PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu hier und bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung



RayJ
18-03-2016, 13:33
Hallo Biker-Freunde,

ich habe gerade beim durchforsten des Internets dieses Forum hier gefunden und hoffe, dass mir geholfen werden kann. Ich bin gerade dabei, ein neues Bike zu kaufen, weil meines vor ca. 2 Wochen gestohlen wurde.

Mir stellt sich die Frage, soll es ein 29er oder ein 27,5er Bike werden. Ich muss dazu sagen, dass ich beide Größen (ich bin ca. 1,68 m groß/klein :D) schon gefahren bin. Irgendwie macht diese Tatsache das Ganze aber nicht leichter für mich.

Habe die Tage sehr viel herumgeschaut und bin letztendlich bei 2 Rädern "hängen geblieben". Eines mit 27,5" und eines mit 29".

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht der Extrem-Biker bin. Ich fahre viel auf normalen Straßen und im Gelände, hin und wieder mal eine Tour auf die umliegenden Hügel :)
Bin mit beiden Größen gut zurecht gekommen. Die Blicke waren zwar beim 29er teilweise komisch - kleiner Mensch auf großem Radl hihi, aber inzwischen scheiden sich dazu die Meinungen und ich hatte es wirklich gut im Griff. Und es geht ja nicht um die anderen, oder? :)

Aber wie erwähnt, ich kann mich zwischen den Beiden nicht entscheiden und hoffe auf eure kompetenten Meinungen und Hilfe. Das Budget sollte sich im Rahmen der beiden ausgesuchten Räder bewegen.

Danke schon mal und schöne Grüße,
René

PS: Hier noch die beiden Räder im Überblick.

Beim 1. handelt es sich um dieses Bike: Scott Scale 770 27,5" black/red (http://www.bikediscount.at/Scott-Scale-770-red-black)
Beim 2. handelt es sich um dieses Bike: Kellys TNT 70 29" red


(http://www.kellysbike.com/at/bikes-2016/mtb/hardtail-29/tnt-70#.Vuvi2XozPp0)

hellford89
18-03-2016, 17:18
Ich find das Scale ist ein cooles XC-Hardtail. Nur das Gesamtgewicht ist meiner Meinung für ein Aluhardtail mit 13,2, kg etwas hoch.

ekos1
18-03-2016, 22:07
Kaufst du beim Händler vor Ort oder beim Versandhandel . Weil da gibt es um das Geld schon viel besseres . Vor allem die Gabeln der beiden Bikes sind schon das allerbilligste .
Versand z.b.
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-zr-team-27%2C5-7.0-463379
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-zr-team-29-7.0-463482
Und hier hast einen Ansprechpartner in Leoben https://www.eazy-bike-kit.com/de/shop/fahrrad-fachhandel/

RayJ
18-03-2016, 23:09
Vielen Dank für die Antworten.

Danke auch für die Links. Sehen sehr gut aus, die beiden Bikes. Den Ansprechpartner in Leoben werde ich mir gleich abspeichern.

Also, ich hatte vor, dass ich eines vor Ort kaufe, bei meinem Händler gäbe es auf den offiziellen Verkaufspreis noch - 10% auf alle Räder.
Was ich aber auf jeden Fall schon mal als positiv betrachte, ist die Tatsache, dass mir mit meiner Körpergröße kein 29er ausgeredet wird.
Ich sags euch, je mehr ich im Internet über Räder lese, desto unsicherer und bekloppt werd ich im Kopf. Ich hoffe, dass ich mich bis Montag entscheiden kann, weil ich eigentlich jeden Tag mit meinem Bike unterwegs bin und es mir jetzt schon sehr abgeht.

Schöne Grüße,
René

yellow
19-03-2016, 08:07
Einer meiner Bikekumpel "liegt" genauso wie Du, und der fährt ein 29er Scale (aber ein Fully), was solls?

Nur das hardtail, darüber würde ich mir Gedanken machen.
Erstens kannst/wirst Du Dich möglicherweise rasch weiter hochdienen für schwierigeres Gelände und zweitens hoppelt so ein Hardtail hinten einfach nur spaßbefreit herum, Komfort gibt es (mir) da einfach zu wenig - das ist ein komisches Fahrgefühl
(mein Hardtail - nach dem ich noch lange komplett ungefedert gefahren bin, wo alle anderen schon umgestiegen waren - hab ich nach einem halben Jahr verkauft)