PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : was mach ich mit dem bike?



bios4
18-09-2004, 14:24
da ich ja in 2 wochen dann mein neues bike bekomm wollt ich mal fragen was ihr meint, was ich mit dem alten machen soll?

isn dinotti von forstinger, schon mind. 4 jahre alt, manche parts schon eingerostet...

ich hätt gsagt:

1. pedale weiterverwenden (shimano-klickies vom zacki bekommen)
2. die reifen runter und weiterbenutzen - also mantel+schlauch, da die etwa 5 wochen alt sind (blackjack mantel und cytec mantel)
3. meinetwegen noch die kette da die auch erst 5 wochen alt ist

was meint ihr was ich am besten tun soll?

meine alternativen die mir so spontan einfallen sind:

1. weghaun
2. verkaufen (krieg vielleicht 50 € dafür)
3. als not-ersatzteillager benutzen
4. doch noch damit fahren
5. als versuchsobjekt verwenden?

lg

BeFe
18-09-2004, 14:35
stadtbike..

Lena
18-09-2004, 16:41
hab sie dir endlich eingeredet, ein gscheites :bike: zu kaufen? :D
find ich gut.

ich würd's als "ersatzteillager" verwenden (wenn noch teile zu gebrauchen sind außer dem pedalen vom zacki), ich glaub nicht dass es sich als stadtrad auszahlen würde ;)

NoGhost
18-09-2004, 16:45
Das wirst ja wohl selber rausfinden können, was du damit tun sollst.
Brauchst du die 50 €, dann verkauf´s, wenn nicht, dann behalt dir´s.
Oder du könntest auch ein bisschen sozial sein und das Rad einem armen Kind schenken, nachdem du zumindest die Fahrsicherheit gecheckt hast.
Wenn dir das allerdings auch nicht gefällt, dann behalt es dir halt.
Manche Fragen versteh ich einfach nicht :confused: .

der.bub
18-09-2004, 18:40
brauchst ein 2 rad dann behalt es sonst verkauf es!!

bios4
18-09-2004, 18:43
naja verkauf bringt nich sonderlich viel

und


Manche Fragen versteh ich einfach nicht

naja is zwar eigentlich ne unnötige frage geb ich zu, aba ich bin nicht sicher was das sinnvollste ist

lg

Lethargie
18-09-2004, 20:15
stadtrad wenns klaut wird wirds dir egal sein ;)

Gatschbiker
18-09-2004, 20:21
Lakejumpen..... (aber nicht versenken :D )

much gatsch
Paul

ruffl
18-09-2004, 20:24
Original geschrieben von Gatschbiker
Lakejumpen..... (aber nicht versenken :D )

much gatsch
Paul

Wollt ich auch grad posten. Ist sicher das sinnvollste.

bios4
18-09-2004, 20:27
hab ich noch nie gemacht

hab da aba n prob:

und zwar bin ich ja erst anfänger und beherrsch es nicht, mit dem hinterrad zu hupfn - hab zwar versucht die anleitungen hier im forum zu befolgen - aba ncoh nich gschafft - daher behalten tu ichs auf jeden fall - und sobald ich dann das hupfn kann - geh ich lakejumpen ;)

und falls wer nen stahlrahmen braucht bin ich natürlich so bikeboard sozial und geb ihn her :D

Zacki
18-09-2004, 21:36
[QUOTE]Original geschrieben von bios4
[B]was ich mit dem alten machen soll?

fragt sich meine Frau auch manchesmal :D
Ernst beiseite, Handgriff auf´s Oberrohr nieten, zum wegschmeissen, so rostig un bedient, wie das Ding ist, kannst Du´s nichteinmal verschenken, und dafür auch nur 5€ zu verlangen bringt Dir 3 Monate ohne Verhandlung mit mindestens einem harten Lager und 3 Fasttagen während der Haftzeit :D :D
Nimm einfach die Reifen und die Pedale runter und entsorg es ordentlich, da ist wirklich nyx mehr zu retten, würd zuviel kosten ;)

Kater_Karlo
18-09-2004, 21:45
Original geschrieben von ruffl
Wollt ich auch grad posten. Ist sicher das sinnvollste.

genau alte Schwimmflüger aufn Lenker drauf und die Kiste schwimmt...

bios4
18-09-2004, 22:16
naja weghaun würd ich auch, nur dacht ich mir das ich größere zerlegarbeiten probeweise auf dem bike mach - wie z.b.: falls ich mal fräsen lernen will oder so - weiß nicht ob sich das halt lohnt :D

Zacki
18-09-2004, 22:26
Original geschrieben von bios4
falls ich mal fräsen lernen will oder so - weiß nicht ob sich das halt lohnt :D

Vergiss es, die Werkzeuge sind sowas von teuer, dass sich eine Anschaffung nur lohnt, wenn Du permanent an irgendwelchen Bikes arbeitest, hast eh des Hubschraufers Sammlung gesehen, das war sicher bei weitem nicht alles, was würd deine Holde sagen zu einem Leben in einer Werkstatt? :s: Platz braucht´s ja auch, das alte Ding, just flex it! :D :D

bios4
18-09-2004, 22:33
ja nagut dann tu ich meinem besten freund, eigentlich exbesten nen gefalln und schenks ihm.

der säuft sich mittlerweile täglich die rübe zu und erzählt mir dinge wie ihm gehts gut und er geht seit nem jahr nicht weg und was weiß ich - naja soll er halt die kraxn haben.

p.s.: wollt dann mal fragen, wie das mitn werkzeug aussieht? was sollt ichn als standardausrüstung besitzen? (lass mich raten: flex :rofl: )

Lena
19-09-2004, 01:03
Original geschrieben von Zacki

fragt sich meine Frau auch manchesmal :D
Ernst beiseite, Handgriff auf´s Oberrohr nieten, zum wegschmeissen, so rostig un bedient, wie das Ding ist, kannst Du´s nichteinmal verschenken, und dafür auch nur 5€ zu verlangen bringt Dir 3 Monate ohne Verhandlung mit mindestens einem harten Lager und 3 Fasttagen während der Haftzeit :D :D
Nimm einfach die Reifen und die Pedale runter und entsorg es ordentlich, da ist wirklich nyx mehr zu retten, würd zuviel kosten ;)

das thema hatten wir doch heute morgen schon mal :rofl:

mr.freeze
19-09-2004, 07:37
schatimmt loco!

biete 10 euro :D

Reddevil
19-09-2004, 16:32
Original geschrieben von bios4
da ich ja in 2 wochen dann mein neues bike bekomm wollt ich mal fragen was ihr meint, was ich mit dem alten machen soll?

isn dinotti von forstinger, schon mind. 4 jahre alt, manche parts schon eingerostet...

ich hätt gsagt:

1. pedale weiterverwenden (shimano-klickies vom zacki bekommen)
2. die reifen runter und weiterbenutzen - also mantel+schlauch, da die etwa 5 wochen alt sind (blackjack mantel und cytec mantel)
3. meinetwegen noch die kette da die auch erst 5 wochen alt ist

was meint ihr was ich am besten tun soll?

meine alternativen die mir so spontan einfallen sind:

1. weghaun
2. verkaufen (krieg vielleicht 50 € dafür)
3. als not-ersatzteillager benutzen
4. doch noch damit fahren
5. als versuchsobjekt verwenden?

lg

Fallstmit der Technik eines Bikes vertraut bist (so wie ich) bastle ein wenig herum. Übe Reifenwechseln usw.
Da gibt es doch so viele Möglichkeiten
Verkaufen sit das schlechteste wast machen kannst

Bobo
19-09-2004, 17:16
Ersazteillager ist sicher eine gute Sache!

jogul
19-09-2004, 23:39
Original geschrieben von Lena
hab sie dir endlich eingeredet, ein gscheites :bike: zu kaufen? :D
find ich gut.

das bikeboard is der ruin eines jeden hobbybikers :s: :D

ich kann mich noch dunkel erinnern... damals... :p da wollte ich eigentlich nur anfragen ob ein bestimmtes gebrauchtes bike auch tatsächlich brauchbar sei... eine woche später hatte ich mein bighit :D

mafa
20-09-2004, 00:13
Ersazteillager ist sicher eine gute Sache!

da zerschneid ich lieber aludosen und bastle mir daraus ersatzteile als dass ich verrostete alte billigsdorferkomponenten von am forstingerradl verbau :D

tip 1: zufällg irgendwo vergessen
tip 2: lakejumpen und dabei versenken
tip 3: jemand anderem zum lakejumpen schenken
tip 4: einem bedürftigen kind schenken
tip 5: als High end downhill bike auf ebay verschnalzen