PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : markwardstiege - boah is die lang



jogul
26-09-2004, 23:12
das haut mich glatt von den socken. in wien hab ich noch keine so lange stiege gesehn... markwardstiege im 13. bezirk, neben dem lainzer tiergarten (östliche mauer, gegend nikolaitor). abgezählte 419 stufen :eek:

nun... hat sie schon jemand befahren? :) kann sicher einiges

Gatschbiker
26-09-2004, 23:23
Heuer im Frühjahr hab ich's Bike da schon mal runtergetragen.

Hab nur gehofft, das niemand sieht, dass der Gatschbiker die Passage nicht fährt :D

Hatte einfach zu viel Respekt vor dem weitem Sturzraum....

much gatsch
Paul

jogul
26-09-2004, 23:30
Original geschrieben von Gatschbiker

Hatte einfach zu viel Respekt vor dem weitem Sturzraum....


bei näherer betrachtung von oben hab ich mir heute auch gedacht: "näääää niemals" :D

kann schon sehr schmerzvoll sein sich da ausbreiten zu wollen :f:

yellow
27-09-2004, 08:06
Die Stiegen der Bibilothek beim Westbahnhof lachen mich jedes Mal an.

Gibt dort nur immer so viel Publikum, und die vielen Absätze machen eine gefahrlose Befahrung eher unmöglich

Flake
27-09-2004, 09:40
ich bin mal mit nem rennrad
in der sächsischen schweiz so ca. 200 naturstufen von einer burg runtergefahren

konnte oben nicht bremsen und dann ging es halt runter
unten ist mir der lenker gebrochen
aber zum glück nix passiert

seitdem habe ich leichte panik bei mehr als 10 stufen

also einfach ranfahren
und runter kommen alle

NoDoc
27-09-2004, 10:02
....also ich bins im Rahmen eines Techniktrainings mit der USI schon gefahren, und wenn ich das kann, dann kanns net schwer sein. Es is nur ziemlich lang und wenn mans in einem durch fährt, sind unten alle losen Plomben entfernt...

Matsch Gatsch

Michael

Gatschbiker
27-09-2004, 10:41
Technisch gesehen ist das befahren so einer Stiege eh kein wirkliches Problem. (bei der Markwardstiege sind die Podeste sehr kurz, machts im Anblick noch heftiger)
Ich fahr auch zB auf der Donauinsel höhe Kaisermühlen die ca. 40 Stufen mit einem Podest dazwischen runter.

Da gehts mehr um die Überwindung und bei mir ev. im Hinterkopf ob ich bereit bin das Risiko als 39jähriger Familienvater zu nehmen.

much gatsch
Paul

jogul
27-09-2004, 10:42
Original geschrieben von yellow
Die Stiegen der Bibilothek beim Westbahnhof lachen mich jedes Mal an.


die schreit regelrecht danach, ich hör ihren ruf auch jedesmal :D


und wenn ich das kann, dann kanns net schwer sein

schwer is sie glaub ich eh nicht zu fahren, und mit dem downhiller schon garnicht, aber respekt hab ich davor trotzdem. so wie ich mich und mein bike kenn löst sich die bremsleitung wieder und dann siehts schlecht aus :s: :f: :D

Flex
27-09-2004, 12:59
vielleicht kennts eh irgendwer von euch !
der Johannessteig(oder weg?) in mödling, das sind sehr viele stufen!
aber eher was für wen der trailige sachen mag
weil es sehr viele engen kurven(mit stufen) sind




felix

JIMMY
27-09-2004, 13:17
Original geschrieben von Flex1234
vielleicht kennts eh irgendwer von euch !
der Johannessteig(oder weg?) in mödling, das sind sehr viele stufen!
aber eher was für wen der trailige sachen mag
weil es sehr viele engen kurven(mit stufen) sind




felix

jo die san geil(nyx füa mii)kenn ich,ist ein freund von mir immer super souverän hinuntergefahren,
dagegen sind die stiegen im 13. a LÄRCHERLSCHA.......... ;)

krull
27-09-2004, 13:20
ja da tummel i mi imma - is aber scho bissal anspruchsvoller als die markwardstiegn. Da gehen manche Stiegen nämlich auch um die Kurve, so dass man 2-3mal in der fahrt das Hinterrad versetzen muss :D Des ganze mit klickies gibt einem noch den zusätzlichen kick - möcht net wissen was da passiert gerade in der kurve steht und talwärts stürzt :f:

krull at work: klick (http://www.wu-wien.ac.at/usr/h02b/h0252821/gallerie/picture-0046.jpg)
Sieht wesentlich leichter aus als es ist. Die Stiege macht da einen ziemlichen bogen und die Stufen sind recht hoch (für a cc-bike ;) )

jogul
27-09-2004, 13:39
Original geschrieben von JIMMY

dagegen sind die stiegen im 13. a LÄRCHERLSCHA.......... ;)

es is ja auch mehr die länge der stiegen die mich fasziniert hat :p

JIMMY
27-09-2004, 13:46
Original geschrieben von jogul
es is ja auch mehr die länge der stiegen die mich fasziniert hat :p

JO,wennst gschwind foahrst,bist gschwind unt'n :D

texx
27-09-2004, 14:09
wieso redn hier alle vom runterfahren, wo es aufwärts doch viel schöner ist?! :s: :cool: wär doch was für krull!

für mich nur nix, zumindest die stiege. fahr aber hin und wieder den kurzen weg neben der stiege rauf, um dann - wenn nur noch stiege vorhanden - draufzukommen, dass das große display beim hac4 nur bis 200 b/pm geht :f:

NoWave
27-09-2004, 14:52
Die Stiegen in Mödling bin ich auch schon ein paar mal gfahren.. einmal bin ich übern Lenker abgegangen.. hatte aber Glück und konnte mich noch gut nach oben vorne Abstossen und bin dann sanft wie ein Katzerl gelandet :D
kennt wer die Stiegen am Lago in Torbole wo man dann vom Altissimo kommend durch denn Park direkt in der Ortschaft neben der Casa Romani rauskommt.. ? sind auch recht knackig - sehr unregelmäßig in höhe und breite, natürlich kurvig und links und rechts eine Mauer die mal enger und mal breiter wird.. also da hats einiger Versuche bedarft um die Schmetterlinge in der Hose zu vertreiben.. aber sobald man sich mal überwunden hat und runter fährt, kommt man sehr schnell in Rythmuss (bei den man dann mit muss.. :D ) und es geht ganz easy

krull
27-09-2004, 15:18
Original geschrieben von texx
wieso redn hier alle vom runterfahren, wo es aufwärts doch viel schöner ist?! :s: :cool: wär doch was für krull!

für mich nur nix, zumindest die stiege. fahr aber hin und wieder den kurzen weg neben der stiege rauf, um dann - wenn nur noch stiege vorhanden - draufzukommen, dass das große display beim hac4 nur bis 200 b/pm geht :f:

ja i fahr das wegerl normal auch rauf - is wahrscheinlich die steilste Straße in Wien oder? Kann mi net vorstellen das irgendwas steiler ist.
Aja und die stufen gehe ich rauf ;) Da raufhoppeln is (konditionell) bissal heavy ;)

Gatschbiker
27-09-2004, 16:56
krull at work: klick (http://www.wu-wien.ac.at/usr/h02b/h0252821/gallerie/picture-0046.jpg)

Krull: Du "arbeitest" im sitzen? :confused: ;) :D

much gatsch
Paul

krull
27-09-2004, 16:59
nein, die körperhaltung dient nur der optimalen gewichtsverlagerung ;)

<paul>
27-09-2004, 17:26
....da wird was fürn krull gebaut!!! ;) ;)

http://tirol.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=6&id=337136

lg sboardX

Flake
27-09-2004, 17:31
ich war vor zwei wochen in der hohen tatra
da kann man bestimmt klasse trailen
und stufen gibt es da

aber man darf nicht radeln !!!
nicht mal klettern wen man nicht im Alpenverein ist *würg*

tja, ist halt ein nationalpark

krull
27-09-2004, 17:43
Original geschrieben von sboardX
....da wird was fürn krull gebaut!!! ;) ;)

http://tirol.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=6&id=337136

lg sboardX

dannach is mei zarte federgabel im eimer :( ;)

<paul>
27-09-2004, 17:49
Original geschrieben von krull
dannach is mei zarte federgabel im eimer :( ;)

-> jou, des is wirklich der ultimative Belastungstest für sämtliche Dämpferkomponenten, Lager, Schrauben, usw..!!!

... oder auch für den Dreiwettertaft!! :D :D (Ischgl - 8000 Stufen - die Frisur hält)

punkti
27-09-2004, 20:32
hat den jogi seine stiege kurven oder so?? oder was ist denn do so schlimm dran??(mich hats zwar auch einmal auf einer stiege zerbretselt, aber mitlerweile kein problem mehr!(hatte damals einen reifenplatzer! machte peng, und dann bin ich auf der felge runtergehoppelt! :rolleyes: ))

BeFe
27-09-2004, 20:35
der schlossberg hat auch viele stufen :D

EineDrahra
27-09-2004, 20:37
Original geschrieben von krull
dannach is mei zarte federgabel im eimer :( ;)
blesinn!! ned runter! :spinnst?:

RAUF! :D :D :f:

BeFe
27-09-2004, 20:39
ok sind nur 260

siehe da (http://www2.iicm.edu/0x811bc833_0x0030ac1f)

Mr.Radical
27-09-2004, 20:43
@benny

Bist die Stiegn schon mal runter?

jogul
28-09-2004, 02:43
Original geschrieben von botschn
oder was ist denn do so schlimm dran??

ich glaub nicht dass daran was schlimm is. sie is extrem lang und relativ steil, mehr nicht ;) werd sie trotzdem nicht fahren solang ich keine besseren bremsen hab :)

JIMMY
28-09-2004, 06:09
@no wave

nein diese besagten stiegen am lago kenn i GSD ned,
aber als ich das erste mal(vor ca 10 jahren)dort war,
hab ich meine sünden beim DH schön abgebüst,dort lernt man jegliche
mtb technik,da ist danach der gesammte wienerwald echt nur mehr ein kleiner pups ;)

lg jimmy

BeFe
28-09-2004, 13:41
@mr.radical jo klor. city nightride :D

GO EXECUTE
28-09-2004, 17:29
Steiles Teil

GO EXECUTE
28-09-2004, 17:30
Wadltraining beendet. :D Von Oben.

GO EXECUTE
28-09-2004, 17:32
Net fad.

GO EXECUTE
28-09-2004, 17:34
Dort möcht i net wohnen. :D

BeFe
28-09-2004, 17:35
hmm auf die fotos schaut die net soo anspruchsvoll aus.. ist ja relativ breit... und auf der seite gehts net owi... sicha ist sie steil und lang.. aber wenn man net stehen bleiben muss sollte das schon gehen..

schlossberg ist da in meinen augen verzwickter...

GrazerTourer
28-09-2004, 17:43
Also, kennt jemand die Jakobsleiter in Graz (Reinerkogel)? Das is genauso wie das hier am Foto. wird aber immer steiler und schmäler. Bis sie grad amal noch a bisserl breiter als der Lenker is :eek:

Bis dahin hab ich mich getraut. Is aber eher eine deppate Sache dort muß ich sagen. Die Absätze zwischendrinnen zum vernünftig Langsamer werden und "Ausrasten" sind leider net amal so lang wie ein Bike. Und das is dann au Dauer recht haarig *g*

tschakaa
28-09-2004, 17:48
sorry aber wenns mal wirklich gscheid lange treppen fahren wollts müssts nach stuttgart schaun, die stadt liegt mit 3 seiten auf 200Hm "hohen" Hügeln, da gibts einige durchgehende fußweg treppen hinunter. nur reichts einem nach 100 Hm meistens ;)

GrazerTourer
28-09-2004, 17:50
Original geschrieben von tschakaa
sorry aber wenns mal wirklich gscheid lange treppen fahren wollts müssts nach stuttgart schaun, die stadt liegt mit 3 seiten auf 200Hm "hohen" Hügeln, da gibts einige durchgehende fußweg treppen hinunter. nur reichts einem nach 100 Hm meistens ;)

jakobsleiter hat 384 stufen. weiß nicht wieviele höhenmeter das sein werden. Knapp 100 werdens aber vielleicht sein denk ich. (80?)

Komote
28-09-2004, 17:54
@tschakaa & graztourer

ohne zwischenpodeste?

BeFe
28-09-2004, 17:55
@gt ist der reinerkogel dort hinterm wifi richtung norden (an hügel weiter? )

EineDrahra
28-09-2004, 17:58
ha, das is doch die stiege bei der ma auch mal so nebenbei vorbeikommt wenn ma eine runde um die lainzer tiergartenmauer macht, oder?!

GO EXECUTE
28-09-2004, 18:05
Original geschrieben von EineDrahra
ha, das is doch die stiege bei der ma auch mal so nebenbei vorbeikommt wenn ma eine runde um die lainzer tiergartenmauer macht, oder?!

Jo genau.

GrazerTourer
28-09-2004, 18:07
Original geschrieben von grAz
@gt ist der reinerkogel dort hinterm wifi richtung norden (an hügel weiter? )

ja, dort in etwa.

@komote
jein. Es gibt da Podeste - die san abe weiter unten dann zu kurz für's bike. Aber wie gesagt, i hab's dann eh lassen als es mir z kritisch wurde. Das Ende der Stiege ist zwischen zwei Betonwänden und geht direkt auf die Straße wo du nicht siehst ob jemand kommt.

texx
28-09-2004, 22:55
zu executes foto: schaut lecker aus, am liebsten mit kartoffelkroketten und preiselbeermarmelade :D

jogul
01-10-2004, 13:24
Original geschrieben von texx
zu executes foto: schaut lecker aus, am liebsten mit kartoffelkroketten und preiselbeermarmelade :D

und nem apfel im maul :)

grundi
01-10-2004, 14:41
:D :D Ui, dass das ja net die manu.K lest :D

jogul
01-10-2004, 16:52
Original geschrieben von grundi
:D :D Ui, dass das ja net die manu.K lest :D

ja weisst du, da alles leben aus einer ursuppe entstanden ist hatte auch jede lebensform die gleichen grundvoraussetzungen, also warum sollte sich der mensch den vorteil den er aus der evolution schlagen konnte vorwerfen lassen? schliesslich haben wir (menschen) es uns über jahr millionen erarbeitet, alles essen zu können was wir wollen :D

querverweis zur nahrungskette in den simpsons: alles zum menschen


:)

grundi
04-10-2004, 07:48
:D :D :D :klatsch:

mistafunk
04-10-2004, 07:58
okay okay okay... sich mit dieser stiege melden ist eigentlich a frechheit.
doch finde ich, dass sie recht nett zum runterfahren ist, das es immer nur ein paar sind und dann wieder ein langes podest. ich hab versucht raufzufahren... habs ned geschafft, aber geübte kommen bestimmt rauf.

Stonydesert
04-10-2004, 10:32
die markwardstiege ist a ideales traniningsgerät :k: für den donauturmlauf allerdings ist der noch a bissal höher und gemeiner - so das ist mein zugang zu der stiege obwohl runter fahren stell ich mir auch lustig vor :rolleyes:

Gatschbiker
04-10-2004, 11:29
Bin am Samstag wieder einmal oben gestanden.

Diesmal rede ich mich auf das feuchte Wetter aus, weil ich wieder nicht runter gefahren bin.

Der Blick nach unten ist echt heftig. Es ist einfach ein psychologisches Problem!

Auf einem Mäuerl in 1m Höhe turnst herum und fallst nie runter.
Ist das selbe Mäuerl in 5m Höhe überlegst dir die turnerei, obwohl technisch kein Unterschied besteht!

much gatsch
Paul

PS: 1 waas i gwiss, irgenwaun foar i's!

Roadrookie
04-10-2004, 12:07
Vielleicht kannst dir so einen Speckanzug (Werbung von ONE) ausborgen, da bist dann gut gepolstert und die Püschologie spielt vielleicht mit :D

Flex
04-10-2004, 12:32
[QUOTE]Original geschrieben von Roadrookie
Vielleicht kannst dir so einen Speckanzug (Werbung von ONE) ausborgen, da bist dann gut gepolstert und die Püschologie spielt vielleicht mit :D [/QUOTE

nicht von one sondern von telering


]

Gatschbiker
04-10-2004, 12:42
@RR: Schlechte Idee, als Kugel beschleunigst da runter und zerplatzt beim Aufprall wie ein eitriges Wimmerl.

Aber wenn man so schwer verkleidet wie du auf dem Avatar oben steht, sollt die Stiege zu einem Stiegerl werden.....

much gatsch
Paul

krull
04-10-2004, 12:54
wenn i mal wieder die lainzer tiergarten runde fahr, werde ich mir die stiege mal bergab geben u. mach beweisfotos.
Gilt a abgesenkte Stütze auch od. muss die draußen bleiben? ;)

Supermerlin
04-10-2004, 13:00
Original geschrieben von krull
wenn i mal wieder die lainzer tiergarten runde fahr, werde ich mir die stiege mal bergab geben u. mach beweisfotos.
Gilt a abgesenkte Stütze auch od. muss die draußen bleiben? ;)

Muß draußen bleiben und ohne Sattel gefahren werden :D :D :D

lg, Supermerlin

Komote
04-10-2004, 13:12
in einem durch oder darf man stehenbleiben bei einem zwischenpodest ?
(ev. zum schlauchwechsel, weil sich dabei eine durchschlag zu holen ist keine kunststück)

krull
04-10-2004, 13:15
naja glaub net dass man sich da so leicht einen durchschlag holt...

stehenbleiben zum bremsscheiben kühlen wär aber ganz ok...

aber es muas auch so gehen :D

NoWay
04-10-2004, 13:58
yep bin ich schon mal runter. unten brauchst aba a pause.



Original geschrieben von jogul
das haut mich glatt von den socken. in wien hab ich noch keine so lange stiege gesehn... markwardstiege im 13. bezirk, neben dem lainzer tiergarten (östliche mauer, gegend nikolaitor). abgezählte 419 stufen :eek:

nun... hat sie schon jemand befahren? :) kann sicher einiges

NoWay
04-10-2004, 14:01
und nach der bibliothek bei nacht schreckt mich so schnell keine stiege mehr :D

Gatschbiker
05-10-2004, 00:12
Die Bibliothek stell ich mir einfacher vor, weil

1) ned so lang
2) die Podeste sind weiter
3) die Stufen uU nicht ganz so steil (reine vermutung oder optische Täuschung)

Wurscht, boyz wenns ihr im Herbst mal das "Double" machen wollt bidde posten. Ich komm mit!

much gatsch
Paul

NoGravity
17-05-2005, 20:59
Die Bibliothek stell ich mir einfacher vor, weil

1) ned so lang
2) die Podeste sind weiter
3) die Stufen uU nicht ganz so steil (reine vermutung oder optische Täuschung)

Wurscht, boyz wenns ihr im Herbst mal das "Double" machen wollt bidde posten. Ich komm mit!

much gatsch
Paul


lusitg, ich wollte dem ED grad meine geniale idee unterbreiten die stufen von der bibliothek runterzubrezeln.. da hat er gmeint da gibts schon an thread dazu :rolleyes: es gibt echt schon alles im BB... aber mal eherlich.. die stufen sind ja "fad" den richtigen kick würds dir geben, an dem roten stiegengeländer runterzufahren, das am ende hin immer enger zusammenläuft und zum schluss etwa noch eine ziegelbreite misst :f: ... und dann nicht zu vergessen den 2 meter drop mit 70kmh... wer sich das trauen würde.. dem .. naja.. ist nicht mehr zu helfen. :D

NoGravity
17-05-2005, 21:00
http://www.kollitsch-stanek.at/site/proj/buero/2000-021.html da ein bild davon oben in der leiste.. erm einfach mit der maus drüberfahren dann wirds größer... *muhahahahaha*

bigair
17-05-2005, 21:10
bei der markwardstiege währ ich dabei.... ;)

m0le
17-05-2005, 21:10
lusitg, ich wollte dem ED grad meine geniale idee unterbreiten die stufen von der bibliothek runterzubrezeln.. da hat er gmeint da gibts schon an thread dazu :rolleyes: es gibt echt schon alles im BB... aber mal eherlich.. die stufen sind ja "fad" den richtigen kick würds dir geben, an dem roten stiegengeländer runterzufahren, das am ende hin immer enger zusammenläuft und zum schluss etwa noch eine ziegelbreite misst :f: ... und dann nicht zu vergessen den 2 meter drop mit 70kmh... wer sich das trauen würde.. dem .. naja.. ist nicht mehr zu helfen. :D


Du bringst mich auf Ideen!! Hör auf ansonsten mach ich das noch wirklich! :D

step
17-05-2005, 21:19
markward...das ist doch die stiege (http://gallery.stephanmantler.com/v/sport/MTB01/00000014.mpg.html) oder? :D
sorry für die elende qualität, die kamera war total verdreckt...

bei der biblio wär ich auch dabei, eh klar..

bigair
17-05-2005, 21:33
markward...das ist doch die stiege (http://gallery.stephanmantler.com/v/sport/MTB01/00000014.mpg.html) oder? :D
sorry für die elende qualität, die kamera war total verdreckt...

bei der biblio wär ich auch dabei, eh klar..


n1

step
17-05-2005, 21:45
noch ein kleiner nachsatz... wie wär die bibliothek in der nacht... mit ordentlicher festbeleuchtung aufm rad.. macht sicher schöne bilder... morgen solls auch noch regnen - wär opti, da sitzen keine leute herum die sich aufregen bzw. bei der aktion gefährdet sein könnten...

jogul
17-05-2005, 21:49
markward...das ist doch die stiege (http://gallery.stephanmantler.com/v/sport/MTB01/00000014.mpg.html) oder? :D
sorry für die elende qualität, die kamera war total verdreckt...

bei der biblio wär ich auch dabei, eh klar..


jaaa genau die is das, aber du bist ja nedmal die hälfte gefahren :s: haben die hände leicht schon gejuckt? :D

krull
17-05-2005, 21:55
die stufen sind ja "fad" den richtigen kick würds dir geben, an dem roten stiegengeländer runterzufahren, das am ende hin immer enger zusammenläuft und zum schluss etwa noch eine ziegelbreite misst :f: ... und dann nicht zu vergessen den 2 meter drop mit 70kmh...

*hihi* genau das hab i letztens mit Alex geredet. So schnell wird man da sicher net, aber der drop am Ende könnte tatsächlich (für mich) zum problem werden... Ansonsten wohl schon durchführbar...

jogul
17-05-2005, 21:59
*hihi* genau das hab i letztens mit Alex geredet. So schnell wird man da sicher net, aber der drop am Ende könnte tatsächlich (für mich) zum problem werden... Ansonsten wohl schon durchführbar...


ein stückl vor dem ende einfach noch einen stylischen drop auf die stiegen hinlegen und perfekt is der posing-auftritt :D

FloImSchnee
17-05-2005, 22:53
Hm, mit einem Downhiller kann so a bissl Stiegenfahren aber keine Hexerei sein, oder?

Kürzere Treppen fährt ja jeder 10-Jährige mit einem Starrbike runter... ;)

fullspeedahead
17-05-2005, 23:30
Die Bibliothek stell ich mir einfacher vor, weil

1) ned so lang
2) die Podeste sind weiter
3) die Stufen uU nicht ganz so steil (reine vermutung oder optische Täuschung)

Wurscht, boyz wenns ihr im Herbst mal das "Double" machen wollt bidde posten. Ich komm mit!

much gatsch
Paul
Nicht bös sein, die Stiegen bei der Bibliothek sind ein Scheiß zum owefoan!

Einmal und nie mehr wieder.

Letztendlich kann da jedes Kleinkind runterfahren, beeindrucken wirst damit niemanden.

Das einzige was es war: laut!

Die Stiegen sind unangenehm steil, weswegen vor allem der Übergang zu den Absätzen sehr laut ist!

Die Gravityriders sind dort eh einmal ein bisserl gehupft, ist aber auch ned wirklich beeindruckend.


Die Markwaldstiege kenn ich nicht, aber von den Bildern her, schauts ja ned so oag aus! Mit einem Starrbike halt a bisserl ungemütlich, aber sonst?



Vielleicht klingts a bisserle arrogant, aber interessant find ich Stiegen nur:


dort einen Stairgap springen kann (also über die ersten Stiegen und den Absatz drüber in den 2.Teil rein)
vom Geländer seitlich in die Stiegen droppen kann
wenn sie verwinkelt sind (so wie die in Mödling) und daher technisch anspruchsvoll

alles andere ist einfach nur laut, ungemütlich und unspektakulär
- naja, außer sie sind so richtig schön flach (so wie die bei der Albertina) und man kann drüberfetzen, dass man so schön ins Gleiten kommt - ab einer gewissen Geschwindigkeit gibts keine Schläge mehr!


Wenn mans kann (mr.freeze beim Millennium-Gap (16 Stiegen - 2m - 16 Stiegen):

Gatschbiker
17-05-2005, 23:33
In 10er Reihe Punkt 24:00h runter die Stufen, den Loco oder NoSane als Fotoshooter.....

:l: :l: :l:
much gatsch
Paul

Gatschbiker
17-05-2005, 23:38
@fsa: Ich red da immer von einer Wapplerbefahrung mim XC Bike.

Don't go with a gun to a knifefight :D


much gatsch
Paul

fullspeedahead
17-05-2005, 23:47
@fsa: Ich red da immer von einer Wapplerbefahrung mim XC Bike.

Don't go with a gun to a knifefight :D


much gatsch
Paul
jo, dass man große Stairgaps nicht mit einem XC springen kann ist klar.

Aber trotzdem find ich einfach, dass Stiegenrunterfahren ned wirklich die ultimative Kunst ist (wenn sie gerade und regelmäßig sind), sondern irgendwie nur schmerzhaft!

@Spruch: :toll:

propain
17-05-2005, 23:48
ich hab im dezember dort rauf und runter vermessen
nivelliert usw usf ois

bevor ich nochmal in die nähe von der stiege fahr, geh, getragen werd
begeh ich selbstmord

ca 70m höhendiff. pfui eisig woas koit woas gschniebn hots ihgitt und do quäl i mei bike sicher ned owe:p

step
18-05-2005, 10:43
jaaa genau die is das, aber du bist ja nedmal die hälfte gefahren :s: haben die hände leicht schon gejuckt? :D
keine ahnung mehr, das war im dezember 2003... wahrscheinlich hat mich das gequietsche der bremsen genervt ;)

jogul
18-05-2005, 12:21
Aber trotzdem find ich einfach, dass Stiegenrunterfahren ned wirklich die ultimative Kunst ist


das hat ja wohl auch niemand gesagt, es gab aber zeiten... da war "steigenrunterfahren" irgendwie noch ein zeichen echten rowdietums :D ja... zu der zeit wussten deine eltern noch nichtmal etwas von einander :p

emu
18-05-2005, 12:37
Kurz nach der Eröffnung der Bibliothek ist einer mit dem Radl die große Treppe runtergefahren...
Wochen später hast sein Blut immer noch auf den Stiegen gesehen.

EineDrahra
18-05-2005, 12:44
Kurz nach der Eröffnung der Bibliothek ist einer mit dem Radl die große Treppe runtergefahren...
Wochen später hast sein Blut immer noch auf den Stiegen gesehen.
und wie hats radl ausgschaut??? :eek: :eek: :(

bigair
18-05-2005, 12:52
und wie hats radl ausgschaut??? :eek: :eek: :(


ich glaub das war in dem fall eher secondär^^

fullspeedahead
18-05-2005, 14:37
das hat ja wohl auch niemand gesagt, es gab aber zeiten... da war "steigenrunterfahren" irgendwie noch ein zeichen echten rowdietums :D ja... zu der zeit wussten deine eltern noch nichtmal etwas von einander :p
:D :toll: :toll: :D

Grad passiert am Sonntag:

Ich bin mit meinem 8-jährigen Cousin Radln gewesen. Da foans also vor mit und wir kommen am Millennium-Gap vorbei. Davor sind auch noch so Stiegen (in 3 Absätzen jeweils 4 Stiegen); daneben als Abgrenzung ca. 15cm breit und 20 cm hoch so ein Betonstückerl. Des wollt ich halt schnell einmal runterfahren und habe damit einen Skandal ausglöst. Mein Cousin ist nämlich gleich rauf und wollt mir das nachmachen bzw. dann einfach die Stiegen runterfahren, was halt so einfach nicht ist.

Und dann wurde diskutiert und geweint und weggefahren....


Schlussendlich hab ich ihm weiter unten erst bei 3, dann bei 5 und dann bei 8 Stiegen die Technik gezeigt und dann hat er sich tatsächlich die Stiegen runtergelassen (ich hab davor kurz noch ein Stoßgebet nach oben geschickt) und hats geschafft! Puh! Da woa I erleichtert!


@Bibliothek: jo, wenn er sich mit irgendeinem Schrottradl ohne gscheite Bremsen da obelässt (ich nehm an so wars), dann is des a Pech!



aja, was ich gestern vergessen hab: zusätzliches Problem, dass dort a ziemlich hohe Polizeipräsenz ist. Allein deswegen würd ichs schon nimma machn!


ps: wenigstens der ED weiß, wo die Prioritäten liegen :D (im wahrsten Sinne des Wortes "liegen" :devil: )

G[ern]OTT
21-05-2005, 19:59
Ein anderer interessanter Tip.
http://www.tz-moscenicka-draga.hr/gersusjedna.htm

Es gibt dort eine Treppe von Moscenice nach Moscenice Draga.

753 Stufen, z.T. in denFelsen geschlagen, z.T. aus Steinen , z.T. betoniert, recht unregelmäßig mit Stufen die um die Kurve gehen.
Bin ich mal runtergefahren, aber dannach konnte ich kaum den Lenker mehr halten.
Nebenbei super Gegend.

Bunny2110
21-05-2005, 23:59
wo find ich die markwartstiege?
mfg

jogul
22-05-2005, 00:16
wo find ich die markwartstiege?
mfg


kennst du das nikolai-tor (lainzer tiergarten) ?-> bei der auhofstrasse

von dort ein stückl stadteinwärts entlang der ost-mauer des lainzer tiergartens... is aber eh auch im stadtplan drinnen

StefOnBike
22-05-2005, 01:59
bei der bibliothek könnte man ja rein theoretisch bei dem mäuerchen was da links und rechts is runterfahren :D

Bunny2110
22-05-2005, 08:44
@jogul: thx

ja das mit der mauer geht sicher aber ich glaub ned das das soooo easy ist :)
mfg

riffer
30-01-2008, 11:51
Zu den Stiegen der Bibliothek gibt es auf www.amotion.at ein Video, das vierte von unten. Aber ihr habt schon Recht, es einfach nachmachen ist nicht, und so weiter (ich würde mich z.B. nicht trauen, bin aber auch kein Bergabspezialist).

MalcolmX
30-01-2008, 12:13
der stoppie-to-faceplant am ende ist jedenfalls nicht so elegant...
bei den stufen ist imho wirklich nyx dabei, reizt mich jedenfalls nicht, da hamma am anninger nettere stufengeschichten...

Bandit
26-02-2008, 06:39
Hi, das waren die Anfänge (bike- und videotechnisch) mit einem Rocky Experience mit Steifgabel und einem altem Trek - inzwischen geht schon mehr....
Mit diesen Rädern waren die Stufen der Bibliothek eine Herausforderung.
Stimme aber zu, dass die gleichmäßigen Stufen echt nur ein 'Ausdauerproblem' sind.