PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radträger fü Auto



Mano321
21-09-2016, 19:57
Hallo Liebe Forumsbesucher!

ich benötige eure Hilfe ich suche einen Fahrradträger für AHK oder Dach das wichtigste ohne Rahmenbefestigung am Rad, kann mir jemand helfen, möchte jedoch keinen Dachträger wo ich das Vorderrad demontieren muss! Habe im Internet den Saris Freedom Superclamp gefunden das wäre genau das Richtige jedoch gibts den nur in der USA und nur US-Version! Bitte schlagt mir vor was euch so einfällt! Danke schon mal! :)

schwarzerRitter
21-09-2016, 20:26
Normalen Thule, Atera, usw. AHK Träger und den Thule 982 Adapter https://www.rosebikes.de/artikel/thule-adapter-lady-bike-982/aid:23724 oder das Bike an der Sattelstütze klemmen ist keine Option?

der Markus
21-09-2016, 20:36
Darf ich fragen warum das ohne Rahmenbefestigung sein muss? Hast du einen Aerorahmen, bei dem das nicht geht?

Wie der Ritter schon schreibt ginge bei den meisten AHK Thuleträgern dass die Klemme an der Sattelstütze angesetzt wird.

So schaut meiner aus, ein Rad könnte man da schon mit der Klemme an der SaStü montieren!
https://c3.staticflickr.com/2/1453/24391579474_bf56d69c55_h.jpg (https://flic.kr/p/DapdMG)WP_20160214_13_25_31_Pro (https://flic.kr/p/DapdMG) by Markus (https://www.flickr.com/photos/137830360@N07/), auf Flickr

Mano321
21-09-2016, 20:49
Da sind die meisten Träger zu wenig hoch damit ich direkt an der sattelstütze montieren kann! Zurzeit ist mein Top 1 der von Elite! Mit einen Höhenverstellbaren Arm! Jedoch wäre eine Befestigung ohne Rahmen für mich die beste! Nur leider in Europa schwer zu finden! In Amerika gibts ja schon einige!

schwarzerRitter
21-09-2016, 21:12
Um welches Rad/Räder geht es?

Welche Bedenken hast du bei der Rahmenklemmung?

der Markus
21-09-2016, 21:44
Um welches Rad/Räder geht es?

Welche Bedenken hast du bei der Rahmenklemmung?

Ich befürchte, das ist geheim ;)

bikeopi
22-09-2016, 06:21
Ich wüsste eine lösung. Die ist aber auch geheim.

Mano321
22-09-2016, 06:43
Bike: Cannondale Scalpel si hi mod carbon 1

der Markus
22-09-2016, 06:47
Befürchtest Du, dass der Rahmen durch die Klemmung beschädigt wird? Wenn Du im Bereich des Sattelrohrs klemmst arbeitet ja von innen auch noch die Stütze dagegen. Ich wäre/bin da unbesorgt. Wobei man natürlich ein bisserl Gefühl mitbringen soll. Ein bekannter hat mal das Aluunterrohr eines Giant (damals sicher kein Leichtbau) mit einem Kettler?träger kaltverformt.

schwarzerRitter
22-09-2016, 07:05
An der Lefty (zb zwischen den beiden Gabel"Brücken"), an der Sattelstütze, mit dem Thule Adapter, am Oberrohr zwischen Umlenkhebel und vorderem Dämpferauge oder wie Markus sagt am Sattelrohr in dem Bereich wo die Sattelstütze runter ragt.

Gibt zig Möglichkeiten.
Die Klemmung mit Gefühl anziehen bzw. haben aktuelle Träger teilweise sogar eine Drehmomentbegrenzung.

herbert12
22-09-2016, 07:16
Also wir haben jahre lang das carbon ghost meiner frau am ober oder unter Rohr geklemmt wen das der rahmen net aushält möchte ich ihm nicht fahren .

Du kannst ja wen du dir unsicher bist noch einen schaumstoff dazwischen geben die die man für wasserleitungs rohre verwendet eignen sich sehr gut daführ

lg

der Markus
22-09-2016, 07:31
Die Carbondinger halten mehr Us als wir uns alle vorstellen können. Wie der herbert schreibt-wenns das nicht aushält würd ich's nicht fahren wollen.
Die Thuleklemmer sind gummiert und recht breit, das entlastet zusätzlich!

Mano321
22-09-2016, 08:20
Dank euch machs jetzt eh immer so nur würde mir eine andere Befestigungsmöglichkeit ohne Rahmen besser gefallen

ricatos
22-09-2016, 08:40
Ich würde das Rad weder fahren noch transportieren, sondern in eine Glasvitrine stellen und nur anschauen :f::devil:

Es gibt genug Momente, wo viel viel stärkere Kräfte auf den Rahmen einwirken und er es aushalten muss.
Um vielleicht kleine Kratzer zu vermeiden kann man ja so einen Schaumstoff (wie von Herbert empfohlen) unterlegen. Um durch die Klemmkräfte einen Rahmen zu zerstören, da muss man schon ein extremer Grobmotoriker sein.

stephin
22-09-2016, 09:06
Hab den Thule 591 Dachträger, der umschließt den Rahmen ein bißchen. D.h. da kann nix passieren, auch wenn man gar nicht fest anzieht. Transportier damit schon seit Jahren das F29 und Rennräder aus Carbon damit ohne Probleme. mM sehr zu empfehlen.

Mittlerweile würd ich auch der einfachheit halber Dachträgern den Vorzug geben gegenüber Heck/Kupplungsträger. Den Dachträger hab ich ganzjährig oben und den Kupplungsträger muss man dann immer abmontieren bzw. lässt man den wegen der Länge des Autos nicht so gern fix oben.

10Speed
22-09-2016, 09:11
Für die, die Angst um ihre Carbonrahmen haben, bietet Thule auch spezielle Adapter für die Halterungen an.

MalcolmX
22-09-2016, 10:37
Hab den Thule 591 Dachträger, der umschließt den Rahmen ein bißchen. D.h. da kann nix passieren, auch wenn man gar nicht fest anzieht. Transportier damit schon seit Jahren das F29 und Rennräder aus Carbon damit ohne Probleme. mM sehr zu empfehlen.

Mittlerweile würd ich auch der einfachheit halber Dachträgern den Vorzug geben gegenüber Heck/Kupplungsträger. Den Dachträger hab ich ganzjährig oben und den Kupplungsträger muss man dann immer abmontieren bzw. lässt man den wegen der Länge des Autos nicht so gern fix oben.
Einziger Nachteil sind hald Parkhäuser udgl...

xLink
23-09-2016, 11:28
Einziger Nachteil sind hald Parkhäuser udgl...
Wieso?
Die Räder klappen eh automatisch weg, wenn man rein fährt :p