PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mund zu!



Joe
13-08-2004, 12:11
... bei höheren Geschwindigkeiten!

il Consigliere
13-08-2004, 12:23
Deswegen ist es ja auch so wichtig, nach dem Biken die Zähne zu putzen (wie beim Auto die Scheibe nach einer längeren Fahrt, wo dann alles tote Getier drauf pickt).

fullspeedahead
13-08-2004, 12:39
Original geschrieben von Loco
Bei der letzten Tulln-Runde, wo ich 3/4 der Strecke vorne im Wind gefahren bin, haben wir auch so ausgesehen... :D

Gleich ein Durchschuss?! Na servas! ;)

SirDogder
13-08-2004, 13:04
Ich glaube eher, da ist von INNEN was ausgeschlüpft!!!! Und entkommen....

:D

AFX
13-08-2004, 13:28
da gibt's ja die viecher, die instinktiv auf die schwarzen löcher :eek: (sprich: bikermund) zusteuern :k:


das schlimme dabei:

1. diese viecher ÜBERLEBEN, weil sie wieder ausgespuckt werden.

2. die viecher mit der genetischen veranlagung, dem hindernis in letzter sekunde auszuweichen, knallen auf helm, brille, stählerne muskeln usw. und verenden am strassenrand.

das heisst: wir biker helfen unfreiwillig bei einer evolutionellen ausrottung, der "Nicht In Schwarze Löcher Fliegenden Insekten" kurz "NISL-FI" mit....... :eek:


DIESE ENTWICKLUNG DARF NICHT WEITER UNTERSTÜTZT WERDEN!!!!


daher:

ab jetzt muss jedes insekt, das in den mund fliegt, geschluckt werden, um es daran zu hindern, diese blöde genetische erbinformation an ihre nachkommen weiterzugeben!!!!

wenn wir das konsequent durchziehen, gibt es (bezogen auf die kurze reproduzier-phasen dieser viecher) in ca. 10 jahren schon viel mehr
NISL-FI als ISL-FI....

ich hoffe auf eure tatkräftige unterstützung ;)

Joker
13-08-2004, 13:29
Waunst dritte host, kann des nimmer passieren :D

karin
13-08-2004, 13:34
Da muß der Zahnschmelz aber schon seeeeeeeeeeeeehr dünn gewesen sein,....... :D :D :D

sista
13-08-2004, 13:48
hihi na paar proteine mehr schaden doch nicht, oder ;) ?!

yellow
13-08-2004, 19:55
ich gestehe:

habe heute so ein Viech gleich wieder ausgespuckt
--> genetisch bedingte Reaktion

klausm
13-08-2004, 21:20
Original geschrieben von AFX
da gibt's ja die viecher, die instinktiv auf die schwarzen löcher :eek: (sprich: bikermund) zusteuern :k:


DIESE ENTWICKLUNG DARF NICHT WEITER UNTERSTÜTZT WERDEN!!!!


daher:

ab jetzt muss jedes insekt, das in den mund fliegt, geschluckt werden, um es daran zu hindern, diese blöde genetische erbinformation an ihre nachkommen weiterzugeben!!!!

wenn wir das konsequent durchziehen, gibt es (bezogen auf die kurze reproduzier-phasen dieser viecher) in ca. 10 jahren schon viel mehr
NISL-FI als ISL-FI....

ich hoffe auf eure tatkräftige unterstützung ;)

das problem dabei ist nur: "so mancher der das macht hat dann mehr hirn im bauch als wie im kopf" ! :) :D

NoGhost
13-08-2004, 21:36
Original geschrieben von AFX
1. diese viecher ÜBERLEBEN, weil sie wieder ausgespuckt werden.

Naja, die picken dann am Boden bis sie wieder trocken sind. Diese Zeit kann man nutzen um umzudrehen und über das wehrlose Tier drüberzufahren. Da bröselt´s mal kurz unterm Chitinpanzer und das Viecherl ist Geschichte.
Das hat allerdings den Nachteil, dass der Gesamtlebensgenpool, also die Gesamtheit aller jemals erfahrenen und bereits weitervererbten Verhaltensweisen und deren bereits millardenfach verzweigte Kombinationen um ein Äutzerl geringer werden.
Ob das gut ist?
Ob das so im Masterplan steht?
Ob man in diesem Wissen noch töten kann?
Ich kann es nicht, deshalb: