PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung Einsteigerrennrad bis 1000 EUR



Michi1312
11-02-2016, 21:12
hallo an alle,
meine Freundin möchte aus gegebenen Anlass ein Rennrad haben......Preisgrenze sind die magischen 1000 EUR ;)

Vorweg: Sie hatte noch nie ein Rennrad. Die geplanten Einsatzgebiete könnten unterschiedlicher nicht sein:
Von gemütlichen Ausfahrten und Training, soll auch ein Renneinsatz im Rahmen eines Triathlons erfolgen....


Wegen Rahmengröße:

Sie hat folgende Körpermaße:

Körpergröße: 168cm
Schrittlänge: 78cm
Armlänge: 60cm
Rumpflänge (von Schritt bis Anfang Brustbein): 57cm


Unsere Favoriten bis lang sind:

Canyon Endurance 6.0

https://www.canyon.com/road/endurace/2016/endurace-al-6-0.html

Als Rahmengröße wird für sie laut Canyon nach Angabe der Körpermaße ein XS-Rahmen angegeben. Das kann ich irgendwie gar nicht glauben: Ja ok, sie ist kein "Riese", aber die kleinste Rahmengröße klingt irgendwie doch komisch.....


oder das Randon 105...

http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/roadbike/roadbike-training/r1/r1-105/

Hier wird über die Seite Bike-Discont wird über den 0815-Rahmenrechner ein 56 (!!!) berechnet...

Hat hier jemand einen Tipp für die passende Größe? Was sagen die Experten: Eher zu klein oder eher größer kaufen?
Zur Not kann man mittels anderem Vorbau auch noch bisschen nachjustieren...

Gerne auch Vorschläge für andere Modelle für Einsteiger in dieser Preisklasse...
Danke schon mal

Projekt Genius
11-02-2016, 22:17
Rahmengrösse 50er also S beim endurance!

Michi1312
12-02-2016, 05:50
Rahmengrösse 50er also S beim endurance!

Ok, und wieso empfiehlst du das?

rukufi
12-02-2016, 08:22
Bei einer Zwischengröße eher die kleinere wählen...wendiger, handlicher, leichter und auch optisch schöner.
Achja, und die übliche Fragen, die bei solchen Threads immer wieder auftauchen...muß es was Neues sein?
Oder besser was höherwertiges, gebrauchtes?
Und sind 1000Euro die absolute Deadline?
2bis4Hunderter mehr und du bewegst dich gleich in einer komplett anderen Welt...

ventoux
12-02-2016, 08:43
Der Größenrechner von Canyon ist etwas eigenartig. Wir haben auch ein Fitnessbike für meine Freundin, sogar um 5cm größer als deine, bestellt.
Auch bei ihr spuckte der Rechner XS aus. Da frag ich mich für wen ist dann ein 2XL. Ab 2,30m ??

Projekt Genius
12-02-2016, 09:00
Das kannst von meinem Händler bekommen ! Näheres bei pn. http://www.trekbikes.com/de/de_DE/bikes/rennrad/endurance-race/domane/domane-2-3/p/1409000-2016

Michi1312
12-02-2016, 09:05
Der Größenrechner von Canyon ist etwas eigenartig. Wir haben auch ein Fitnessbike für meine Freundin, sogar um 5cm größer als deine, bestellt.
Auch bei ihr spuckte der Rechner XS aus. Da frag ich mich für wen ist dann ein 2XL. Ab 2,30m ??

und welche größe habt ihr bestellt? dann tatsächlich XS?

Michi1312
12-02-2016, 09:07
Bei einer Zwischengröße eher die kleinere wählen...wendiger, handlicher, leichter und auch optisch schöner.
Achja, und die übliche Fragen, die bei solchen Threads immer wieder auftauchen...muß es was Neues sein?
Oder besser was höherwertiges, gebrauchtes?
Und sind 1000Euro die absolute Deadline?
2bis4Hunderter mehr und du bewegst dich gleich in einer komplett anderen Welt...

ich hätte ihr auch ein gebrauchtes empfohlen - ist aber schwer etwas passendes zu finden....und außedem is wie bei den Handtaschen: gebraucht? nein danke ;)

chriz
12-02-2016, 10:41
Das Rose würde ich mir auch noch ansehen:

https://www.rosebikes.de/bike/rose-pro-sl-200-lady-bike-now-821519/aid:821542