PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pech oder Kulanz



ruffl
12-09-2004, 10:22
Ich packs jetzt echt nimma! :f:
Vor einem Monat hab ich mein WCS Hinterrad nach nur 100km irgendwie geschrottet. Freilauf und Kugellager Defekt.

Heute seh ich beim putzen meines DT-RR Hinterrades das die Felge an 3 Stellen ganz kleine Haarrisse hat (ca. 3mm lang).

So und jetzt meine Fragen:

Das DT is 8 Monate alt und vom Starbike, bekomme ich das auf Kulanz ersetzt oder muss ich eine neue Felge kaufen?
Das WCS is 2 Monate alt und wurde nur 2 mal gefahren. Kulanz?

TomCool
12-09-2004, 10:25
Original geschrieben von ruffl
Das DT is 8 Monate alt und vom Starbike, bekomme ich das auf Kulanz ersetzt oder muss ich eine neue Felge kaufen?
Das WCS is 2 Monate alt und wurde nur 2 mal gefahren. Kulanz?

Und wieso fragst das uns, und ned beim Starbike? :confused: :confused:

ruffl
12-09-2004, 10:26
I wollt fragen ob schon jemand erfahrung mit DT oder Ritchey hat bei Kulanzfagen.

ruffl
12-09-2004, 10:37
@Loco: Is des noch Garantie wenn ich des LR 4000km gefahren bin?

TomCool
12-09-2004, 10:38
Wennst es da reinschreibst, damit's jeder weiß, vielleicht nimmer.... :p


Aber ist Garantie nicht von der Zeit abhängig, und nicht von der Nutzung? :confused:

ruffl
12-09-2004, 10:43
innerhalb vo einem Jahr wären ja beide

ruffl
12-09-2004, 10:50
Kann mir wer sagen ob ich unabhängig vom Händler beides gratis ersetzt und repariert bekommen musste auf Grund von Garantie.

Wolferl
12-09-2004, 11:12
Hier dürfte es sich um einen Gewährleistungsfall handeln, den ich auch genauso beim Händler reklamieren würde. Die Gewährleistung beträgt zwei Jahre. Bei der freiwilligen Herstellergarantie sind solche Schäden meist sowieso nicht abgedeckt. Die Gewährleistung kannst Du beim Händler geltend machen, er darf Dich nicht zum Hersteller abwimmeln.

< Flo >
13-09-2004, 22:13
Original geschrieben von ruffl
innerhalb vo einem Jahr wären ja beide

nach EU hast sowieso 2 Jahre zeit Deine laufräder zu zerstören :)

punkti
13-09-2004, 23:01
Original geschrieben von m3turbo
Hier dürfte es sich um einen Gewährleistungsfall handeln, den ich auch genauso beim Händler reklamieren würde. Die Gewährleistung beträgt zwei Jahre. Bei der freiwilligen Herstellergarantie sind solche Schäden meist sowieso nicht abgedeckt. Die Gewährleistung kannst Du beim Händler geltend machen, er darf Dich nicht zum Hersteller abwimmeln.

leider sind schon 6monate um und somit musst du beweisen das der mangel bereits beim kauf vorhanden war!!!

gewährleistung ist leider ein wort, das seit der neuen 2-jahres regelung falsch verwendet wird! gewährleistung bedeutet, das wenn ein produkt mit mängeln ausgeliefert wurde die nicht offensichtlich sind, diese bis zu zwei jahren beanstandet werden können! in den ersten 6 monaten hat der hersteller/verkäufer beweispflicht(er muss beweisen das der mangel nicht vorhanden war), danach der kunde!


wo sind denn die risse aufgetreten?? bei den nippellöchern?? an der flanke??

bei der lagergeschichte ist es haarig! auf verschleißteile ist grundsätzlich keine! ansonsten könnte man ja einen kugellagerhersteller immer foppen, wenn ich da jedes lager auf garantie bekomme! hier bist du auf die freundlichkeit deines verkäufer angewiesen!

womanizer
14-09-2004, 07:50
du hast auf beide lrs 2 jahre lang gewährleistung, die gesetzlich verpflichtend ist.

das was botschn geschrieben hat ist maßgebend, d.h. du musst nach 6 monaten beweisen, dass der mangel bei übergabe schon bestand. ausnahme: der mangel der ware ist normaler abnützung zuzuschreiben. was ja hier nicht der fall ist.

würde sagen, die garantie kommt zu tragen, die ja nur ein kostenloses bzw. kostenpflichtiges vertraglich eingeräumtes Versprechen des Herstellers ist.

dein problem ist, da du rennen fährst wirds schwer ersatz auf garantie zu bekommen. wenn du rennen fährst steigen viele hersteller mit der garantie aus. leider. oft wissen hersteller ob du rennen fährst, is ja auch net besodners schwer mim internet.

möglichkeit. du sprichst mit deinem händler. er soll dir die lrs auf garantie besorgen oder auf einen fremden namen auf garantie holen. wenns ein guter händler is, dann macht er schon was. frag ihn einfach, der kennt sicher noch ein paar tricks.

Matthias
14-09-2004, 07:56
Original geschrieben von womanizer
möglichkeit. du sprichst mit deinem händler. er soll dir die lrs auf garantie besorgen oder auf einen fremden namen auf garantie holen. wenns ein guter händler is, dann macht er schon was. frag ihn einfach, derkennt sicher noch ein paar tricks. Da mußt den Händler schon sehr, sehr gut kennen, dass er auf sowas einsteigt. Denn, das kann sich gerade für ihn als "Bumerang" herausstellen und dann [...] :f: :s: