PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : defekter Lerlauf



klein
09-10-2001, 04:15
Habe mir in Bärnkopf meinen Lerlauf demoliert,
Frage: Wie kann ich das reparieren?
Sollte ich den Zahnkranz abschrauben?
Wer kann mir weiterhelfen?

soulman
09-10-2001, 13:13
Hi,

1.) Was tut denn der Freilauf nicht? Hast plötzlich eine Nabe mit Rücktritt? Dreht beim Vorwärtsrollen die Kurbel mit?
2.) Was für ein Fabrikat ist deine Nabe?
3.) Kassette auf jeden Fall abmontieren.

Wenn der Freilauf seinen Geist aufgibt, ist die häufigste Ursache ein Bruch der Feder, die die Sperrklinken in die Verzahnung drückt.
Daß eine der Sperrklinken gebrochen ist, ist eher unwahrscheinlich, weil du dann ja immer noch 2-3 (je nach Fabrikat) zur Verfügung hast.

Wenn du beim Zerlegen einer Nabe nicht so fit bist, würde ich dir raten das einem Fachmann zu überlassen. Im endeffekt sparst du dir damit eine Menge Ärger und billiger gehts deswegen auch nicht.

klein
09-10-2001, 23:47
Hi Soulman!

Habe da eine XT Narbe, aber ich glaube es ist nicht der Leerlauf.
Wollte heute den Zahnkranz abziehen, und dabei ist auch der Widerstand geringer geworden, leider klappt es immer noch nicht richtig - evt. zu verschmutzt?
Werde im Bikeshop vobeischauen, da ich mit meinem Abzieher den Zahnkranz nicht runter bringe, sitzt zu fest.
Danke für die rasche Hilfe!

Happy ride
Klein