PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches E-Bike: Puch oder NCM?



Monse
08-08-2017, 21:01
Hi Leute!
Möchte mir gerne mein erstes E-Bike zulegen, darum habe ich mich gleich hier angemeldet.

Ich fahre gerne auf Bergen und im Wald, nur habe ich das in letzter Zeit nicht mehr gemacht, da mir das auf den Berg radeln schon auf den Geist ging. Aber jetzt, Dank E-Bike, ist das sicher einfacher.
Möchte die Kraftunterstützung eigentlich nur für Anstiege nutzen, schauen wir mal ob das dann auch so bleibt :-)

Habe zwei E-Bikes zur Auswahl: ein neues Bike aus Deutschland "NCM Moscow 27,5", 48V, 13Ah, 624Wh" für 1.330,- Euro inkl. 129,- Euro Versand nach Österreich oder ein gebrauchtes "Puch Kraftlackl 650b, 27,5",Panasonic Motor, 250W, Rekuperationsfunktion, Akku: Panasonic 48V 8,8 Ah, 422 Wh" mit 3.000 Kilometerstand, neue Reifen und Schläuche für 1.050,- Euro (Privatverkauf).

Da ich mich mit E-Bikes noch überhaupt nicht auskenne, könntet ihr mir eines der beiden E-Bikes empfehlen? Gibt es hier E-Biker mit NCM od. Puch Erfahrungen oder sogar Erfahrung mit beiden?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Havedere!

Monse
29-08-2017, 15:51
Danke für die Info!

Hab mir das NCM Moscow gekauft und aus Deutschland liefern lassen - das ist ein wirklich affentittengeiles Bike :-)

Monse
29-08-2017, 18:34
Das E-Bike hat 1.199,- gekostet, mit Versand nach Österreich sind leider nochmal 129,- Euro dazugekommen.