PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB Entscheidung



axamer
16-01-2018, 17:16
Hallo Community,

ich möchte mir ein MTB kaufen. Nun hab ich mich gebraucht auf die Suche gemacht um ein Einsteigerbike.

Budget 300-400€ Schrittlänge:87cm

Daher ich mich ja mit MTB nicht so gut auskenne wollte ich schonmal fragen, weil ich ein Scott Aspect 745 gefunden hätte um 300€, ob das ein guter Preis wäre?

Ich würde auch um 400€ Merida MATT tfs 800 bekommen.

Zustand ist bei beiden sehr gut.

Für welches würdet ihr euch entscheiden?

Danke im Vorraus.

Tyyga41
16-01-2018, 17:31
Hallo!

MTB-Kaufentscheidungen hängen grundsätzlich von zig Faktoren ab-in deinem konkreten Fall würde ich das Bike mit den wenigsten Verschleißerscheinungen (also Bremsbeläge,Kette,Griffe,Schaltseile,Bowdenzüge) und das Jüngere wählen und natürlich das optisch ansprechendere.

Interessant wäre natürlich die genaue Rahmenhöhe und die jeweilige Ausstattung der Bikes um bessere Vergleichswerte zu haben.

Ich hoffe das hat dir geholfen!

axamer
16-01-2018, 17:34
Hallo, danke für die rasche Antwort.

Jünger wär das Scott, 2015-2016 denk ich.

Das Merida ist von 2011 aber dafür wurde es fast nie benützt.

Merida RH: 50
Scott: 48

Passt mir beides hab einen Schritt von 87cm

axamer
16-01-2018, 17:35
Das Merida hat halt ne RockShox Gabel die ist denk ich besser als die Suntour XCM oder?

Das Merida hat auch ne Deore XT

ronnie
17-01-2018, 12:00
Schrittlänge 87cm ergibt Sattelhöhe von 77cm. Da bist mitn Scott vermutlich am allerletzten "Äutzl" mitn Sattelrohr heraussen, oder?? ergibt a murts überhöhung Sattel - Lenker, da bekommst als Einsteiger ev Probleme im Kreuz. Muss aber net sein.
Merida mit 50cm Rahmenhöhe ginge da schon eher, musst halt probieren.

ronnie
17-01-2018, 12:05
Und fürs Merida, 26Zoll räder?? san 400€ viel, da sollt im Preis noch was gehen.