PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neulackierung (einfarbig schwarz matt) eines Carbonrahmen samt Gabel



meiko
05-07-2017, 20:25
hallo

kennt ihr wer in wien und umgebung eine preiswerte möglichkeit (kann auch etwas teurer sein, wenn die qualität passt) zum neulackieren von älteren carbonrahmen? mir ist das design von meinem sehr guten focus schon langsam zum kotzen ... und anstatt einen neuen rahmen kaufen, wär das evtl eine idee.

stilistisch ganz minimalistisch; einfach nur mattes schwarz, sehr stabiler lack, eher so wie "eloxierung", dünne schicht. da wird man wohl vorher runterschleifen/schmiergeln müssen...

vielen dank für tipps und kontakte!
liebe grüße
meiko

Noize
06-07-2017, 08:32
Die meisten hier lassen irgendwo im 23. lackieren. Namen weiß ich grade nicht.

meiko
06-07-2017, 09:16
hallo

danke, is zumindest schon mal was...

und vor allem klingt 23. gut. der empfohlene pitschmann ist ja in steyr, wäre eher umständlich.

ruffl
06-07-2017, 09:24
Lackdesign Roman Gold Wien 23.

The place to be.

magas66
06-07-2017, 10:30
wenn mattschwarz gewünscht ist, würde ich den Rahmen mit einer Klinge vom original Lack befreien bis auf die Carbonstruktur und dann mit feinen Schleifpapier drüber und zum Schluß eine Schicht matten Klarlack aus der Dose drauf.

meiko
06-07-2017, 10:40
hallo

vielen dank!

ich werd mal ein angebot erfragen...

das selber machen? wird das denn wirklich gut?

ist der lack aus dem geschaeft gut haftend auf dem epoxi-kunststoff??

magas66
06-07-2017, 10:53
das selber machen? wird das denn wirklich gut?

ist der lack aus dem geschaeft gut haftend auf dem epoxi-kunststoff??

hier kannst Du nachlesen, das haben schon einige selbst gemacht.

https://www.mtb-news.de/forum/t/scott-scale-rc-worldcup-2017.826040/page-23#post-14361092

NoNick
06-07-2017, 10:59
Ja haftet. Am besten mit polieraufsatz auf akkubohrer oä abschleifen/abtragen

meiko
06-07-2017, 11:23
ja! das werd ich mir anschauen.

vielen vielen dank für die tolle unterstützung... wenns was wird, poste ich dann fotos.

lg
meiko

kandyman
06-07-2017, 13:06
Beim Roman Gold hat mich die Chefin(?) derart abgeschaselt dass ich meinen Rahmen wieder mitgenommen hab :(

wo-ufp1
06-07-2017, 13:30
Wie wär's mit Sprühgummi (Dip)?

Da brauchst du nur den Rahmen entfetten (dh keine Staubpartikel), kein abschmirgeln,entpacken etc. und sprühst dann den Flüssiggummi auf den Rahmen. Original Lack bleibt (ev für den Wiederverkauf interessant, Dach den Sprühgummi relativ einfach wieder runter bekommst).

feristelli
06-07-2017, 13:39
Wie wär's mit Sprühgummi (Dip)?


Springt das Rad dann bei einem Sturz wie ein Gummiball?
Im Ernst: Was wiegt eine komplette Gummilackierung?

MalcolmX
06-07-2017, 13:45
Ich fürchte, 200-300gr sind da schnell mal aufgetragen...

wo-ufp1
06-07-2017, 14:01
Keine Ahnung. Ich werde es aber demnächst machen lassen (Rahmen und Gabel inkl Klarlack139€).

Gummi schützt auch ein wenig das Rad...Springen tut's nicht ;-).

meiko
06-07-2017, 16:42
falls wer schon genauere erfahrung hat:

wie kann man sich das mit dem messer vorstellen? klinge weg von sich halten, aber zu sich ziehen? also abziehen... oder soll die klinge richtig unter den lack fahren?

das mit dem bohraufsatz klingt etwas eleganter und effizienter. hast du da empfehlungen was da gut funktioniert?

danke
lg
meiko

meiko
06-07-2017, 23:55
hallo

also
es ist jetz handarbeit geworden

40er
und dann 180er schleifpapier ...
und maske ... ; )

werd mir ein PUR lack besorgen ...

und dnn fotos

:sm:

magas66
07-07-2017, 07:31
interessante Wendung - von Lackieren lassen - zum Selbermachen ;)

drüben bei den Kollegen vom gelben Forum haben die meisten die erste Schicht mit der Klinge "abgezogen" und erst dann die kniffligen Stellen (Anbindungen Sattelrohr/Oberrohr usw.) mit dem Schleifpapier bearbeitet.

durchforste das Forum mal danach; z.B. https://www.mtb-news.de/forum/t/carbonrahmen-selber-lackieren.549271/

meiko
12-07-2017, 20:13
soda
war gar nicht so schwierig. muss aber dazu sagen, dass meine ansprüche sehr niedrig waren, weil der rahmen jetzt kein zuckerkisterl ist ...

auch wenn schon einige cuts drin waren, beim schleifen hätte ich teilweise wohl vorsichtiger sein sollen, damit die fläche ebener wird... aber wenn man erst mal ehrgeizig wird, dass die ganzen logos runterkommen... die offensichtlich in den lack eingelassen waren...

eine dose 400 ml reicht auf alle fälle, eigentlich zwei drittel davon vermutlich... ironisch, sieht jetzt aus wie diese china-rahmen, mir auch egal. zumindest nicht mehr so 90ies


danke für die ganzen tipps
lackierer angebot waren übrigens all inclusive ohne mwst. 350 eier - die dose hab ich mir um 25€ gekauft, PUR(polyurethan)-Lack 9005 schwarz matt, 2K(omponenten)-PUR gibts auch, aber da bin ich zu spät draufgekommen. also wer die arbeit nicht scheut und nicht sooo haglich ist...

lg
meiko

meiko
12-07-2017, 20:14
187677187678187679187680187681

zwartrijder
12-07-2017, 21:22
Oh oh ...
Füllern vergessen?
40er Schleifpapier?!!
Maximal ein 400er danach 800 und dann nassschleifen.
Machs nochmal - das geht deutlich besser - so teuer kann der Lack nicht gewesen sein.
Du wirst mit diesem Ergebnis glaube ich keine Freude haben. Oder?


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Defender
12-07-2017, 21:53
Hat jetzt aber einen leichten touch von "holzoberfläche"...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

meiko
12-07-2017, 22:08
: )

das passt erstmal so ...

ist ja nur ein rad

derDim
12-07-2017, 22:09
passt ganz gut zur raufasertapete
finde ich

zwartrijder
12-07-2017, 23:16
Ja - beim zweiten Mal hinsehen passt es eigentlich.

magas66
13-07-2017, 09:18
ist doch gut geworden; wenn das Ergebnis im Verhältnis zum betriebenen Aufwand steht.

Wie lange hast am Rahmen herumgeschliffen ?

wifi
13-07-2017, 09:19
Wenn schon nicht nochmal lackieren, einen neuen Schaltzug würde ich schon spendieren ...

hermes
13-07-2017, 10:29
Beim Roman Gold hat mich die Chefin(?) derart abgeschaselt dass ich meinen Rahmen wieder mitgenommen hab :(
man hört, dass er keine rahmen mehr macht, könnte ein grund sein. wirklich definitiv bestätigt hat mir das aber noch keiner und mangels bedarf hab ich noch nicht nachgefragt.
für selbermacher kann sich spray.bike empfehlen.

meiko
13-07-2017, 10:40
offensichtlich macht er noch rahmen, das angebot war von ihm, aber wohl extra gesalzen, weil er es nicht gern macht

aber vermutlich ist das mittlerweile überall so teuer

hermes
13-07-2017, 11:00
offensichtlich macht er noch rahmen, das angebot war von ihm, aber wohl extra gesalzen, weil er es nicht gern macht

aber vermutlich ist das mittlerweile überall so teuer
bei einfachem nasslack einfarbig musst du von 200 euro minimum ausgehen, egal wo (außerhalb Italiens und der oststaaten). je nach lack und design kann das natürlich auch mehr sein.

kandyman
13-07-2017, 12:23
Deshalb Italien oder die Oststaaten.

Man muss aber sagen dass er wenige Dinge gibt die gschissener zum Lackieren sind als ein Fahrradrahmen.

hermes
13-07-2017, 12:40
das stimmt allerdings.

meiko
13-07-2017, 13:59
:k:

hermes
13-07-2017, 15:56
in berlin gibts eine sehr fähige bude - sogar mit preisliste:
http://www.velociao.com/paintshop/