PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettenlänge: von 46/36 auf 50/34



mightymatt
24-03-2017, 15:34
Hallo zusammen,

an meinem Winter-Crosser möchte ich gerne die Kurbel (RS500 mit 46/36) auf eine Shimano 105 FC-5800 (50/34) wechseln, die habe ich noch über. HInten normal kurzes 105er Schaltwerk mit 11-28, das soll so bleiben.
Rein theoretisch für groß-groß müsste ich 4 Glieder mehr haben, auf dem kleinen Kettenblatt entspannt es sich aber um 2 Zähne. Lieber sicherheitshalber eine neue (längere) Kette anlegen? Das Rad soll dann nur noch als Straßen- und maximal Forstweg-Rad und nicht als reiner Crosser genutzt werden. Im Winter bau ich dann wieder um.

Danke!

MalcolmX
24-03-2017, 16:11
Blöde Frage vielleicht, aber stösst du mit 46-11 tatsächlich an die Grenze?
Warum tust du dir so einen Umbau überhaupt an?

mightymatt
24-03-2017, 16:30
Mir gehts a) um die einheitliche Optik mit der 105er und b) tatsächlich um die 4 Zähne mehr für längere Touren und um die 2 Zähne weniger am kleinen Blatt für den ein oder anderen Hügel da das Rad doch etwas mehr wiegt als mein RR.

Ein kompliziertee Umbau ist es nicht. Die Laufräder kriegen normale RR-Reifen, dann die Kurbel umstecken. Mir geht es also tatsächlich nur darum ob ich die Kette auch wechseln muss. Kritisch wirds bei groß-groß.

MalcolmX
25-03-2017, 17:21
Mach doch mal ein Foto, wie das Schaltwerk derzeit bei groß/groß steht.
Dann lässt sich mehr sagen.