PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Autokauf in Deutschland!



Blitzwilli
06-09-2004, 18:21
Hallo Biker!

Demnächst will ich mir mal ein Auto in Deutschland kaufen (Audi Avant). Ich will es darum in D kaufen weil die Autos dort viel günstiger sind. um bis zu 3.000 Euronen!!! :f:

Nun wollte ich euch fragen was es da für Kosten gibt wenn man das Auto in Österreich anmelden will. Hat da jemand von euch schon Erfahrung mit???

Manche meinen ja dass es sich auf die gleiche Summe beläuft wenn man sei Auto in Ö oder in D kauft. Stimmt das???

lg, Blitzwilli

martind
06-09-2004, 20:42
na ob sich das wirklich auszahlt?
du musst noch die nova zahlen, 4% mehr steuer und die fahrerei nach d und zurück kostet ja auch was.
wahrscheinlich musst den leuten vom tüv das auto auch noch zeigen und das wird wohl auch was kosten.

hab mal eine sendung über eu-reimporte gesehen. da kann man schon sparen. aber auch nicht die welt

edelweiss
06-09-2004, 22:01
Wenns ein Neuwagen ist kann man sichs ja überlegen.
Aber ein gebrauchter..... ich wollte meinen damaligen Benz nach Österreich nehmen ( aus der CH). Aber mit der Nova etc. hätte ich mehr bezahlt als der Benz wert war. Dachte mir , "die wissen auch wos was zum Abzocken gibt."
Ich denke von De her wird das in etwa dassselbe sein.

Ich habe ihn dann über meine Mom angemeldet in der CH und bin hier herumgefahren damit mit CH Nummernschild. Des Auto war dann sozusagen ausgeliehen.....und Strafen fürs zuschnellfahren gabs auch nur dann wenn mich glei aufgehalten haben. Aber sonst...die haben noch kein Abkommen mit den Eidgenossen.

:cool:

Blitzwilli
06-09-2004, 22:58
na gut wenns in Lindau ist kost die Fahrerei nicht so viielll..

aber wenn man mal so denkt kann man sich 3000 Euro ersparen. Ich glaub da bleibt am Ende immer noch ein "Gewinn" übrig. Klar abzuziehen wären da noch Typisierungsgebühr, evtl. Tüv-Check, nOVA(für mein Audi 100 avant 2,5TDi sinds 8%), und noch anmelden in Österreich (166 Euro)

Werd mich mal bei einem Autohändler erkundigen wie hoch die Gebühren in D sind.

lg, Blitzwilli

fullspeedahead
07-09-2004, 00:07
wenn, dann gleich aus Dänemark oder Schweden!

Matthias
07-09-2004, 06:50
Habe am So mit einer Bekannten gesprochen, die hat sich ihren gebrauchten von GER reinholen lassen, ein Audi A3 mit 60.000km und sehr gepflegtem Aussehen.
Ihr hat das ganze (Transport, Gebühren...) immer noch um 2.800€ weniger gekostet, als der gleiche gebrauchte Wagen hier in meiner Region. Sie hat rund ein halbes Jahr gesucht, Preise verglichen usw. und ist sehr zufrieden, vor allem, weil sie einiges gespart hat. ;)

rob.flemming
07-09-2004, 14:28
schau doch mal unter
http://www.oeamtc.at/index.php?type=article&id=1098241&menu_active=0259

ich hab mir das auch mal durchgerechnet und dann aber doch in wien gekauft....