PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nach der Fahrt dehnen oder nicht? bzw. wenn dann welche Muskeln bzw. welche Übungen?



Hofi88
09-05-2002, 19:54
Grüß euch!
Ich hab mich in dem Forum erst vor kurzem angemeldet und bin ein ziemlich mtb- noob. Ich weiß das für normal jede sportliche Beanspruchung Muskeln verkürzt und man dem durch Dehnen entgegenwirken kann. Wie is des jetzt beim Mtbiken? Wirkt sich des stark aus, wenn ich viel fahr und garnet dehne? oder isses einfach Pflicht?
Danke fürs durchlesen, Mfg Hofi

Marco & Bike
09-05-2002, 23:19
viele sagen dass dehnen nicht wichtig sei. rede mal mit jemanden der sich gut aukennt z.b. einem trainer. die werden dir alle sagen das dehnen eines der wichtigsten dinge im sport ist.

egal welche sportart du betreibst. dehnen gehört einfach dazu so wie luft zum atmen.

wennst nicht dehnst dann bekommst du eine muskelverkürzung. du wirst immer schwächer anstat stärker. jeder muskel hat einen gegenspieler (bizeps - drizeps). bei belastung zieht sich der muskel zusammen desshalb ist es wichtig dass du nach der belastung den muskel dehnst. dehnst du den muskel nicht, dann zieht er sich immer mehr zusammen - volge: muskelverkürzung.

der muskel wird mit ausreichend sauerstoff versorgt beim dehnen.
du regenerierst dich viel schneller wenn du dehnst.
du beugst verletztungen vor wenn du dehnst.

dehne jeden muskel ca. 20 sec. mindestens 2 mal. dreh dir musik auf dabei.
immer nur biss zur schmerzgrenze hindehnen. wichtig ist auch dass du von jedem muskel auch den gegespieler dehnst.

der manitou kann dir auf deine frage sicherlich am besten antworten. ich kann mich schriftlich leider nicht so gut ausdrücken um dir das themer "dehnen" ausführlich zu erklären.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

manitou
10-05-2002, 00:08
klar muß/soll man dehnen, da marco hats eh schon erwähnt.

wichtig wäre noch die richtige stellung beim dehnen. wennst es noch nie gemacht hast, solltest es dir vorher einmal zeigen lassen, man kann dabei viel falsch machen.

entweder du besorgst dir ein buch "D-K-B" die dehn-bibel schlechthin vom Lanz/Aigelsreiter, ISBN 39501062, oder du gehst zu einem spezialisten, sprich trainer oder leistungsdiagnostiker, und lässt es dir zeigen.

wo bist du her?

Hofi88
11-05-2002, 15:46
danke für die Infos :) , ich kenns dehnen schon weil ich a lange Zeit Fußball gspielt hab... nur hab i beim radln allzu oft daweil net ans Dehnen gedacht und wenn i dann daheim und müde bin hab i dann meistens ka Lust mehr dazu ... :) , na des hat sich jetzt geändert. I bin aus Wien 22 und fahr gern am Bisam / Kahlenberg rum. MfG Hofi

superstar
12-05-2002, 14:25
@manitou: Würd mir das Buch mal gern ansehen. Bist dir sicher das die ISBN Nr. stimmt?? Irgendwie find ich das Buch bei Amazon.de nicht. Und wenn ich nur so danach such find ich auch nix.
Danke und schöne Grüße

manitou
12-05-2002, 18:04
rufst in autor selber an, des buch erscheint im eigenverlag graz, , dr. med. eduard lanz, 0316-382106 oder dr.lanz.eduard@netway.at

superstar
12-05-2002, 18:55
Ach so is dass! Na dann mal vielen Dank!

Bikerjenny
01-03-2015, 15:28
Ja - Dehnübungen nach dem Sport machen schon Sinn:bounce:! Hier ein LINK mit ein paar Beispielen: http://www.dr-gumpert.de/html/stretching.html
Viel Spaß ... :D!

Bikerjenny
01-03-2015, 15:33
Habe Hofi88 ein LINK mit Dehnübungen zukommen lassen. Weil ich ganz in der Nähe bin, gibt es in unserer schönen Gegend "geführte" Biketouren? Bin fast ausschließlich alleine unterwegs, längere Touren gehen deshalb nicht. Danke im Voraus für eine diesbezügliche Info:confused:! Würde mich freuen:bounce:!