PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freerider bis €2500,- gesucht



santhrax
06-01-2016, 12:39
Hallo zusammen,

bei mir ist das Biken doch etwas länger her (ca. 8-9 Jahre), da bin ich noch mit meinem Nicolai Bass DH + Marzocchi Shiver (ca. 25kg) durchs Gelände gedüst.
Nachdem nun wieder der Frühling ruft, möchte ich mir wieder einen Freerider zulegen. Allerdings, so habe ich bemerkt, hat sich einiges in diesem Bereich getan, sowohl technisch als auch im Gewicht.

Körpergröße: 190cm
Gewicht: 78kg
Schrittlänge: 88 cm
Rahmengröße: wird vermutlich ein "L" werden

Einsatzbereich: vornehmlich durch den Wienerwald schreddern, 2-4 mal in den Bikepark.

ich habe mir mal folgende Bikes angesehen und würde gerne euren Senf dazu bekommen. Habe mir eventuell überlegt, auch ein Gebrauchtes zu kaufen, allerdings fehlt mir hierzu das technische Hintergrund wissen zu den jeweils einzelnen Parts.

VOTEC VD Comp - Gravity Fullsuspension 27.5"/26" - black/grey
http://www.bikester.at/votec-vd-comp-373613.html
€ 2.199,-

Ghost Northshore blue/limegreen/darkblue < vorheriger Artikel | nächster Artikel >
http://www.bikester.at/ghost-northshore-bluelimegreendarkblue-387902.html
€ 2.499,-

Canyon Torque DHX Playzone
hier habe ich bis dato keinen Händler gefunden (oder ich habe falsch gesucht), gibts das noch bzw. ordere ich direkt über Canyon?

Herzlichen Dank für eure Mithilfe.

Inigo Montoya
06-01-2016, 13:10
Wenn du primär im Wienerwald unterwegs sein wirst ist ein freerider overkill. Ein solides Enduro macht im ww mehr sinn und macht im Bikepark immer noch Spass.
Außerdem gibt es inzwischen nicht mehr all zu viele richtige freerider am Markt. Alutech sennes und knolly delirium fallen mir da ein.
Schau dir mal die aktuellen enduros an. Z.b. YT Capra, Canyon Strive, Trek Slash usw.
Die beste Wahl wäre meiner Meinung nach ein Banshee Rune oder ein Transition Patrol. Mit dem budget wird es da aber schwierig.

santhrax
06-01-2016, 15:42
ich danke mal für die ersten Eindrücke, allerdings kommen die genannten Bikes finanziell nicht in Frage.

würde mich noch über weitere Infos freuen.

MalcolmX
06-01-2016, 16:01
Ich geb dem Philip recht - ein Enduro ist eher das was du suchst.
Du wirst sehen, die Dinger können heutzutage einiges.
Um 2500€ würde ich zB bei Radon das Swoop170 ins Auge fassen, da kann man auch die Basisversion um 2000€ durchaus nehmen. Das ist irgendwie so ein Mittelweg aus Enduro und Freeridegerät und sicher sehr spassig zu fahren :)
Die Version um 2800€ ist dann schon richtig lecker!
http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/superenduro/swoop-170/swoop-170-90-1x11/

Mr.Radical
06-01-2016, 18:56
Rose Uncle Jimbo wäre auch eine Überlegung wert. Kommt ein Gebrauchtbike in Frage?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

santhrax
06-01-2016, 20:34
hmm, verstehe, also den klassischen Freerider, wie es ihn vor ca. 9-10 Jahren gab, wurde durch die Enduro bzw. AllMountain Schiene abgelöst, wenn ich das recht verstanden habe.

@MalcolmX
ok, das Radon Swoop 170 kommt schon recht gut hin, allerdings überschreitet es das Budget bei € 2800,- doch um € 300,- die ich in die Ausrüstung stecken muss (Helm, ...).
beim Swoop 170 um € 2000,- - wie hoch sind die Abstriche hinsichtlich Langlebigkeit und Qualität der Komponenten?

@Mr.Radical
ja, ein gebrauchtes Bike würde auch in Frage kommen, solange die Komponenten dem P/L Verhältnis entsprechen. Kommt aber auch drauf an, wie der Vorbesitzer das Bike behandelt habe, was man ja nie weiss.
Rose Uncle Jimbo 2 schaut auch nicht so schlecht aus - danke mal hierfür


bzgl. der Luftfederung hinten: damals (ich kann nur von dem sprechen, was mir anno dazumals empfohlen wurde) wurde mir aufgrund von Ansprechverhalten und Pflege von den Luftfedern abgeraten. Ich nehme an, dass sich bis heute einiges getan hat, sodass man diese bedenkenlos nehmen kann.


ah noch was eingefallen:
bzgl Größe der Laufräder: aus dem 26" ist nun 27,5" der neue Standard geworden???

MalcolmX
06-01-2016, 20:59
Giant Reign als Einsteigermodell sollte auch im Budget liegen...
27.5" ist der neue Standard statt 26"...

santhrax
07-01-2016, 12:23
hab mich mal umgesehen und bin eventuell bei einem der beiden gebrauchten Swoops hängengeblieben:

1. Bike:
Radon Swoop 7.0 175 2014
Gabel: Rock Shox Lyrik RC 170 Solo Air
Dämpfer: Rock Shox Monarch Plus RC3
Vorbau: Race Face Atlas
Lenker: Race Face Atlas Riser 780mm
Griffe: Radon Schraubgriffe
Sattelsütze: Rock Shox Reverb Stealth 125mm
Sattel: Radon
Schaltung/Schaltwerk: Shimano SLX
Bremsen: Formula the one, 2
Kurbel: Race Face Chester Crank, 36/24 t, Bashguard
Kettenführung: e*thirteen zweifach
Laufräder: DT Swiss E1900 Spline 26“
Pedale: NC17 Sudpin IS-Pro Plattformpedale
Steuersatz: FSA Tapered




2. Bike:
Radon Swoop 175 7.0 2014
Rahmen: Swoop 175 Series Aluminium
Steuersatz: FSA Orbit z-t
Federelement: Rock Shox Monarch Plus RC3
Gabel: Rock Shox Lyrik RC, Taper, QR2mm
Laufradsatz: SUNringle Charger Pro 26", VR 110x20mm, HR 142x12mm
Reifen: Schwalbe Hans Dampf 2.35"
Bremsen: Formula The One, 2mm
Vorbau: Thomson Elite x4, 50mm
Lenker: Race Face Atlas Riser
Griffe: Radon Schraubgriff
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth
Sattel: Radon lite
Kurbel: Sram XX1, Absolute Black Kettenblatt 34T
Tretlager/Innenlager: Shimano + Adapter
Schaltwerk: Sram X.9
Umwerfer: E.Thirteen obere Kettenführung
Schalthebel: Sram X.9
Kassette: Shimano XT, 11–42T, 10-speed / "Mirfe Ritzel"
Kette: Shimano XT, 10-speed
Farbe: lime/black

beide sind für € 1800,- zu haben. Welches davon würdet ihr mir empfehlen bzw. hat die bessere Ausstattung?

MalcolmX
07-01-2016, 12:44
Das neue Swoop 170 hat aber eine ganz andere Geometrie bekommen.*
Ich würde dann das Eimstiegermodell vom 2016er vorziehen...*

Inigo Montoya
07-01-2016, 13:28
Das neue Swoop 170 hat aber eine ganz andere Geometrie bekommen.*
Ich würde dann das Eimstiegermodell vom 2016er vorziehen...*
sehe ich auch so.
http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/superenduro/swoop-170/swoop-170-80/
die geo schaut sehr modern aus. sehe ich positiv. L sollte dir gut passen. vermutlich ein riesen unterschied zum alten bike.
ich weiss nicht wie fit du bist, aber eine 2fach kurbel vorne koennte von vorteil sein, wennn du nicht so fit bist. bei einfach vorne braucht man schon ein bischen schmalz in den wadeln, um die wildgrubgasse raufzukommen.

MalcolmX
07-01-2016, 13:35
Eigentlich ist mit dem Teil echt nix falsch.
Eventuell irgendwann mal in der Gabel eine bessere Dämpfung nachrüsten (200-300€) und fertig.

Projekt Genius
07-01-2016, 13:47
Ein Bekannter von mir gibt ein Trek Slash 9 von 2013 her! Top gepflegt in Größe 21,5"! Preis ca.2200€. Muss ich noch Nachfragen falls du Interesse hast!

bs99
07-01-2016, 13:52
Wow, hatte die Swoops nicht auf dem Schirm aber da hat sich Geo-mässig einiges getan!
Heuer sogar mit XL-Rahmengrösse und endlich ansehnlichen Decals.

Da macht man nix falsch.

grey
07-01-2016, 13:53
schließ mich der Swoop 170 Meinung an, verdammt viel Rad fürs Geld.
Auch wenns eigentlich trotzdem overkill ist für den WW, aber wenns Spaß macht. :)

bs99
07-01-2016, 13:56
Dafür ist man auch für den Park ganz gut gerüstet.
Die 2-300,- würde ich später übrigens in eine Variostütze investieren, oder leichtere Laufräder.

Wenn man ohne Parkeinsätze auskommt würde ich das Slide 150 ansehen: http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/all-mountain/slide-150/slide-150-80-hd/

beba
07-01-2016, 14:02
Das Radon - ich hab die auch ins Auge gefasst dann aber doch ein Giant beim lokalen Händler bevorzugt.

Hab einfach mal "in Wien bei einem Händler" und "2500 Euro" als Anhaltspunkte genommen:
http://www.bikestore.cc/scott-genius-2014-p-213491.html
http://www.bikestore.cc/giant-reign-yellowblue-2016-p-290347.html
http://www.cube.eu/produkte/fullsuspension/stereo/cube-stereo-160-hpa-race-275-blacknflashrednblue-2016/


und etwas weiter weg, aber evtl interessant: http://www.rad-angerer.at/bike/specialized-enduro-comp-650b-2/

santhrax
07-01-2016, 14:48
Holla, da hat sich aber einiges getan!
ich sage mal danke für die ganzen Eindrücke, werde heute Abend mal in Ruhe alle Links klicken :) und mich bis Ende der Woche entscheiden, welches es dann werden wird.