PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Film Traffic



Heretic
11-08-2004, 23:00
Hallo

Hab grad den Film Traffic (Die Macht des Kartells) im ORF1 angschaut, und bin angenehm überrascht, das da ORF seit langem wieder mal einen Film mit echter Thematik spielt. Wer die nicht ganz klare Handlung überblickt bekommt einen Film über den man echt nachdenken kann. Das offene Ende lässt da auch noch Spielraum offen.

Nun sieht die Handlung des Filmes so aus als hätte man ein Buch verfilmt und das ganze ziemlich 1:1 übernommen (handlungsstränge etwas chaotisch, nicht leicht zu folgen). Weiß vielleicht irgendwer obs das Buch gibt bzw wie es heißt? Wär echt Wert 's zu lesen, Englisch ist kein Problem...

danke
mfg, Heretic

PS, In dem Film kommt auch noch jene höchst geniale Geschichte vor:

Ein bedeutender Politiker hat mal zu seinem Nachfolger gesagt: Ich gebe die diese zwei Zettel, wenn du einmal in der Situation bist, aus der du nicht mehr rauskommst, nimm den ersten Zettel. Und wenn du wieder Mal in einer Situation bist, aus der du nicht mehr rauskommst, dann lies den zweiten Zettel.
Und es dauerte nicht lange, da war der Nachfolger in einer echt schlimmen Situation, und er las den ersten Zettel auf dem Stand: "Schieb alles auf den Alten". Er tat es, und es funktionierte bestens. Es lief gut, aber einige Zeit später befand er sich wieder Mal in einer Situation aus der er von alleine nicht mehr rauskam. Er las also den zweiten Zettel, auf dem Stand: "Setz dich an deinen Tisch, und schreib zwei Zettel".

Raptor
11-08-2004, 23:18
Original geschrieben von Heretic
Ein bedeutender Politiker hat mal zu seinem Nachfolger gesagt: Ich gebe die diese zwei Zettel, wenn du einmal in der Situation bist, aus der du nicht mehr rauskommst, nimm den ersten Zettel. Und wenn du wieder Mal in einer Situation bist, aus der du nicht mehr rauskommst, dann lies den zweiten Zettel.
Und es dauerte nicht lange, da war der Nachfolger in einer echt schlimmen Situation, und er las den ersten Zettel auf dem Stand: "Schieb alles auf den Alten". Er tat es, und es funktionierte bestens. Es lief gut, aber einige Zeit später befand er sich wieder Mal in einer Situation aus der er von alleine nicht mehr rauskam. Er las also den zweiten Zettel, auf dem Stand: "Setz dich an deinen Tisch, und schreib zwei Zettel".
wirklich geil.. :D

angstbremser
12-08-2004, 07:22
Traffic by Stephen Gaghan (http://www.amazon.com/exec/obidos/tg/detail/-/1557044783/qid=1092288162/sr=1-1/ref=sr_1_1/103-7206385-2977451?v=glance&s=books)

Heretic
12-08-2004, 08:40
Danke für den Link, aber das ist leider das Drehbuch, ich glaub da hätt ich nicht viel davon

mfg, Heretic

TomCool
12-08-2004, 09:16
Das erwähnte "Traffic" von Stephen Gaghan ist das für den FIlm adaptierte Drehbuch und hat einen Oscar erhalten.

Das Original ist allerdings auch ein Drehbuch, und zwar für eine Miniserie, stammt von Simon Moore.

Wenn Du so willst, hat das Buch also eigentlich keine literarische Vorlage. Der Film war vor dem Buch.

raunzer
12-08-2004, 09:17
euda, was dua alles weißt;
nicht nur ein genialer sprinter...

TomCool
12-08-2004, 09:29
thx :p

Hab die DVD mit allen Bonusmaterialien.
Nebst Musik, radfahren und Internet zählen auch Filme (http://www.25frames.org/mydb_homepage/index.php?owner_id=11431) zu meinen Hobbies. :cool:

Obwohl ich in letzter Zeit meiner Sammlerleidenschaft in diesem Bereich nicht so sehr fröhne, ist doch ein teures Vergnügen.

Meine höchst informative Datenquelle, was Filme betrifft, verrat ich auch gerne: Internationale Film-Datenbank (http://www.imdb.de)