PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ist schon mal jemand ..



raydoo
06-09-2004, 17:11
mit ner alten karre nach afrika oder so gefahren, hats dort verkauft und dann zurrückgeflogen ?

da die reperaturen für das pickerl bei meinem auto unwirtschaftlich sind hätt ich grosse lust sowas mal auszuprobieren .

der.bub
06-09-2004, 17:15
wennst das machst i bin dabei und fahr/fliege mit mit dir!!!

crazymike
06-09-2004, 18:09
also da ist das größte abenteuer nach afrika oder wo auch immer hin zu kommen :rofl:

aber klingt gar nicht so abwegig, die holländer betreiben das ja mit ihren neue karren, also warum du nicht dein auto da hinbringen wo noch jemand was damit anfangen kann!

auf so eine idee wäre ich nicht gekommen, könntest dann dem orf schreiben und als "expediton Afrika" ausschreiben, dann rollt der rubel :)

Roadrookie
06-09-2004, 18:13
Welche Marke, Typ?

Wichtig ist, das du ein Auto hast, wo die Leute dort auch günstig zu Ersatzteilen kommen. Z.B. Ägypten und Toyota....

Hubsi
06-09-2004, 19:08
stell i mir net wirklich einfach vor...

fürs Abmelden brauchst den Typenschein, den wirst beim Verkaufen aber warscheinlich doch mit hergeben müssen... :rolleyes:

raydoo
06-09-2004, 19:45
jo ein toyota tercel kombi ists

jo das mit dem abmelden ist ein punkt

ber gibts seiten zu so einem thema oder hat das nen ganze schon nen eigenen namen ?

der.bub
06-09-2004, 20:30
kann man da nicht mit blaue taferl runter fahren?!?!

Tyrolens
06-09-2004, 20:45
Nein, muß ein grünes "Überstellungs"taferl sein.

raydoo
07-09-2004, 19:21
wo fragt man da am besten nach ?

Matthias
07-09-2004, 19:35
Original geschrieben von raydoo
wo fragt man da am besten nach ? Bezirkshauptmannschaft ;)

jogul
07-09-2004, 19:52
die idee find ich echt super :toll:

fullspeedahead
08-09-2004, 00:14
Ihr vergesst alle eins:
es ist unmöglich mit dem Auto durch den ehemaligen Ostblock durchzukommen ohne dass es gestohlen wird. Und das ist ned leiwand, wennst dann statt in Ägypten in Ungarn, Rumänien, in der Ukraine oder sonstwo stehst!

jogul
08-09-2004, 00:18
führt denn der einzige weg nach afrika durch den osten? ;) :D

raydoo
08-09-2004, 00:54
ausserdem kennst mein auto ned :D
und ich wollt eh mal spanien anschaun

mx-orange
08-09-2004, 00:55
ich hatte auch eher an gibraltar gedacht . . .

futureliving
08-09-2004, 09:47
Sizilen oder Marseille kann man auch übersetzen..

Freunde von mir haben so etwas gemacht, allerdings mit nem alten Unimog.
Scheinbar stellt das die Teamfähigkeit auf ein harte Probe!!

Der Ersatzteil-Einwand scheint mir sehr wichtig. Ich hatte mal einen Toyota mit gebrochener Hinterachse in Kenia und da habe ich seeeehhhhhr viel Geduld gebraucht. Land Rover Hinterachsen haben sich dagegen am "Hof" (Strassenrand) gestapelt.
Aber, ein Glück, es ist was japanisches, da fährt viel rum...

GrazerTourer
08-09-2004, 09:48
Original geschrieben von fullspeedahead
Ihr vergesst alle eins:
es ist unmöglich mit dem Auto durch den ehemaligen Ostblock durchzukommen ohne dass es gestohlen wird. Und das ist ned leiwand, wennst dann statt in Ägypten in Ungarn, Rumänien, in der Ukraine oder sonstwo stehst!

Ich bin aber schon der Meinung daß man über Marokko am schnellsten in Afrika ist ;)