PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tourplanung Kroatien Küste und Inseln



krull
25-05-2016, 00:18
Hallo,

in plane im Juni 2-3 Wochen einen Rad- und Badeurlaub in Kroatien zu machen. Der Plan wäre am Vormittag zu fahren, Nachmittags zu baden, abends gerne wieder zu fahren und vorwiegend auf Campingplätzen zu nächtigen (vereinzelt wild campen und auch mal ein Zimmer sind auch denkbar). Das fahren soll einigermaßen sportlich sein.

Ursprünglich war der Plan das Auto in Rijeka abzustellen und dann über die Inseln so weit wie möglich nach Süden zu fahren (zumindest bis Split) und dann auf der Küste bzw. teilw. auch auf größeren Inseln wieder zurück nach Rijeka zu fahren. Es würde mich aber auch reizen öffentlich an- und abzureisen. Da könnte ich beispielsweise mit Zug/Bus bis Klagenfurt und dann per Radl bis Split/Dubrovnik. Mit dem Zug und Rad aus Kroatien Heim dürfte aber problematisch sein. Bus anscheinend ebenso. Bei Flixbus habe ich mal angefragt ob man da das Rad im Gepäckraum mitnehmen könnte. Habt ihr sonst noch einen Tipp?

Folgen Fragen wären auch noch offen:
- Wie komme ich öffentlich mit Radl Heim?
- Kann man das Radl auf non-Autofähren mitnehmen?
- Spannend wäre auch mal kleine ganz kleine, autofreie Inseln zu besuchen. Könnt ihr abschätzen wie oft da Fähren verkehren? Sinds eher 5mal am Tag oder 5mal in der Woche?

Hier mal die (vorläufige) Packliste (viel wird nicht mehr dazukommen, Gewichte muss ich teilw. noch nachtragen, Zeug das ich beim Radln am Körper trage ist nicht dabei): https://www.geargrams.com/list?id=33020
Unter 4kg sollte sich locker ausgehen. Inputs nehme ich auch da gerne an.

Danke!

LG
Oliver

LXB
25-05-2016, 21:07
Schon Eurolines probiert? Die waren unsere Rettung, als der Corsa in Kroatien den Geist aufgegeben hat.

krull
26-05-2016, 12:57
Nehmen leider keine Radln mit. Ich werde dann einfach mit dem Auto fahren.

Der Plan wird shcon etwas konkreter.

Tag 1: Rijeka -> Krk im Norden entlang -> Cres
Tag 2: Cres von Norden nach Süden
Tag 3: Mali Losin rumfahren und um 16:00 die Fähre nach Zadar (hier fahrt anscheinend nur die eine am Tag und die auch nicht täglich)
Tag 4: Mit der Fähre von Zadar nach Dugi Otok (Norden) in der Hoffnung dass man auf der Fußgängerfähre im Süden (Sali) das Radl mitnehmen kann.
Tag 5: Dugi Otok (Sali) zurück nach Zadar (gibt leider anscheinend keine Alternative), von Zadar nach Murter
Tag 6: Muter bis Split durchschlagen und von dort in die Fähre auf eine der vorgeladerten Inseln (Korcula?)

Dann muss ich eh langsam schon schauen wie ich zurück komme. Die Krka Wasserfälle will ich jedenfalls mitnehmen.

krull
26-05-2016, 18:46
Flixbus nimmt Räder auf Routen ohne ausgewiesenen Radtransport als Sondergepäckstück mit (sofern es verpackt ist). Das werde ich denke ich nutzen, dann muss ich nicht am Festland wieder zurück in den Norden fahren.

mati77
27-05-2016, 06:38
Hallo!

Von Wien bis Rijeka geht per Bahn inklusive Fahrrad
176758

krull
27-05-2016, 10:55
Danke das habe ich eh auch gesehen. Trotzdem raten im Netz irgendwie alle vom Radtransport in Kroatien ab - könnte aber auch sein dass das ältere Informationen waren...

/edit: Ich hab soeben Hin- und Rückfahrt per Bus gebucht (Wien bis Rijeka und Rückfahrt ab Split). Kostet gemeinsam knapp 90€ + jeweils 9€ für das Sondergepäck.

sailer
23-06-2016, 10:53
Hab auch nur schlechte Bewertungen gelesen, würd mich interessieren, was du dann für erfahrungen gemacht hast :) viel Spaß

krull
19-07-2016, 10:30
Nach gut 2 Wochen in Kroatien bin ich jetzt wieder zurück. Die Busfahrt war kein größeres Problem, am Hinweg war das Rad verpackt, am Rückweg konnte ich es einfach so, mit ausgebauten Rädern im Gepäckraum unterbringen. Zahlen musste ich nichts dafür.

Das hier war die Route (Anreise bis Rijeka, Heimreise ab Split):
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/uumlbersicht%20tracks.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/uumlbersicht%20tracks.jpg.html)

Die Reise war phänomenal, Kroatien ist ein tolles Land zum Radfahren und sehr bergig! Insgesamt wars deutlich sportlicher als geplant, aber mir das das Radfahren viel mehr Spass gemacht als das baden ;) Ich war auch überraschend viel auf Schotter unterwegs, der ist allerdings deutlich gröber als in Österreich.

Tolle Berge:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160702_095709.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160702_095709.jpg.html)

Tolle Straßen:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160704_093534.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160704_093534.jpg.html)

Schlafen am Strand:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160705_053651.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160705_053651.jpg.html)

Das Radl & die Ausrüstung haben super funktioniert:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160705_180226.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160705_180226.jpg.html)

Hab ich die tollen Berge schon erwähnt?
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/kl_PANO_20160706_083916.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/kl_PANO_20160706_083916.jpg.html)

Mondlandschaft:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160706_115614.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160706_115614.jpg.html)

Gut fahrbarer Schotter:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160708_120822.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160708_120822.jpg.html)

Und weniger gut fahrbar:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160708_131716.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160708_131716.jpg.html)

krull
19-07-2016, 10:31
Ans Limit der leichten Compassreifen habe ich mich auch rangetastet:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160708_125041.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160708_125041.jpg.html)

Baden war ich auch:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160713_143538.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160713_143538.jpg.html)

(Stark) Regen und stürmischen Gegenwind hatte ich am Ende auch noch:
http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160716_085726.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160716_085726.jpg.html)

Reini Hörmann
19-07-2016, 10:43
das versteh ich unter allroad! freu mich, dass du eine neue rad leidenschaft gewonnen hast - wo ich bei der Entwicklung ja sogar ein bissl dabei war ;)
- eine sehr schöne reise, das ist offensichtlich*

krull
19-07-2016, 11:07
Ja allroad macht tatsächlich sehr viel Spass - danke dir auch hier ;)

http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160711_102436.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160711_102436.jpg.html)

http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160712_155023.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160712_155023.jpg.html)

http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/IMG_20160708_162112.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/IMG_20160708_162112.jpg.html)

Jetzt kann ich es kaum erwarten wieder auf Tour zu gehen!

grey
19-07-2016, 11:36
Schöne Fotos, freut mich, dass so gut geklappt hat. :)

riffer
19-07-2016, 12:18
Ja, schaut super aus! Gratulation, das ist eine tolle Route mit sicher ganz vielen schönen Plätzen! Großartig!

krull
19-07-2016, 15:30
War wirklich super und alles ziemlich reibungslos. Sogar der kroatische Autoverkehr war weitestgehend harmlos, einzig die Maestrale war unangenehm und die bin ich größtenteils umfahren. Vorteil an der leichten Ausrüstung ist dass man echt relativ gut vorankommt und die ungefederte Masse geringer ist und es somit zu weniger Defekten kommt.

reini1100
19-07-2016, 16:08
Tolle Sache!

kandyman
25-07-2016, 12:25
Ganz großes Kino! Bin erleichtert dass die Reifen das überlebt haben :)

NoDoc
25-07-2016, 14:07
Topp!

Wie/bzw. womit hast du die Strecke(n) geplant?

lG Michael


PS. War vergangene Woche im Vinschgau. Bei einer unserer Abfahrten, adjustiert mit Protektoren, Kinnbügeln und ich weiß nicht was noch alles, haben wir drei "Typen wie dich" überholt, die mit Kapperl und "Schucherl" und Slicks ihre ähnlich ausgestatteten Bikes wieselflink über die Geröllserpentinen Richtung Tal getragen/geschoben haben. Und kaum wurde es etwas flacher waren sie schon wieder im Sattel und sind auf ihre Rennlenker gestützt (im Obergriff, weil Bremsen is eh nur was für Luschen...) den Trail dahin gewetzt, dass die umfangreichen Gepäckstücke (samt am Heck baumelnden Blechhäferl) nur so gehüpft sind vor Freude.

krull
25-07-2016, 14:22
Meine Gepäckstücke sind aber weder umfangreich noch wackelt da was ;)

Die Strecke habe ich unterwegs Tag für Tag mit OSMand geplant bzw. hab ich mich von OSMand navigieren lassen. Ursprünglich wollte ich im Voraus planen, aber das war mir dann zu mühsam (und wäre unnötig gewesen).

NoDoc
25-07-2016, 16:29
Meine Gepäckstücke sind aber weder umfangreich noch wackelt da was

..tschuidgn!

krull
25-07-2016, 16:49
Viel kann da nicht wackeln und ich achte auch darauf die Taschen so zu konstruieren, dass sie nicht wackeln. Mir fällt aber auch auf dass die käuflichen nicht immer so stramm sitzen wie man das hoffen würde.

http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/Kroatien%202016/Ausruumlstung.jpg (http://s598.photobucket.com/user/llurk/media/Kroatien%202016/Ausruumlstung.jpg.html)
Tarp, Schlafsack, Moskitonetz und Sonnencreme fehlt da noch.

xLink
25-07-2016, 18:56
wo hast du denn deinen Strom hergenommen für die Navigation am Smartphon? Nabendynamo hast du ja keinen, und so eine Naturlamente Tarp Unterkunft vermisst auch die Steckdose..
Akkupack?

krull
25-07-2016, 19:09
Hatte ein Powerpack dabei (links oben).

LXB
25-07-2016, 20:16
was machst mit dem Bürsterl? das Koks darunter einmassieren? :p

krull
25-07-2016, 20:45
was machst mit dem Bürsterl? das Koks darunter einmassieren? :p

So in etwa :D Hab ich verwendet um den Sitzpolster der einzigen Radhose zu reinigen. Wäre aber nicht nötig gewesen denke ich.

bikeopi
25-07-2016, 21:18
:klatsch::toll::)

Rasu
29-07-2016, 10:39
Schöne Tour und tolle Bilder, auch Rad und gepäcktaschen sehen fein aus und scheinen gut zu funktionieren, wenn ich nicht in einer Woche selbst losradeln würde wär ich neidisch.

Respekt auch vor der sportlichen Leistung, in der Gegend sammelt man schnell Höhenmeter

krull
29-07-2016, 12:43
Schöne Tour und tolle Bilder, auch Rad und gepäcktaschen sehen fein aus un d scheinen gut zu funktionieren, wenn ich nicht in einer Woche selbst losrasen würde wär ich neidisch.

Respekt auch vor der sportlichen Leistung, in der Gegend sammelt man schnell Höhenmeter

Danke, die Taschen haben super funktioniert. Wohin gehts bei dir?

Rasu
29-07-2016, 15:11
Nicht weit weg, ich bleibe in Irland und dreh eine Runde durch die Counties Sligo, Mayo, Galway, Clare und Limerick

xLink
29-07-2016, 16:10
ohne dass das jetzt bitte politisch ausarten soll: wie is in Irland eigentlich derzeit die Stimmung? Terror und so?
Ich war auch am überlegen diesen Sommer dort vorbeizufahren.. aber mit dem Auto aus Ö bis rauf, dann dort 4..5 Tage herumfahren und Sachen ansehen.
Ist nur kein Spaß, wenn dort alle Sorgen haben, ich hab ja auch Kids dabei.

Rasu
29-07-2016, 16:14
Also da hätte ich keine Bedenken, wenn man sieht was auf dem Festland passiert fühlt man sich hier auf der Insel der Seligen.
Mit Auto rauf ist aber schon ne schöne Strecke, halte Auto mieten für sinnvoller/günstiger und dann ist auch das Lenkrad auf der richtigen Seite. Falls du Fragen hast gerne per pm