PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung mit WTB Nano 40c am CX



mrwulf
17-08-2016, 12:39
Ich habe beim Reifenstöbern für mein Crockett folgenden Reifen entdeckt und wollte fragen ob jemand mit solchen oder änlichen schon erfahrung gemacht hat.
Die Reviews klingen ja eigentlich ganz gut, Preis passt mit 35€ auch.


http://cdn.shopify.com/s/files/1/0202/9884/products/20160401_Nano_40_ISO_adjusted_large.png?v=14613549 86
http://www.wtb.com/products/nano-40c

Fahren würd ich eigentlich hauptsächlich Lobau und bisser Wienerwald quasi als MTB Ersatz. Fahrtechnisch bin ich zu gegebener Maßen noch nicht so der Könner.
Zum Wechseln hätte ich noch die originalen Bontrager CX3 in 32mm also in die Richtung suche ich eher nix.

mrwulf
28-08-2016, 10:33
Nachdem sonst hier noch keiner was zu den Reifen sagen konnte habe ich ihn mir einfach so mal bestellt. Die Reviews im Netz versprechen ja gutes.

Montiert habe ich ihn auf meinem Trek Crockett 5 mit den Serienlaufrädern mit Schlauch. Ohne wollte er mit meiner Standpumpe nicht drauf gehen, die Originalen CX3 gingen zwar auch ohne Schlauch super drauf sind aber an der Seitenwand nicht dicht geworden.

Erste kleine Lobaurunde hat er hinter sich leider mit Durchschlag. 2,8 bar auf 77 kg war wohl doch zu wenig.

Leider habe ich vergessen sie zu wiegen.

Ich denke abstand zum Rahmen sollte Okay sein.

http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160828/371a8b5c62e7ee69fa8baae8c9b956a0.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160828/d8e79d8dba8a0247a809c2b7f3a6a3d6.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160828/24d7a66ae8d15643f12d32aee6693bc7.jpg

Dr.Love
29-08-2016, 15:05
schleifen die nicht? sieht schon knapp aus.

mrwulf
29-08-2016, 20:03
schleifen die nicht? sieht schon knapp aus.

Bis jetzt wäre mir nix aufgefallen. Es wirk wahrscheinlich auch auf den Fotos bisserl enger als es wirklich ist.. Das Rückrad hat auf der Antriebsseite den geringsten abstand zur Kettenstrebe und da sind zirka 1 cm. Ich hab den Rahmen dort aber sicherheitshalber mit Folie abgeklebt.

mrwulf
08-09-2016, 08:14
Gestern hat sich die Frage ob der Reifen auch Tubeless läuft schlagartig beantwortet. In einer Kurve ging es blop, die ganze Luft war aus dem Vorderreifen und ich am Boden.
Also doch eher wieder Schlauch.

mrwulf
16-09-2016, 12:18
Meine Pech geht weiter Vorgestern beim fahren durchs Gestrüpp (hab mmich dezent verfranzt) hab ich mir vorne und hinten Stacheln eingefahren.

Wenn dass so weiter geht werde ich wohl die 70€ als verlust abschreiben müssen.

Alex0303
16-09-2016, 12:42
welche Variante des Reifens hast du eigentlich?

gibt ja ein eigenes Modell, das für Tubeless geeignet ist.

bin am grübeln, ob ich mir die TL-Variante für mein künftiges Projekt zulegen soll...

mrwulf
16-09-2016, 13:25
Ich habe die Race Variante also Faltreifen aber nicht offiziell Tubeless. Hatte vorher im Netz gelesen das andere die wohl schon TL fahren und das die TL Variante mit manchen Felgen, z.b.: Stans, nicht so gut zusammenarbeitet weil der Wullst zu dick ist.
Die TL Variante dürfte auf die Felgen von WTB abgestimmt sein, soweit ich das verstanden habe.

Das es bei mir nicht geklappt hat kann auch an den rechte einfachen Bontrager gelabelten Felgen von meinem Crockett liegen.

Die Reifen sind bei der Montage schön auf die Felge gehüpft und waren auch gut dicht und haben keiner Luft verloren solange man sich nicht schnell in die Kurve gelegt hat.

Alex0303
16-09-2016, 13:38
danke für die Info.
dann überdenk ich das noch mal mit dem Reifen ;)

mrwulf
16-09-2016, 21:24
danke für die Info.
dann überdenk ich das noch mal mit dem Reifen ;)

Vielleicht hätte ich auch einfach nur Pech.

mrwulf
17-09-2016, 13:37
Gestern bin ich eine schon 80 km Schotterrunde gefahren der Reifen war eigentlich wirklich recht leiwand. Leider ist mir beim Reinigen aufgefallen das im abgepickten Teil der Kettenstrebe eine Kerbe ist. Mist also ist der Reifen doch zu breit, entgegen anders lautender Berichte.
Naja wie gesagt Pech gehabt. Wenn wer einen Satz zu Testen will sie sind zu haben.