PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattel gesucht



bs99
04-04-2016, 15:02
Ich werde mit dem SDG Duster auf meinem Trailbike nicht warm. Nach spätestens einer Stunde schmerzt das Gesäß.

Am Enduro fahre ich den Specialized Henge 143mm, da brauche ich selbst bei 2h Touren nicht mal eine gepolsterte Radhose.
Naheliegend also, dass ich mir so einen auch fürs Trailbike kaufe.

Allein, das Gewichtsthema lässt mich nicht los, den Henge gibt's als Expert mit knapp 240g.

Hab ihr Empfehlungen welche anderen halbwegs leichten Sättel ich probieren könnte?
Wenn mir ein Henge 143mm passt, passt mir dann z.B. ein Phenom genau so gut?
SQlab 611 race hatte ich in 15cm auch schon, passte aber nicht so gut wie der Henge.

Habt Ihr Empfehlungen oder Erfahrungen?

Danke! :wink:

MalcolmX
04-04-2016, 15:04
Ich würd da nicht experimentieren. Wenn der gut passt, drauf gepfiffen. 240gr ist ja eh noch nicht bleischwer.
Einen Toupe 143mm könntest du schon testen, aber genau gleich ist der bestimmt nicht...

Gipfelstürmer
04-04-2016, 15:18
ich hab am enduro auch den henge und am ht den phenom comp (235g.)*
Ich finde den Phenom besser, bequemer. Allerdings hat er eine ruschigere Oberfläche.

Mittlerweil hab ich aber einen Tune Komm-vor und würde den am liebsten auch auf enduro und rennrad montieren.

schwarzerRitter
04-04-2016, 15:24
240g finde ich jetzt auch nicht allzu schwer für einen passenden Sattel.

Ich habe immer noch das Problem dass ich auf einigen Sätteln (Selle Italia SLR XP, Flite, Tune Speedneedle, SQlab 611) problemlos für einzelne 2-3h Touren sitzen kann, werden die Touren aber länger oder fahr ich an 3-4 Tagen hintereinander tut mir der Hintern weh (im Bereich der Sitzknochen).

66sick und Ergon hab ich als nächste auf meiner Test Liste
https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=75663;menu=1000,2,109;mid[618]=1;mid[92]=1
https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=85752;menu=1000,2,109;mid[618]=1;mid[92]=1;page=2

Schade dass es so wie bei den Reifen keine Probierbörse hier gibt.

bs99
04-04-2016, 16:07
ich hab am enduro auch den henge und am ht den phenom comp (235g.)*
Ich finde den Phenom besser, bequemer. Allerdings hat er eine ruschigere Oberfläche.

Mittlerweil hab ich aber einen Tune Komm-vor und würde den am liebsten auch auf enduro und rennrad montieren.

Echt, ist dir der Tune nicht zu schmal? Der hat ja nominell nur 131mm, der Henge 143mm.
Leider fällt der sowie so aus, da auf 90kg Fahrergewicht beschränkt.

Wenn es keine dezidierten Erfahrungen gibt, werd ich vermutlich eh den Henge nehmen.

Gipfelstürmer
04-04-2016, 16:13
Hmm nein mir passt der perfekt, habs auch nicht glauben können und mir einfach mal einen zum probieren ausgeborgt,
stimmt er ist leider nur bis 90kg freigegeben.

Mit dem Phenom machst du aber auch nichts falsch, gefällt mir wie gesagt besser als der Henge. Beim Phenom comp fallen auch die kleinen löcher weg wo sich im henge immer der gatsch festsetzt.

stef
04-04-2016, 16:32
hat der Speci Händler seines Vertrauens keine Test Sättel? Zum ausprobieren der leichteren Variante?

andyb
04-04-2016, 18:31
Fahre seit 2 Jahren bontrager, 145 g, in verschiedenen breiten erhältlich, passt perfekt für mich, hatte auch Specialized und Sqlab vorher, http://www.trekbikes.com/at/de_AT/equipment/fahrradkomponenten/fahrradsättel/bontrager-evoke-rxl-carbon/p/11270

6.8_NoGravel
04-04-2016, 19:33
Der Bontrager ist schon ein richtig guter Sattel,

am Speci würde ich aber zu der wirklich sehr guten Hausmarke greifen.

Phenom oder noch besser Toupe in 143. Die Sättel passen wirklich zu fast jedem Hintern, die vielen Varianten/Preis und Gewichtsklassen sind wirklich fein. Viele Speci Elite Shops bieten Testsättel an, im Vorteil wer so einen in der Nähe hat.

der Markus
04-04-2016, 20:44
Ich fahr seit Beginn an auf den verschiedensten Rädern verschiedenste Selle Italia SLR - gerade am Tourenfully einen sicher über 10 Jahre alten SLR XP mit angeblich 180 g. Leder schaut nach über 10.000 km auf 3 Rädern noch immer aus wie neu, nur knacksen tut er ein bisserl.

Die 60 g mehr zu Deinem Sattel wären mir aber auch geal, wenn nichts zwickt oder weh tut. Satteltips im Forum halte ich wie die Schuhberatungen -> das muss man probieren und das muss passen, da hilft die Aufzählung hier nicht viel :wink: