PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berggang



Brawler
15-12-2015, 21:42
Hallo Leute!
Bin aktuell viel mit meinem Kaffenback + Anhänger unterwegs.
Verbaut ist vorne eine 3fach 105 Kurbel (30-39-50) und hinten eine MTB-Kasette - hab das Rad grad nicht da, denke aber Standard 12-36?

Mit einem Zwuck hinten drin und "normalen" Anstiegen geht's ganz gut.
Im Frühling kommt dann aber das 2. Kind in den Hänger und im Sommer würden wir wohl gern mal einen Radurlaub machen - da wär ein leichterer Gang schon schön.

Bastel zwar gerne am Rad, aber am Antriebsstrang hab ich bisher noch nix selber gemacht.
Was sind denn Vor-/Nachteile von kleineres Blatt vorn bzw. größere Ritzel hinten?
Hätt jetzt aus dem Bauch heraus mal dieses (http://www.bike24.at/1.php?content=8;product=6280;menu=1000,4,122;pgc[122]=15499;orderby=2) Kettenblatt gekauft.
Frage - 24, 26, 28 Zähne? Spricht da was dagegen?
Muss ich am Schaltwerk oder Umwerfer was ändern? Ist ein 105 Umwerfer und ein SLX Schaltwerk drauf.

Danke und freu mich über eure Antworten :)

ekos1
15-12-2015, 22:39
Überleg mai ob du nicht gleich eine Mountainbike - od. Trekkingkurbel montierst 24 - 32 - 44 . Und wenn du es mit deinem Trailer mit den Kids eilig hast sind auch mit dieser Abstufung locker 30 km/h drinnen .
In diesem Fall mußt die Kette kürzen und den Umwerfer runterstellen .
Und 24 - 39 - 50 geht mit dem Umwerfer und der Kapazität des Schaltwerks sicherlich nicht .
http://www.bike24.at/1.php?content=8;product=40973;menu=1000,2,88;mid%5 B931%5D=1;pgc%5B7296%5D%5B7298%5D=1;page=2
http://www.bike24.at/1.php?content=8;product=63246;menu=1000,2,88;mid%5 B931%5D=1;pgc%5B7296%5D%5B7298%5D=1;page=3

Brawler
15-12-2015, 22:53
Die ganze Kurbel kommt halt teurer :/
Und wie schaut's aus mit der Kompatibilität STI + RR Umwerfer + MTB Kurbel bzw. STI + MTB Umwerfer + MTB Kurbel? Sind die Schaltwege da gleich?

Siegfried
16-12-2015, 06:57
Die verbaute Kassette ist Tiagra 11-25, du hast ein langes Schaltwerk dran, da kannst du mal ganz easy eine 11-32er MTB-Kassette montieren. Deore genügt mehr als, oder du nimmst dieselbe Type in einer anderen Abstufung:

https://www.bike-components.de/de/Shimano/Tiagra-Kassette-CS-HG500-10-10-fach-Modell-2016-p43864/

Kostet auch nicht die Welt.

Mit der Kassette alleine hast du schon fast eine "Untersetzung", da brauchst du an der Kurbel nichts machen; da wird's nämlich teuer.

MalcolmX
16-12-2015, 07:54
War doch die Rede dass eh eine MTB-Kassette drin ist?

Ich würd das 50er durch einen Hosensschutzring ersetzen, das 30er durch ein 26er und dann die Kette kräftig kürzen.
Kostet vielleicht 20€ und sollte den gewünschten Effekt bringen...

Ich finde, das 39er lang locker für ein Alltagsrad...

Siegfried
16-12-2015, 08:04
War doch die Rede dass eh eine MTB-Kassette drin ist?


Ich kann mich nicht erinnern, eine MTB-Kassette dran geschraubt zu haben. Es ist ein SLX-Schaltwerk mit langem Käfig (eben als Reserve für größere Kassetten) und eine 11-25er Tiagra Kassette.

Brawler
16-12-2015, 08:27
Tut mir Leid für die fehlinfo, hab mir eingebildet, dass eine MTB Kassette drauf ist. Nachdem Siegfried das rad aufgebaut hat, weiß er natürlich was drauf ist ;) die 10f tiagra kann ich einfach durch eine 10f MTB Kassette ersetzen?
Bzw. spricht was dagegen trotzdem die Lösung von MalcolmX zu verbauen? Weil kettenpeitsche und Schlüssel für die Kassette hab ich nicht :p

BMC Racer
16-12-2015, 08:28
Falls du Interesse an einer (günstigen) gebrauchten 3-fach XT Kurbel haben solltest ==> P.N.
Die Abstufung ist derzeit 22-32-42 (24er KB hätt` ich neu auch noch)

Siegfried
16-12-2015, 08:44
die 10f tiagra kann ich einfach durch eine 10f MTB Kassette ersetzen?
Bzw. spricht was dagegen trotzdem die Lösung von MalcolmX zu verbauen? Weil kettenpeitsche und Schlüssel für die Kassette hab ich nicht :p

Würdest du ersetzen können; gegen die Lösung von MalcolmX spricht auch nichts, aber du brauchst halt das Shimano Kurbelwerkzeug dazu.

MalcolmX
16-12-2015, 09:09
Tut mir Leid für die fehlinfo, hab mir eingebildet, dass eine MTB Kassette drauf ist. Nachdem Siegfried das rad aufgebaut hat, weiß er natürlich was drauf ist ;) die 10f tiagra kann ich einfach durch eine 10f MTB Kassette ersetzen?


Aha das erklärt es :)
Dann ev. grad eine 11.34er Kassette drauf und fertig?

Siegfried
16-12-2015, 09:26
Aha das erklärt es :)
Dann ev. grad eine 11.34er Kassette drauf und fertig?

Geht mit dem vorhandenen Antrieb auf jeden Fall, einzig eine neue Kette wird er brauchen.

MalcolmX
16-12-2015, 10:02
Mit einer neuen Kassette ist das eh kein Fehler...

Brawler
16-12-2015, 11:15
Joa, hab mir die Sache auch grad nochmal im Ritzelrechner angeschaut.
Neue Kasette mit 11-32 oder 11-34 ist wohl wirklich die einfachste Möglichkeit.
Kann zwar vorn auf das 50er Blatt verzichten, die Kapazitätsüberschreitung mit einem 24 oder 26er Blatt wär also zu vernachlässigen, wenn ich den Umwerfer runterstell, aber Bashguards für den 130 LK sind ziemlich teuer und schauen wohl auch bescheiden aus mit der Kurbel.

Neue Kette mit der neuen Kasette brauch ich weil die länger sein muss als bisher oder?
Warum gibt's über Tiagra Niveau eigtl. keine RR Kasetten mit 11-32 oder 12-32?
Für eine MTB Kasette reichen dann die Schaltwege vom STI nicht mehr oder?

Siegfried
16-12-2015, 11:20
Für eine MTB Kasette reichen dann die Schaltwege vom STI nicht mehr oder?

Es gibt 11-32er Kassetten auf 105 und auch auf Ultegra-Niveau. Die Dinger sind in Wahrheit aber nur teurer. Funktional sind die Unterschiede vernachlässigbar.

Brawler
16-12-2015, 14:18
So, ich hab entschieden im Frühling dann Nägel mit Köpfen zu machen und gleich eine 11-36 Kassette zu montieren.
Damit land ich dann im kleinsten Gang bei 1,82m Entfaltung und sollt hoffentlich auch längere Anstiege gut bewältigen können.
Sollt sich dann genau ausgehen mit den 45 Zähnen die das SLX Schaltwerk laut Datenblatt kann.
Werd dann wohl dieses Set kaufen:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/SLX-Kassette-CS-HG81-10-Kette-CN-HG95-10-fach-Verschleissset-p46558/

Sind nur ca. 10€ mehr als Deore Kassette + Kette, ist verkraftbar :)

SandrinaIlles
16-12-2015, 20:42
Leider frickelig zum Einstellen, aber ich hab fuer ein Alpenrennen mal bei der Triple-Ultegra ein 26er vorn montiert. Hinten 12-27. Das war laessig, aber leider hatte ich den ein oder anderen Kettenabwurf. Kosten aber dafuer ... fast nix, 10,- oder so.

Gesendet von meinem MB526 mit Tapatalk 2

Brawler
16-12-2015, 21:14
Frickelig weil die umwerferkapazität Überschritten wird? Rechts da den umwerfer tiefer zu setzen wenn man das große Blatt nicht braucht?

SandrinaIlles
16-12-2015, 21:25
Ja, das ueberschreitet definitiv die zugesicherte Kapazitaet. Es lag auch - wie immer bei Sonderloesungen - am Rad, der konkreten Kurbel und vielen Kleinigkeiten. Bissl Glueck, kann funktionieren, muss nicht.
Klein-klein haengt auch durch, aber das fahrt man eh nicht.

Gesendet von meinem MB526 mit Tapatalk 2

SandrinaIlles
16-12-2015, 21:26
Obs ohne grosses Blatt klappt, hab ich nicht probiert, weil ich das 52er brauch :D

Gesendet von meinem MB526 mit Tapatalk 2