PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ..eine nette kleine geschichte!! :-)



<paul>
11-08-2004, 11:09
Bericht der Pressestelle der Branddirektion München

Dienstag, 16. März 2004, 16.43 Uhr, München, Weinbauernstraße



Ein etwa 25-jähriger Mann wollte zum Frühlingsstart sein im Keller abgestelltes Mountainbike perfekt reinigen. Dazu stellte er seinen Drahtesel auf das Hinterrad und klemmte den Vorderbau im Lattenverschlag des äußerst beengten Kellerabteils fest. Jetzt war der Weg zu den entlegensten Winkeln des stark verschmutzten Fahrrades frei. Mit großer Zielstrebigkeit drang der Biker mit der linken Hand in den Spalt zwischen Reifen und Lenkkopf vor und zwängte den Mittelfinger in das Gabelschaftrohr. Der Finger verkantete und schwoll an. Damit gab es kein Zurück mehr. Alle Versuche das Körperglied mittels Öl und Fett aus dem Rohr zu ziehen waren vergebens.



Die Lebensgefährtin verständigte die Feuerwehr. Unter der Anleitung der angerückten Einsatzkräfte zwängte sich der Radler mit seinem sperrigen Fingerschmuck aus dem dunklen Keller ins Freie. Dort demontierten die Feuerwehrmänner erst das Vorderrad und anschließend die Gabel aus dem Rahmen. Nun kam Spülmittel zur Herabsetzung der Reibung und ein Eispack gegen die Schwellung des Fingers zum Einsatz.



Als diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen wollten, kam als letztes Mittel nur noch der Einsatz eines Trennschleifers in Betracht. Vermutlich lies die Angst vor dem Schneidgerät den Finger jetzt etwas abschwellen, jedenfalls war der Mann das lästige Anhängsel plötzlich los. Die anschließende eingehende Begutachtung des Mittelfingers durch den Rettungsdienst ergab keinen Befund.



Es war nicht zu klären, ob die Feuerwehr danach mit kräftigem Druck das Rad reinigte.

grundi
11-08-2004, 11:17
:D :D ungute Sache, allerdings....was hat der für Wurschtfinger ghabt, dass er im Gabelschaftrohr stecken blieben is?

Aber die Fachbegriffe sind mmn richtig, auch nicht immer selbstverständlich bei einem Pressebericht.

<paul>
11-08-2004, 11:24
...es ist ja auch nicht wirklich begreiflich - warum er da den finger reinstecken muß?! :confused: :confused:

-er wollte wahrscheinlich seiner freundin einen antrag machen und dachte sich - als biker hätte er gern eine federgabel als ehering!!! :D :D - nette vorstellung!

grundi
11-08-2004, 11:33
Da kriegt der Ausspruch "Wer sein Bike liebt....." gleich eine ganz anderer Bedeutung. gut dass er nyx anderes reingsteckt hat :D :D :D

sista
11-08-2004, 20:21
:rofl: blede g´schicht allerdings....

rooXx
11-08-2004, 20:28
da war ich auch schon drinn, deswegen läster ich lieber net http://members.chello.at/e.culture/smilies/snigger.gif

Gumpi
11-08-2004, 23:42
Geschrieben von S.P.I.R.I.T:da war ich auch schon drinn, deswegen läster ich lieber net

Hast auch die Feuerwehr rufen müssen? ;)


Geschrieben von grundi:gut dass er nyx anderes reingsteckt hat :D :D

Aber echt ne komische Sache,aufeinmal geht er raus der Finger wenn mit Flex gedroht wird ;)

SirDogder
12-08-2004, 07:44
Hmmmm. Trennschleifer.... das ist doch so eine Art Flex??? Wieder ein Beweis, das fast alles gefixed werden kann mit dem Richtigen Werkzeug.

Dass das Ratt nicht geflext wird, muss klar sein, was bleibt da übrig....

;)

Flex
12-08-2004, 09:27
und wenn er mal einsam ist steckt er andere körperglieder in den gabelschaft....

wer sein rad liebt? :s:

rooXx
12-08-2004, 13:59
Original geschrieben von Gumpi
Hast auch die Feuerwehr rufen müssen? ;)

:D :D

ne http://members.chello.at/e.culture/smilies/snigger.gif, bin zwar manchmal auch sehr "geschickt", aber so toll auch wieder nicht ;)

Gumpi
12-08-2004, 15:44
Hat dir wer mit der Flex gedroht und dann war er auch "schwupdiwups",heraußen ,da stinkefinger? :D

grundi
12-08-2004, 20:18
:D Naa,..... biiidde,... net des Radl flexen :D :D :D