frost sondern sehr viele Winterschuhe.

zwartrijder
25-11-2015, 08:49
Wo ? Kann im I-net nix finden

Nicht im Internetz - war ich einer Zeitung. Tour oder anderes RRmag.
Denke aber, das das nicht das aktuelle Modell war.

Rudi.H
25-11-2015, 20:12
Ich hab Normal Schuhgröße 42 bei dem Winterschuh hab ich einen 43.


thx !

Fuchsl
26-11-2015, 08:52
thx !

gestern 3 stunden Night Ride bei -1 keine kalten Zehen :)

zwartrijder
26-11-2015, 09:54
gestern 3 stunden Night Ride bei -1 keine kalten Zehen :)

Bei minus 1 sind meine Zehen auch noch warm ... da brauch ich nicht mal Überschuhe...

NBH
01-01-2016, 10:43
Hallo Zusammen,
ich würde gern das Thema nochmal aufgreifen

Gibt es noch weitere Erfahrungen zu den Specialized Defroster Trail?
http://www.specialized.com/at/de/ftr/shoes/mtb-shoes/defroster-trail

Zwarrijder meinte sie wären ihm zu warm gewesen wenn ich das richtig gelesen habe.

Aktuell verwende ich normale Sommer-MTB Schuhe von Shimano und abwechselnd Specialized - die Sohle innen angeklebt, isolierende Einlagen und Endura Überschuhe.
Bei mir ist das Problem meist so ab 2 Stunden in den Zehen, davor jedoch immer schon in den Knöcheln.

Vielen Dank für eure Kommentare

Gipfelstürmer
01-01-2016, 11:42
Der Specialized ist angeblich nicht Wasserdicht, ich fahre seit einem Monat den Northwave Celsius Arctic 2 GTX und bin super zufrieden. Sehr steife Carbon Sohle, gute Isolation, absolut Wasserdicht dank Goretex und eine super griffige Sohle. Aber lieber eine nummer größer bestellen. Ich fahre bei NW normal 46 brauche den Celsius aber in 47.

zwartrijder
01-01-2016, 11:53
Hallo Zusammen,
ich würde gern das Thema nochmal aufgreifen

Gibt es noch weitere Erfahrungen zu den Specialized Defroster Trail?
http://www.specialized.com/at/de/ftr/shoes/mtb-shoes/defroster-trail

Zwarrijder meinte sie wären ihm zu warm gewesen wenn ich das richtig gelesen habe.

Aktuell verwende ich normale Sommer-MTB Schuhe von Shimano und abwechselnd Specialized - die Sohle innen angeklebt, isolierende Einlagen und Endura Überschuhe.
Bei mir ist das Problem meist so ab 2 Stunden in den Zehen, davor jedoch immer schon in den Knöcheln.

Vielen Dank für eure Kommentare

Guten morgen!

Das Wärmeempfinden ist natürlich verschieden.
Ich habe drinnen geschwitzt. Abgesehen davon sind sie sehr breit geschnitten, sodass ich bei der Campkurbel schleiffrei fahren konnte, bei der Sram angekommen bin.

Ich habe sie wieder verkauft und fahre nun meine Sommerschuhe mit Assos Socken und Überschuhe bis gestern minus 6 Grad. Drei Stunden noch angenehm zum schluß.

Vortrieb
06-01-2016, 12:13
Ja und welche Überschuhe ? Bin auf der suche nach sowas in gefütterter Wariante. Hab zwar Gamaschen von Vaude, sind aber nur gegen Nässe gut.