PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eBike für die City - Geero oder Freygeist



guggi
23-10-2016, 14:09
Freunde, neben meinem Cube MTB möchte ich gerne ein E-City Bike kaufen -

Kann mir jemand konkret mitteilen warum das Geero soviel günstiger ist wie das
Freygeist?

Was haltet Ihr von den beiden Marken ?
Ich möchte etwas Stylisches haben für die 5-10 km die ich in der Stadt unterwegs bin (eBike im Sommer nicht Schwitzen ;-)

LG

TMZ
24-10-2016, 08:57
Hallo!

Zu Freygeist kann ich nicht viel sagen.

Geero bin ich aber schon Probe gefahren, weil ich mit dem Gedanken spiele, mir nächstes Jahr eines zuzulegen. Ich muss sagen, dass ich wirklich positiv überrascht bin.
Die Verarbeitung schien mir extrem hochwertig zu sein (soweit ich das als Laie beurteilen kann). Alle Kabel sind so weit wie möglich im Rahmen verbaut. Auch der Motor kam mir sehr leise vor. Ehrlich gesagt, habe ich ihn während der Probefahrt gar nicht gehört. Ich war aber in der Stadt unterwegs, vielleicht lag es also einfach am Umgebungslärm.

Zum niedrigen Preis von Geero: Ich habe damals bei der Person, die das Rad entworfen hat (Thomas Rath) nachgefragt, warum Geero so viel billiger ist. Anscheinend arbeiten bei Geero zwei Unternehmen zusammen, eine E-Bike-Firma und ein E-Commerce-Unternehmen. Die eine Firma baut die Räder, die andere vertreibt sie online. Da die beiden Unternehmen sowieso schon im jeweiligen Bereich tätig sind, können sie ohne viel zusätzlichen Aufwand die Räder produzieren und anbieten. Dadurch entsteht der Preisvorteil.

Ich habe noch diesen Artikel gefunden. Da steht auch was wegen des Preises drinnen: https://www.derbrutkasten.com/a/geero-startup-e-bike-neue-zeitrechnung/

Ich hoffe, ich konnte helfen.

der Markus
24-10-2016, 09:16
Ich hoffe, ich konnte helfen.

Ich finds vor allen nett, dass Du Dich extra für den Post hier angemeldet hast und Sich Dein Post gar nicht wie eine Werbeeinschaltung liest...

generall
25-10-2016, 15:18
Ich kann dazu nur eines sagen: +Stromer- rules!

guggi
25-10-2016, 17:47
danke - dürften super bikes sein .... leider gefallen mir die nicht so .. bei dieser art wünsche ich mir eher diesen retro style ;-)

Sonny
04-01-2017, 20:24
https://kurier.at/wirtschaft/e-bike-firma-freygeist-ist-insolvent/239.299.084

guggi
19-03-2017, 10:04
Danke Dir . No nix gekauft ;-)

Tendiere aber zur Grazer Firma.

redskorpion
23-08-2017, 07:15
Freygeist dürfte es ja wieder geben. Aufpassen würde ich aber generell bei solchen Unternehmen.

zum Thema Preis liegt der Unterschied auf der Hand:

Das Freygeist wiegt nur 12kg während das Geero 16 kg wiegt.
Freygeist verwendet auch bessere Komponenten (Shimano Ultegra) während Geero auf Sora zurückgreift.
In Punkto Akkutechnologie und Antrieb sehe ich keinen großen Unterschied (wer hat da von wem abgeschaut :-))
Bremsen wurden bei Geero schon öfter bemängelt, Freygeist setzt auf Shimano 105

Freygeist gibts jetzt im Abverkauf:
https://www.emobility-ebikeshop.at/e-bikes-1/freygeist-abverkauf/

GrazerTourer
25-08-2017, 09:15
Wenn du so eine Art von Radl willst, dann würde ich mir überlegen, ob ich mir nicht selbst etwas zusammen bau.... Günstiges Fitnessbike nehmen (Canyon...799 EUR!) Umrüstsatz mit Nabenmotor kaufen, Akku und Controller in eine Rahmentasche und fertig. Das geht sich alles zusammen locker um 1800,- eur aus. Dasist schon deutlich weniger und hat keinen nachteil (außer, dass der Akku nicht so hübsch integriert ist und evtl. ist es ein bisserl schwerer).

Bikester22
11-09-2017, 12:41
Hab mit beiden freygeist und bikee (Geero) zusammengearbeitet.
freygeist, einige Besuche bei uns, Crowdfunding, dann Medienberichte wegen Finanzproblemen, ex. Jetzt angeblich wieder da. Soll jeder entscheiden.
Geero, nette Typen, aber bei Ersatzteilen, Reklamation und Service plötzlich nicht erreichbar. Steirer? Alle Bikes werden in China produziert. Die Firma hat einen Briefkasten in England. Erste Lieferung ok. dann leider zunehmend Mängel. Auch billigere Komponenten als vereinbart. Daher leider keine Alternative. Wer seinen Kunden als Seltenbiker für ein paar Monate Freude machen will: bitte. Wer Qualität anbietet, lässt die Finger davon. Auch die Spanne ist erbärmlich