PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nabenachse



roadrunner82
29-08-2004, 10:38
Wollt nur mal fragen ob man Nabenachsen eigentlich auch alleine bekommt. Im konkreten gehts um eine normale Vorderradnabenhohlachse (cooles Wort).
Oder vielleicht hat ja jemand sowas daheim herumliegen und brauchts nicht mehr. Meine ist nämlich irgendwie "verbogen" :rolleyes:

Matthias
29-08-2004, 10:53
Original geschrieben von roadrunner82
Wollt nur mal fragen ob man Nabenachsen eigentlich auch alleine bekommt. Im konkreten gehts um eine normale Vorderradnabenhohlachse (cooles Wort).
Oder vielleicht hat ja jemand sowas daheim herumliegen und brauchts nicht mehr. Meine ist nämlich irgendwie "verbogen" :rolleyes: Bei DT-Swiss und Magura (sind eh DT-Swiss Naben) gibt es jedes Trumm extra nachzukaufen.
Welche Marke?

roadrunner82
29-08-2004, 10:57
Shimano. Also mit am Gewinde.
DT is ja industriegelagert und ohne Gewinde oder?

Potschnflicker
29-08-2004, 17:31
Die Hohlachsen von Shimano sind einzeln erhältlich. Genauso wie die Konen und Lagerkugeln. Die würde ich nämlich auch tauschen, wenn die alte Achse verbogen ist.

Ebenso erhältlich sind Campas Hohlachsen, Konen und Lagerkugeln (falls erforderlich)..

DT-Swiss ist technisch völlig anders aufgebaut, das liegt net nur an den Industrielagern

roadrunner82
29-08-2004, 18:03
Hab bis jetzt noch keine DT-Nabe in der Hand gehabt. Hab nur mal gelesen dass sie per Presspassung zusammengebaut sind. Daher meine Vermutung dass die Achsen kein Gewinde haben.

Lagerschalen kann ich aber nur die äußeren wechseln? Is halt die Frage obs überhaupt sinnvoll is. Is ja nur eine Deore Nabe.
Haben die Shimanonaben eigentlich einheitliche Außendurchmesser (der Kreisradius für die Speichenbohrungen)?

Potschnflicker
29-08-2004, 18:57
Original geschrieben von roadrunner82
Haben die Shimanonaben eigentlich einheitliche Außendurchmesser (der Kreisradius für die Speichenbohrungen)?

Der Durchmesser des Speichenlochkreises ist bei allen Shimano MTB- (außer Disc) und RR-Naben (außer Dura Ace neu:40mm) 38 mm.

Die Konen und Lagerkugeln würde ich auf jeden Fall tauschen, da durch eine verbogene Achse beide Lager verklemmt waren. Die Kugerln und Konen kosten eh fast nyx....

roadrunner82
29-08-2004, 19:56
Die Konen und Lagerkugeln würde ich auf jeden Fall tauschen, da durch eine verbogene Achse beide Lager verklemmt waren. Die Kugerln und Konen kosten eh fast nyx....

Ja schon. Aber die inneren Schalen kann ich ja gar nicht wechseln. Zumindest laut der Explo-Zeichnung.

Potschnflicker
29-08-2004, 20:51
Original geschrieben von roadrunner82
Ja schon. Aber die inneren Schalen kann ich ja gar nicht wechseln. Zumindest laut der Explo-Zeichnung.

Wenn die inneren Schalen parterre sind, kannst die Nabe ohnehin schmeißen..... ;)