PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbon oder Alu Rahmen



Steve-O
02-02-2016, 09:18
Hallo Leute,

ich möchte mir dieses Jahr unbedingt ein Hardtail kaufen. Die einzige Frage die ich mir noch Stelle ist, ob es ein Carbon oder Alurahmen sein soll.

Das Aussehen und die vl 0,6 kg die Carbon leichter wäre ist mir eher egal.

Was für Vorteile hätte Carbon gegenüber Alu noch? Bzw ist für ein MTB nicht doch ein Alu Rahmen (Thema Stürze) gscheiter?

LG
Stefan

Sunblocker40
02-02-2016, 09:41
Carbon dämpft (federt) mehr.
Ist bei einem HT sicherlich immer vom Vorteil.

outmen
02-02-2016, 09:48
hatte 25 jahre lang ein alu hardtail und nun ein carbon.
gegenüber dem rennrad wo carbon definitiv besser dämpft, wäre mir dieser vorteil beim mtb nicht aufgefallen!
ausser dem gewicht spricht daher meiner meinung nichts für carbon.

luxury1712
02-02-2016, 09:55
Kommt auf den Einsatzbereich an, welchen Carbonrahmen du kaufst, wieoft du vorhast zu Stürzen und und und...... Grundsätzlich ist zu sagen das extreme Leichtbaurahmen natürlich anfälliger für Beschädigungen sind und die Carbonrahmen auch preislich mehr wehtun wenn sie kaputtgehen. Hatte zb bei meinem Scott RC nur durch harten Einschlag meines Knies eine Oberrohrbeschädigung :mad: . Also wenn dir das Gewicht nicht so wichtig ist würd ich dir Alu empfehlen da du dir dadurch viel Geld sparst und sehr wenig Nachteile in Kauf nehmen musst. Die Geometrie muss dir halt passen

Steve-O
02-02-2016, 11:09
Kommt auf den Einsatzbereich an, welchen Carbonrahmen du kaufst, wieoft du vorhast zu Stürzen und und und...... Grundsätzlich ist zu sagen das extreme Leichtbaurahmen natürlich anfälliger für Beschädigungen sind und die Carbonrahmen auch preislich mehr wehtun wenn sie kaputtgehen. Hatte zb bei meinem Scott RC nur durch harten Einschlag meines Knies eine Oberrohrbeschädigung :mad: . Also wenn dir das Gewicht nicht so wichtig ist würd ich dir Alu empfehlen da du dir dadurch viel Geld sparst und sehr wenig Nachteile in Kauf nehmen musst. Die Geometrie muss dir halt passen

Ich besitze bereits ein AM mit dem ich bis dato auch die 119km bei der Salzkammerguttrophy gefahren bin. Für Rennen würde ich mir jetzt einfach gerne ein Hardtail zu legen. Grund: AM ist doch ziemlich schwer ca. 14-15 kg, die hintere Dämpfung brauch ich nicht, 29 wäre von Vorteil gegenüber dem 26er.

D.h. ein Hardtail für Rennen im Hobbeten bereich - dieses Jahr will ich die 200er finishen und möchte daher auf ein Hardtail umsteigen.

bs99
02-02-2016, 11:15
Kauf dir ein Alu und investier das gesparte Geld in geile Laufräder :)

MalcolmX
02-02-2016, 11:22
würd ich auch so machen.
Und eine geile Geo ist extrem wichtig fürs wohlfühlen :)

Projekt Genius
02-02-2016, 11:23
I bin für Carbon! Von einer Marke die auch kulant sind wenns mal was hat von einem Händler in deiner Nähe ! Online Kauf nur Alu

Steve-O
02-02-2016, 11:32
Kauf dir ein Alu und investier das gesparte Geld in geile Laufräder :)
:klatsch:

Was sagts zu dem klick (https://www.canyon.com/de-at/mtb/grand-canyon/grand-canyon-al-slx-7-9.html)? Reicht aus oder?

schwarzerRitter
02-02-2016, 12:41
Welches Budget steht zur Verfügung?

Unter ~2k€ würd ich über einen Carbonrahmen gar nicht nachdenken weil die Ausstattung dann schlechter/schwerer ist und das Bike unterm Strich ähnlich schwer ist wie ein gleich teures Alu Modell (bzw. fährt sich das Alu Modell aufgrund dem leichterm LRS eventuell sogar spritziger).

Gewichtsunterschied zwischen einem guten Alu Rahmen und einem mittleren Carbonrahmen liegt mMn bei 250-400g zB
https://r2-bike.com/New-Ultimate-rahmen-aluminium-big-warp-29-schwarz
https://r2-bike.com/New-Ultimate-rahmen-carbon-big-warp-29-schwarz

Ich würde auch über einen Stahlrahmen nachdenken wenn es das Budget zulässt.

bs99
02-02-2016, 12:57
:klatsch:

Was sagts zu dem klick (https://www.canyon.com/de-at/mtb/grand-canyon/grand-canyon-al-slx-7-9.html)? Reicht aus oder?

Ich glaub die Grand Canyons sind von der Geo her recht klass, hab aber selber keine Erfahrungen damit.
Mit tubeless und einem leichten LRS hast da ein halbes Kilo gespart, mit einer KCNC Stütze und ESI Grips noch mehr.
Die originalen LR kannst vermutlich um 200,- verkaufen.
Es ist halt das schwere Shimano Zeug (Bremse, Kassette) drauf. Mit SRAM und Magura Bremse wäre ein deutlich leichteres Rad möglich, könntest einen LRS mit xD Driver andenken und mit einer SRAM Kassette fahren.

Gebrauchtkauf ist keine Option?

Steve-O
02-02-2016, 13:28
Ich glaub die Grand Canyons sind von der Geo her recht klass, hab aber selber keine Erfahrungen damit.
Mit tubeless und einem leichten LRS hast da ein halbes Kilo gespart, mit einer KCNC Stütze und ESI Grips noch mehr.
Die originalen LR kannst vermutlich um 200,- verkaufen.
Es ist halt das schwere Shimano Zeug (Bremse, Kassette) drauf. Mit SRAM und Magura Bremse wäre ein deutlich leichteres Rad möglich, könntest einen LRS mit xD Driver andenken und mit einer SRAM Kassette fahren.

Gebrauchtkauf ist keine Option?

Naja Gebrauchtkauf ist so ne Sache - ich kauf mir lieber ein neues und fahr es selbst bis es nicht mehr geht. Mein AM ist ein Canyon NERVE aus 2014 und ich bin total zufrieden. Schrauben tu ich gerne selber.

In Prinzip würd ich mir das Grand Canyon kaufen - fahren bis zum ersten Komponententausch und dann erst mit leichterer Ausstattung bestücken. Kleine Veränderungen würd ich auch gleich machen.

Steve-O
02-02-2016, 13:30
Welches Budget steht zur Verfügung?

Unter ~2k€ würd ich über einen Carbonrahmen gar nicht nachdenken weil die Ausstattung dann schlechter/schwerer ist und das Bike unterm Strich ähnlich schwer ist wie ein gleich teures Alu Modell (bzw. fährt sich das Alu Modell aufgrund dem leichterm LRS eventuell sogar spritziger).

Gewichtsunterschied zwischen einem guten Alu Rahmen und einem mittleren Carbonrahmen liegt mMn bei 250-400g zB
https://r2-bike.com/New-Ultimate-rahmen-aluminium-big-warp-29-schwarz
https://r2-bike.com/New-Ultimate-rahmen-carbon-big-warp-29-schwarz

Ich würde auch über einen Stahlrahmen nachdenken wenn es das Budget zulässt.

Budget zw. 1-2k über 2k will ich nicht ausgeben. Soll ein Zweitrad für Rennen sein.

yellow
02-02-2016, 18:13
Wennst es im Winter (viel) tragen musst...
Alu ist kälter
;)

bike charly
02-02-2016, 18:54
Budget zw. 1-2k über 2k will ich nicht ausgeben. Soll ein Zweitrad für Rennen sein.

für das gesamte Bike oder nur den Rahmen ?

Stahl oder Titan kommt nicht in Frage ?

Steve-O
02-02-2016, 19:11
für das gesamte Bike oder nur den Rahmen ?

Stahl oder Titan kommt nicht in Frage ?

Gesamtes Bike!

Vorteile Stahl oder Titan?

bike charly
02-02-2016, 19:37
Gesamtes Bike!

Vorteile Stahl oder Titan?



ok denn fällt Titan schon mal flach

Vorteile bietet mehr Flex und Komfort als Alu und Carbon, unzerstörbar ..... Nachteile etwas mehr an Gewicht Titan relativ teuer

Siegfried
02-02-2016, 19:53
Meiner Meinung nach sollte man für ein Hardtail so wenig wie möglich, bzw. so viel wie nötig ausgeben.
Die Ausstattung sollte Deore-Niveau aufwärts sein (auch Bremse und Naben) und ein namhaftes Federelement (Reba RL, Fox) verbaut haben.

Bisher war das Bulls Copperhead3 immer der Kauftipp, aber das kannst 2016 auch vergessen; da wäre das Copperhead-S die gebotene Wahl, allerdings um 1.199€ auch kein ausgewiesenes Schnäppchen mehr (wobei wir hier von einem Händler Rad reden), dafür ists noch immer sehr in Ordnung.

https://www.rosebikes.de/bike/rose-count-solo-1-275-2015/aid:767380?frombikeoverview=1

wäre etwas, wo man um 880€ sehr viel Rad fürs Geld hat; eine Reba wär nat. schöner, aber das kriegst du in der 1000€-Klasse bei den Mitbewerbern auch kaum.

http://www.jehlebikes.de/fuji-nevada-275-zoll-10-le-2015.html hätte mMn alles, was man an einem Rad braucht; feine(re) Laufräder usw. kann man sich bei dem Preis locker noch holen, und die Manitou Marvel ist eine gute Gabel (derzeit etwas unbekannt/unterschätzt, aber ich hab ein paar Marvels im Freundeskreis verbaut, die sind Top zufrieden damit).

thingamagoop
02-02-2016, 20:06
... die Manitou Marvel ist eine gute Gabel (derzeit etwas unbekannt/unterschätzt, aber ich hab ein paar Marvels im Freundeskreis verbaut, die sind Top zufrieden damit).

Jetzt muss ich wieder an das Abverkaufs-Rahmenset bei CNC mit der Gabel denken. Schwirr schon ne weile da drum rum.....danke ;)

Projekt Genius
02-02-2016, 20:23
Alu Leicht und super Geo !

https://shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad-Shop/MTB/Hardtail/TREK-Superfly-9-50cm.html

gerison
02-02-2016, 20:24
Die Carbonrahmen bei Radln unter € 2.000,- sind mal kein "High End" und werden auch nicht so gefertigt sein, dass der Vorteil von Carbon gegenüber Alu in dieser Preisklasse zu spüren ist. (Ansonten kostet ja nicht ein gscheiter Carbon Rahmen schon € 2.000 alllein). Außer für die Psyche wird's nix bringen, wenn Du Carbon fährst.
Alu können die Hersteller schon Ewigkeiten und gibt's auch da immer noch Innvationen. Was Du gegenüber einem Carbon Rahmen an Geld sparst investierst lieber ins Fahrwerk (inkl. Laufradl), das spürst dann wirklich.

lg

st. k.aus
02-02-2016, 21:08
carbon!

https://www.canyon.com/de-at/mtb/grand-canyon/grand-canyon-cf-5-9.html
1599€

oder

http://www.bike24.at/1.php?content=8;product=95794;menu=1000,173,87;pag e=2
2014€

bs99
02-02-2016, 21:10
Alu Leicht und super Geo !

https://shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad-Shop/MTB/Hardtail/TREK-Superfly-9-50cm.html



Wenn der Steve-O 1x11 tritt würd ich sagen kaufen

Siegfried
02-02-2016, 23:23
http://www.bike24.at/1.php?content=8;product=95794;menu=1000,173,87;pag e=2

...ist ein Knaller Angebot, wo man sein Geld in Top Ware anlegt. Ob sichs dafür steht, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Das Trek Superfly ist auch ein geiler Hobel, der um das Geld eigentlich ein Geschenk ist, wenn man schaut, was man anderswo für 2016er Modelle ablegt.

deusmagnus
03-02-2016, 06:19
um ca. 1800 kann ich dir ein quasi neues scott scale 710 2015 machen, das erfüllt alle ansprüche, eventuell auch ein 910er aber da muss ich dann schauen ob ich deine größe bekomme. im grunde ist in der Preisklasse genug drin um auch ein top bike aufzubauen wennst zum richtigen geht's mfg martin

Steve-O
03-02-2016, 07:25
carbon!

https://www.canyon.com/de-at/mtb/grand-canyon/grand-canyon-cf-5-9.html
1599€

oder

http://www.bike24.at/1.php?content=8;product=95794;menu=1000,173,87;pag e=2
2014€

Beide NO

Canyon hat 11,1 kg also um ca 0,2 (korregiert, war doch ned so viel ;)) mehr als das Alu von Canyon das mir ins AUge sticht. Und nur wegen dem Rahmen kauf ich nicht.

Lefty NONONO - i bin einfach kein Fan davon

Steve-O
03-02-2016, 07:26
Wenn der Steve-O 1x11 tritt würd ich sagen kaufen

Do is se das Steve-O ned sicha - er hod zwoar schmoiz, aber ... xD

Und die Farbe ist ned meins...

Steve-O
03-02-2016, 07:28
http://www.bike24.at/1.php?content=8;product=95794;menu=1000,173,87;pag e=2

...ist ein Knaller Angebot, wo man sein Geld in Top Ware anlegt. Ob sichs dafür steht, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Das Trek Superfly ist auch ein geiler Hobel, der um das Geld eigentlich ein Geschenk ist, wenn man schaut, was man anderswo für 2016er Modelle ablegt.

Ich bin halt eben kein Lefty Fan - garrrr nicht ;)

Steve-O
03-02-2016, 07:33
Meiner Meinung nach sollte man für ein Hardtail so wenig wie möglich, bzw. so viel wie nötig ausgeben.
Die Ausstattung sollte Deore-Niveau aufwärts sein (auch Bremse und Naben) und ein namhaftes Federelement (Reba RL, Fox) verbaut haben.

Bisher war das Bulls Copperhead3 immer der Kauftipp, aber das kannst 2016 auch vergessen; da wäre das Copperhead-S die gebotene Wahl, allerdings um 1.199€ auch kein ausgewiesenes Schnäppchen mehr (wobei wir hier von einem Händler Rad reden), dafür ists noch immer sehr in Ordnung.

https://www.rosebikes.de/bike/rose-count-solo-1-275-2015/aid:767380?frombikeoverview=1

wäre etwas, wo man um 880€ sehr viel Rad fürs Geld hat; eine Reba wär nat. schöner, aber das kriegst du in der 1000€-Klasse bei den Mitbewerbern auch kaum.

http://www.jehlebikes.de/fuji-nevada-275-zoll-10-le-2015.html hätte mMn alles, was man an einem Rad braucht; feine(re) Laufräder usw. kann man sich bei dem Preis locker noch holen, und die Manitou Marvel ist eine gute Gabel (derzeit etwas unbekannt/unterschätzt, aber ich hab ein paar Marvels im Freundeskreis verbaut, die sind Top zufrieden damit).

Bissal mehr darfs schon sein ;)

Was hälst du von dem klick (https://www.canyon.com/de-at/mtb/grand-canyon/grand-canyon-al-slx-7-9.html)

DANKE für die vielen Antworten bis jetzt ;) Werd bei Alu bleiben!

Budget 1,5k wäre nett, drüber ist kein Problem. Max 2k - mehr will ich ned ausgeben.

Gili
03-02-2016, 09:48
Ich hab diesen Rahmen (http://www.actionsports.de/fun-works-twentyniner-alu-rahmen-12254) als Basis genommen und mir für wenig Geld (~1500€, teils leicht gebrauchte Teile) ein sub10kg Bike (1x10 Schaltung) aufgebaut.
So schauts jetzt in etwa aus: http://www.mtb-news.de/forum/attachments/dsc06684-jpg.371121/

Wenn du selbst gerne schraubst, würd ich einen Selbstaufbau in Betracht ziehen.

Steve-O
03-02-2016, 10:11
Ich hab diesen Rahmen (http://www.actionsports.de/fun-works-twentyniner-alu-rahmen-12254) als Basis genommen und mir für wenig Geld (~1500€, teils leicht gebrauchte Teile) ein sub10kg Bike (1x10 Schaltung) aufgebaut.
So schauts jetzt in etwa aus: http://www.mtb-news.de/forum/attachments/dsc06684-jpg.371121/

Wenn du selbst gerne schraubst, würd ich einen Selbstaufbau in Betracht ziehen.

Für einen Komplettaufbau bin ich derzeit zu beschäftigt. Aber tolle Arbeit - schaut echt gut aus. :klatsch:

st. k.aus
03-02-2016, 16:28
Beide NO

Canyon hat 11,1 kg also um ca 0,2 (korregiert, war doch ned so viel ;)) mehr als das Alu von Canyon das mir ins AUge sticht. Und nur wegen dem Rahmen kauf ich nicht.

Lefty NONONO - i bin einfach kein Fan davon

und?
kostet auch sehr wenig
um wenig geld sicher auf unter 10.5kg zu kriegen


?
die lefty ist die beste (mit abstand) gabel auf dem markt ...

Steve-O
04-02-2016, 07:49
und?
kostet auch sehr wenig
um wenig geld sicher auf unter 10.5kg zu kriegen


?
die lefty ist die beste (mit abstand) gabel auf dem markt ...

Zu 1: Ja wäre ein Möglichkeit - wobei ich jetzt eher zu Alu tendiere. Vor allem weil ich ein Riskierer bin und Stürze schon mal vorkommen unnd dann bin ich Mega angfressen, wenn der CArbon Hobel hin is.

Zu 2: "Mir ist es egal wie gut die Gabel ist" , wenn mir das System nicht gefällt. Ich finde einfach ein Federbein sieht kac.e aus, warum soll ich mir es dann kaufen????

st. k.aus
04-02-2016, 14:19
jeder wie er glaubt
:D

Steve-O
04-02-2016, 14:45
jeder wie er glaubt
:D

:klatsch: :U:

Steve-O
18-02-2016, 19:24
Was haltet ihr von dem klick (http://www.specialized.com/at/de/bikes/mountain/stumpjumper-ht/stumpjumper-comp-29)???

Mit Panchofelgen tubless um 1800,-

wolfgangspatt
20-02-2016, 21:21
also um den preis ca. 1700 euro geht sich ein vernünftiger carbonrahmen mit slx und leichten laufrädern auch schon aus,bist ca.bei 11kg.fahrfertig.mit einem alurahmen bist auch in dem bereich.
ich spreche natürlich von vernünftigen teilen.das mit carbon und sturz ist so eine sache.normale carbon rahmen mit ca.1200 gramm sind sehr stabil.ein leichter alurahmen hat auch schnell eine delle.ich fahre carbon alu und stahl.es hat irgendwie alles seinen reiz.das wichtigste ist das dir das bike passt.lg.woif