PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gopro oder eine unbekannte Kamera?



Rikicola
23-11-2015, 11:56
Hallo Zusammen,

ich möchte ein Sport Kamera kaufen, und ich weiß, dass Gopro am besten ist. Aber viel zu teuer für mich, leider
und einige ähnliche Produkte entdeckt, die Preise sind ganz anders, zum Beispiel, ELECAMhttp://goo.gl/F9yz6d mit 4k Leistung ist nur ca.65 Euro.
Habt ihr mit solche Kamera erfahren? oder nur ist Gopro wert zu kaufen?

Viele Grüße

MalcolmX
23-11-2015, 12:02
Ich würde mir eine GoPro holen, alleine wegen dem Zubehör.
Gibt auch günstige Modelle, zB die GoProHero+ um ca. 180€...
Billig kaufen =2mal kaufen...

ricatos
23-11-2015, 12:06
Ich habe mir heuer eine Xiaomi Yi aus China gekauft und bin recht zufrieden damit. Vor dem Kauf habe ich mich auf diversen Foren informiert, und da wurde immer wieder die Xiaomi Yi als bester GoPro Klon genannt.

Ich persönlich hab keinen Vergleich zur GoPro oder anderen Action Cams. Aber auf Youtube gibt es viele Vergleichsvideos.

Die Bildqualität ist für meine Ansprüche jedenfalls vollkommen ausreichend, die WiFi Verbindung zum Smartphone funktioniert tadellos und man kann auch sämtliche Halterungen verwenden. (die es für die GoPro gibt).

Gili
23-11-2015, 12:13
Ich würde mir eine GoPro holen, alleine wegen dem Zubehör..

aha. welches goPro-Zubehör (remot mal ausgenommen) kann man den für andere Actioncams nicht verwenden? Sobald die Cam ein Stativgewinde hat, gibts zubehörmäßig keine Einschränkungen. Ich verwend für meine Sony auch ausschließlich goPro-Zubehör ;)

stefan_m
23-11-2015, 12:20
Der große Vorteil ist mMn nach, dass es zu den völlig überteuerten original GoPro Zubehörteilen ausreichend Chinaduplikate gibt, die zum Teil gar nicht so schlecht sind. Hier lohnt sich allerdings das lesen von Bewertungen, ich bin da leider auch schon einige Male auf die Fr... gefallen.

Ansonsten überzeugt mich die GoPro auch völlig, nicht nur zum Filmen, auch zum fotografieren. Zugegeben ist sie aber weit weniger im Einsatz als ich dachte weil ich selbst die Erfahrung gemacht habe, dass ich mir Videos die ich selbst gemacht habe kaum ansehe. Fotos schon eher. Ich würde also zuerst gut überlegen, ob du das Ding auch wirklich "brauchst".