PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Variostütze mit max 380mm Gesamtlänge und 150mm Verstellbereich



Hg-aut
17-08-2016, 21:42
Hallo,
Ich suche für das eher kleine Rad meiner Frau eine Variostütze, die maximal 380mm lang sein soll und dabei einen Verstellberecih von 150mm hat. Aktuell ist eine mit 350mm Länge montiert, aber nur mit 100mm Verstellung. Mich irritiert, dass die Stütze zwar 23cm aus dem Rahmen schaut, aber eben nur 10cm einfährt, was eben zu wenig ist.
Bisher blieb meine Suche leider erfolglos, daher der Aufruf an die Bikeboard Gemeinde.
Danke für jeden Tip,
Heribert

grey
17-08-2016, 22:29
Gibt es nicht.

riffer
17-08-2016, 22:37
Die Giant Contact SL Switch ist sicher eine der niedriger bauenden, und selbst da geht sich nur eine 125mm Absenkung aus bei der Gesamtlänge. Wenn nur oberhalb der Sattelstützenklemme 23cm frei sind, kriegst du eine Giant mit 150mm Absenkung hinein, unten im Sitzrohr muss der Rest der 440mm aber trotzdem unterkommen.

Um welches Bike geht es?

riffer
18-08-2016, 08:09
Hallo ich suchte mal ähnliches, so eine Stütze gibt es aber nicht. Wenn ich raten müsste hast du derzeit eine 2015er Giant Contact SL mit 100mm in einem Giant LIV XS Rahmen mit 37cm Sitzrohr bei dem das Hauptlager ca. 21cm über dem Tretlager ansetzt und daher nur die beschriebenen 380-230=150mm max. Einstecktiefe im Sitzrohr zu Verfügung.

(Praktischerweise erwähnst du ja leider nicht das Fahrradmodel wie so oft in solchen Hilfe suchen threads, hört sich aber sehr danach an)

Also 150mm sind unrealistisch, selbst 125mm gehen sich nicht aus.
Die mir bekannte Stütze mit dem niedrigsten Stack wäre die neue 2016er Giant Contact SL aber auch die baut in der 125mm Variante bereits deutlich länger als 400mm wenn man den Kabelabgang unten mit einrechnet. Bilder mit der Bemaßung findest du auf Google.

Wenn oberhalb 23cm stehen, unterhalb 15 frei sind, ist eine ganz normale Reverb oder LEV mit 380mm/125mm Absenkung doch optimal unterzubringen. Bei der Contact SL weiß ich nicht genau auswendig, wie lang die 125mm Version ist.

muerte
18-08-2016, 10:55
Kannst dir ja mal meine Liste ansehen (ohne Gewähr ;) ) aber ziemlich sicher hilfreich!
Bisher denke ich war in Bezug auf Bauhöhe die Giant Contact Switch SL die "Beste". Hab ja selber lange nach der niedrigsten gesucht. Aber mit der Revive sollte noch mal knapp 1 cm herauszuholen sein, bei ebenfalls sehr geringer Bauhöhe in den Rahmen hinein: http://www.mtb-news.de/news/2016/08/15/bikeyoke_revive_sattelstuetze/
Die ist aber halt sicher recht teuer.

Gipfelstürmer
18-08-2016, 11:33
du könntest z.b. einen tune komm-vor sattel verbauen und somit gewinnst du gegenüber einem normalen sattel schonmal 1cm an höhe

grey
18-08-2016, 14:07
bei dem leitungsanschluss kanns aber auch gut sein, dass der dann durch den sattelrohrknick geht und somit irrelevant ist, das kommt aber dann wirklich aufs rad an.

bei 385mm ist 125mm verstellung wohl das höchste der gefühle.

Gipfelstürmer
18-08-2016, 22:41
genau... Einen Tune Sattel an einem Frauenbike. Da könntest du auch gleich ein Stück Holz an die Sattelklemmung montieren...

...