PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crossmax SL -vs- DT SWISS



winnipucha
01-10-2004, 11:10
Hallo,

Ich überleg mir gerade was besser wäre.

1) Corssmax SL (ohne Disk) oder

2) die Hüge 240s mit den 4.1

Hat jemand von euch erfahrung mit den Tubelesskit?

LG Thomas........ :)

Michi
01-10-2004, 12:11
crossmax...
is zwar teurer, aber effektiver!

leicht, nicht die steifste - aber bis 70kg allemal ausreichend, schön und wahrscheinlich der stabilste xc - lrs überhaupt!

tubelesskit funktioniert so und so...
besser aber auf jeden fall in verbindung mit der crossmax!

Schipfi
01-10-2004, 13:31
i klink mi mal da ein....

Besser a DT Disc LRS (4.1/240)
oder a Crossmax XL Disc?

as laufradl sollt scho a bissi was ausheben... und da preis unterschied wäre interessant... ;)

Saturn
01-10-2004, 13:51
Wenn du wen kennst der super gut einspeichen tut dann nimm den DT Swiss satz...;)

FullRisk
01-10-2004, 16:33
also ich hab die 2.saison CROSSMAX sind nur zu empfehlen :toll: und nie ein problem gehabt

oldnb
01-10-2004, 16:40
Original geschrieben von Michi
crossmax...
is zwar teurer, aber effektiver!

leicht, nicht die steifste - aber bis 70kg allemal ausreichend, schön und wahrscheinlich der stabilste xc - lrs überhaupt!

tubelesskit funktioniert so und so...
besser aber auf jeden fall in verbindung mit der crossmax!

naja ein bekannter von mir hat auch 70kg und den san schon 2 speichen gerissen... kann aber auch nur ein zufalls sein

Quellekatalog
01-10-2004, 17:33
Original geschrieben von oldnb naja ein bekannter von mir hat auch 70kg und den san schon 2 speichen gerissen... kann aber auch nur ein zufalls sein

na ja, halten halt den schnellen Fahrstil von ihm nicht aus (falls du ihn Lukas meinst), aber sein nächster LRS wird eh wahrscheinlich ein DT Swiss sein

oldnb
01-10-2004, 18:16
ich bin auch ein dtswiss kommt halt voll auf den einspeicher drauf an

Matthias
01-10-2004, 18:33
Original geschrieben von Michi
crossmax...
is zwar teurer, aber effektiver!
:confused: :confused:

Wieso das?

Im Gegenteil, den DT bringst wohl gewichtsmäßig unter die X-Max, da man den individuell konfigurieren kann. ;)

Und die Diskversion ist sowieso urschwa! ;)

Bike-Max
01-10-2004, 18:47
Also ich als Schwergewicht mit 80kg fahre 240s mit dtswiss Felgen und 1.8er Revos, Speichenkreuzungen verlötet. Diese Saison ohne nachzentrieren und oder sonstige Probleme gefahren, supersteif. Würd ich jedem Empfehlen.

mfg Max

ruffl
01-10-2004, 19:09
Ich hab heuer mit 83kg eine 1.1 geschrottet. 2 Ösen haben sich mit Haarrissen aus den Felgen gedrängt. Der LRS war vom Pancho also eigentlich Topqualität, ich was nicht was da los war.

mikeva
01-10-2004, 19:40
oiso, vom pancho is ma no nie was grissn........ :confused:

oldnb
01-10-2004, 19:41
Original geschrieben von mikeva
oiso, vom pancho is ma no nie was grissn........ :confused:

vielleicht hots jo doch wos mitn gewicht zum tun?

mikeva
01-10-2004, 19:51
absolut nö.................hab 100 kg ;)

7maniac
02-10-2004, 05:18
habe beide lrs da ich angst hatte das die tune nicht halten würden-aber sogar die halten bei 70kg und meiner fahrweise - kann daher einen nagelneuen crossmax sl schwarz oder einen fast nicht gefahrenen hügi/mavic 517er lrs abgeben
gruss marcus