PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aeroad: Stopfen für Schaltzug-Löcher nach Umbau auf eTap



mightymatt
12-12-2016, 19:27
Hallo zusammen,

ich habe die Tage ein eTap Upgrade-Set ins Haus trudeln, das an ein Canyon Aeroad (2016) mit mechanischem Rahmen gebaut werden soll.
Gibt es gute Ideen/Lösungen um die Löcher zu stopfen, die nach Entfernung der Schaltzüge offenliegen?

Danke & Gruß

zwartrijder
13-12-2016, 10:59
Canyon anschreiben - die haben da was.

mightymatt
13-12-2016, 11:14
Hab ich getan, zumindest über den Chat. Die haben wohl nur die Kabelführungen für die Di2.
Es gibt dann noch so eine Art formbarer Kleber namens Sugru, der nach 1h an der Luft sehr stark aushärtet. Man müsste dann aber die Löcher wieder "aufbohren", falls das Rad mal ohne eTap weiterverkauft wird und wieder eine mechanische Schaltung erhalten soll. Ein großer Fan von dieser Lösung wäre ich jetzt nicht...

zett78
13-12-2016, 11:30
http://www.rennrad-news.de/forum/threads/auf-sram-etap-umger%C3%BCstet-blindstopfen-f%C3%BCr-rahmen-gesucht.142243/

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?357538-Stopfen-f%FCr-Rahmen