PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Kaufberatung bzgl. Merida RR HFS 905



daen
29-12-2015, 01:41
Guten Abend!

Wie der Titel des Themas verrät bräuchte ich eine Kaufberatung bezüglich eines Merida Rennrads und würde mich sehr freuen wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.
Ich möchte vorweg sagen, dass es sich hierbei um den Kauf meines ersten Rennrads handelt - diesbezüglich bin ich grundsätzlich ein Neuling!

Ich habe folgendes Merida im Auge..

Merida Road Race HFS 905 - 2010er Modell
Größe: L (59) - Körpergröße von mir beträgt 187cm
Rahmen: Road Race HFS-Single
Gabel: Carbon Road
Umwerfer: Shimano Ultegra Double
Schaltwerk: Shimano Ultegra SS
Schalthebel: Shimano Ultegra 2-/10-s
Bremshebel: Shimano Ultegra
Bremsen: Shimano Ultegra
Kurbelgarnitur: Shimano Ultegra 50-34 Z.
Kette: Shimano
Naben: Shimano Ultegra
Lenker: FSA Gossamer
Vorbau: FSA OS-190
Steuersatz: FSA
Sattelstütze: FSA
Sattel: X-Mission

Die Laufräder wurden getauscht, sind mir momentan jedoch nicht bekannt.

Preis: 500€

Ich bin mit dem Bike auch schon Probe gefahren und kann mich nicht beschweren. Einzig müsste ich einen kürzeren Vorbau besorgen, da mir dieser zu "lang" ist. Die Schrittlänge weiß ich von mir nicht, jedoch sollte dies kein Problem sein wenn ich damit schon gefahren bin und keine Probleme hatte(?).
Der Zustand ist tadellos. Das Rad wurde ~500 km bewegt, sonst ist es nur rumgestanden.

Wäre das Merida, unter berücksichtigung das es sich hierbei um mein erstes Rennrad handelt und es mittlerweile 5 Jahre alt ist, 500€ wert?

Insbesondere das Alter und der dementsprechende Preis, lässt mich grübeln.

Ich würde mich über Eure Meinung/en freuen und wäre sehr dankbar!
Wünsche noch einen schönen Abend
daen

ventoux
29-12-2015, 08:26
500€ sind in Ordnung würde ich sagen.
Rahmenhöhe sollte auch passen.
Die verbaute Ultegra ist eine Topgruppe. Die zweitbeste von Shimano.
Von daher würde nichts gegen einen Kauf sprechen.

schwarzerRitter
29-12-2015, 09:38
Ich gehe mal davon aus, dass der jetzige Besitzer den LRS durch einen hochwertigeren ersetzt hat, dann finde ich die 500€ auch OK, den einen oder anderen Zehner kann man ja noch runterhandeln.

Die Kompaktkurbel ist auch anfängerfreundlich.
Wurde der Gabelschaft gekürzt oder hast du ein paar Spacer als Reserve um die Sitzposition eventuell noch zu verfeinern?

Die Ultegra war eine gute 10-fach Gruppe, eine aktuelle 11-fach 105er schaltet deutlich knackiger obwohl unter der Ultegra angesiedelt - aber ein neues Rad mit der 105er kostet min. das Doppelte vom Merida.

deusmagnus
29-12-2015, 09:55
was für ne ultegra 6700 oder noch die 6600
wie groß bist du wie groß das rad

6.8
29-12-2015, 10:28
es ist oft nur mit Bild, ohne Angreifen, ein Raten in´s blaue

ohne Bild ist so eine Schätung einfach nur unseriös

daen
29-12-2015, 12:34
Ich gehe mal davon aus, dass der jetzige Besitzer den LRS durch einen hochwertigeren ersetzt hat, dann finde ich die 500€ auch OK, den einen oder anderen Zehner kann man ja noch runterhandeln.

Die Kompaktkurbel ist auch anfängerfreundlich.
Wurde der Gabelschaft gekürzt oder hast du ein paar Spacer als Reserve um die Sitzposition eventuell noch zu verfeinern?

Die Ultegra war eine gute 10-fach Gruppe, eine aktuelle 11-fach 105er schaltet deutlich knackiger obwohl unter der Ultegra angesiedelt - aber ein neues Rad mit der 105er kostet min. das Doppelte vom Merida.

An dem Rad wurde soweit nichts verändert. Nein ich habe nichts dergleichen.

Nebenbei bemerkt - es handelt sich bei den Laufrädern um Shimano.

Was die momentan montierte Ultegra betrifft, so kann ich durchaus bei dem Preis zugreifen?

daen
29-12-2015, 12:35
was für ne ultegra 6700 oder noch die 6600
wie groß bist du wie groß das rad
Ich glaube es ist die 6700er!
Radgröße, wie oben geschrieben, Large (59).
Körpergröße, wie oben geschrieben, 187 cm.

daen
29-12-2015, 12:36
es ist oft nur mit Bild, ohne Angreifen, ein Raten in´s blaue

ohne Bild ist so eine Schätung einfach nur unseriös
172634

Es ist zwar von der falschen Seite fotografiert, aber ich habe momentan kein anderes Bild.

ronnie
29-12-2015, 12:55
um 500€ is da sicher nix verhaut. Schaut gut aus, als Anfänger bist mit dem gut berraten.
Unter den genannten 500ern wirst vermutlich mehr Schrott als brauchbares Material finden.

schwarzerRitter
29-12-2015, 13:07
#1

Die Laufräder wurden getauscht, sind mir momentan jedoch nicht bekannt.


#6
An dem Rad wurde soweit nichts verändert. Nein ich habe nichts dergleichen.
Nebenbei bemerkt - es handelt sich bei den Laufrädern um Shimano.

:confused:
Zuerst schreibst du der LRS wurde getauscht und dann doch nicht.

Original verbaut dürften Alexrims Felgen auf Shimano Ultegra Naben gewesen sein laut diesem Test http://www.tour-magazin.de/raeder/rennraeder/merida-road-race-hfs-905-com/a9236.html
Jetzt sind anscheinend Shimano R500 http://www.cnc-bike.de/product_info.php?products_id=399 oben - die sind wie das Rahmen/Gabel Set halt recht schwer.

Aber optisch sieht das Rad am Bild noch sehr gut aus - vielleicht kannst du den Verkäufer auf 450€ drücken.

daen
29-12-2015, 13:17
#1

#6
:confused:
Zuerst schreibst du der LRS wurde getauscht und dann doch nicht.

Original verbaut dürften Alexrims Felgen auf Shimano Ultegra Naben gewesen sein laut diesem Test http://www.tour-magazin.de/raeder/rennraeder/merida-road-race-hfs-905-com/a9236.html
Jetzt sind anscheinend Shimano R500 http://www.cnc-bike.de/product_info.php?products_id=399 oben - die sind wie das Rahmen/Gabel Set halt recht schwer.

Aber optisch sieht das Rad am Bild noch sehr gut aus - vielleicht kannst du den Verkäufer auf 450€ drücken.
Ich hätte es fürs bessere Verständnis "gscheiter" schreiben sollen.
Bis auf die Laufräder ist nichts verändert worden. :)

Genau! Anfangs waren die Alexrims Felgen oben. Jetzt sinds Shimano!