PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifen für Schneerennen



artbrushing
28-12-2017, 14:31
Ich werde beim Schneefräsen (Wexltrails) mitfahren und überleg gerade was für Reifen ich fahren soll.
Momentan fahr ich vorne Minion DHF 3.0 und hinten HR 3.0 beides Maxxterra. Ich weiß viele sagen dass die verhärten etc. so schlecht sinds aber auch auf Schnee nicht und glaub die Härte der Gummis ist auf der Piste nebensächlich.
Könnte auf der Piste die größere Auflagefläche und der geringere Luftdruck ein Vorteil sein oder wär ich mit einem Icespiker 2.6 und vorner einem Nicotine in 2,35 besser dran?
Oder überhaupt was anderes? Shorty in 2.5 gibts aber nur als Maxxterra und müsste extra angeschafft werden?
Fahre in erster Linie just 4 Fun mit aber trotzdem würd ich gern mit den bestmöglichen Material antreten damit das fahrerische Defizit zumindest nicht ganz so krass ist :D

Und das Thema interessiert mich auch.

Also allgemein, eher breit mit wenig Druck oder eher Schmal?
Gummimischung eher egal oder wichtig?
Spikes im Schnee bringen glaub ich nicht unbedingt etwas, dafür passt die Gummimischung aaaaber deutlich schmälere Reifen.

Oder einfach so wie´s ist antreten und Spaß haben egal ob ich letzter werde... oder nicht

Würde mich interessieren was ihr so dazu meint...

FloImSchnee
28-12-2017, 14:39
Auf feuchtem, tiefem Schnee (Krippenstein Snow-DH vor hundert Jahren) habe ich mit schmalen Gatschreifen (Michelin Mud 2, damals) gute Erfahrungen gemacht.
Auf festem, trockenen Schnee würde ich vermuten, wäre ein normaler Intermediatereifen optimal.

Die Gummihärte ist im Schnee auch meiner Meinung nach blunzn, da geht's nur um Stollen und Kanten.

Spikes: richtig, brauchst nur auf Eis, bringt auf Schnee nix.


EDIT: von den genannten Vorderreifen würde ich vermutlich dennoch zum Icespiker greifen, des offenen Profils mit rel. langen Stollen wegen.

schwarzerRitter
28-12-2017, 14:52
SuFu benutzen interessiert hier auch kaum mehr wen ;)

https://bikeboard.at/Board/showthread.php?175309-Reifen-f%C3%BCr-Schnee-und-Schipiste&highlight=intense+spike

29er suchst du, oder?

artbrushing
28-12-2017, 15:27
2012 hats glaub ich noch keine voluminösen Reifen gegeben :D
Beides .
Vorne fahr ich 29er hinten 27,5...Schlammreifen gibts in 29 kaum, Frage ist auch ob die wirklich besser sind, im Profil sicherlich aber deutlich schlanker, außer eben der Shorty 2.5

Alex0303
28-12-2017, 15:51
Schau, ob du Plus-Reifen mit Spikes findest.
(z. B. den Ice Spiker)

Vom Fatbike weiß ich, dass wenig Druck auf der präparierten Skipiste super ist.
Wenn da jetzt aber eine Eisplatte kommt bist auch weg. Egal wie breit der Reifen ist :D

Von da her:
Nicht entweder breit oder Spikes, sondern beides. ;)

schwarzerRitter
28-12-2017, 16:03
Ich würde mal nachlesen bzw. fragen ob Spikereifen beim Rennen erlaubt sind.

Bei unserem Winter Triathlon zB nicht (u.a. Verletzungsgefahr)

artbrushing
28-12-2017, 21:20
Spikereifen sind erlaubt.
Ich hab auch welche. Glaub auch fast dass das am besten wäre.
Bei harter Piste sind dünnere Reifen wahrscheinlich besser.
Auf weichem nicht präparierten Schnee würde ich meine Plus Reifen fahren.

Hinten habe ich den neuen 2.6er ICE spiker
Vorne 2.35 Nicotine

bs99
28-12-2017, 21:22
Specialized Hillbilly in 29"

artbrushing
28-12-2017, 22:02
Sehr geiler Tip, Danke.
Jeweils in 27 und 29 in 2.6 erhältlich UND bezahlbar

hatschmann
29-12-2017, 17:00
Also ich fahr im Wienerwald meine Hometrails im Winter schon seit 3 Jahren mit dem Ice Spiker Pro und bin damit höchst zufrieden.
Wenns eisig ist, hat man super Grip, wenn nicht ist auch kein Unterschied zum normalen Reifen. Außer wenns felsig wird, dann rutscht er leichter.
Ich denke, daß die von Schwalbe für den Ice Spiker auch eine spezielle Wintermischung verwenden.
Auf einer Piste hab ich den Reifen aber noch nicht ausprobiert.

Pass aber auf deinen Hintern auf!

artbrushing
29-12-2017, 18:22
Hillbilly

Leider schwer bzw kaum erhältlich. Typisch für specialized, die Lieferzeiten sind ein Alptraum. Geht sich für das Rennen nicht mehr aus, der wär's gewesen.

Danke für den Tipp mit dem Popsch :D

bs99
04-01-2018, 16:20
Speci-Händler durchtelefonieren, falls das Rennen nicht schon war!

artbrushing
04-01-2018, 22:16
Nächste Woche, hab mich aber entschieden meine Spikereifen zu fahren, damit sie heuer zumindest 1x eingesetzt werden.
Die Hillbilly kauf ich mir trotzdem, das wird mein Winterreifen für die nächste Saison.

Für nächsten Winter bin ich überhaupt super gerüstet, zu den Hillbilly s und meinen Spikes hab ich dann auch einen Allrad damit ich zu den Snowspots besser hin komm :D

riffer
09-01-2018, 12:28
Nächste Woche, hab mich aber entschieden meine Spikereifen zu fahren, damit sie heuer zumindest 1x eingesetzt werden.
Die Hillbilly kauf ich mir trotzdem, das wird mein Winterreifen für die nächste Saison.

Für nächsten Winter bin ich überhaupt super gerüstet, zu den Hillbilly s und meinen Spikes hab ich dann auch einen Allrad damit ich zu den Snowspots besser hin komm :D

Du hast gerade Zeit gewonnen! :wink:

Ist gerade zu wenig Schnee, oder was auch immer? Jedenfalls ist das Rennen erst am 3.3.2018...

https://bikeboard.at/Board/schneefraesn-2018-th238982

artbrushing
09-01-2018, 14:02
Ich weiß, bis dahin sind meine Hillbilly schon hier. Dann fällt mir die Entscheidung noch schwerer. Dann stehen 3 Sätze zur Auswahl. LOL
Hab gelesen dass die Hillbilly eigentlich eh nur echte 2.5er sind...nichtsdestotrotz soll es ein toller Reifen sein. Vorher testen wird schwierig, außer wir gehen mal bei dir fahren...
Meine Maxxis nehme ich gerade gar nicht gerne runter, sind tubeless montiert und absolut zu 100% dicht. Brauch nie nachpumpen, das ist so genial.:jump: