PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ebike - Verschleißteile, Gebrauchtkauf



bs99
21-01-2018, 14:57
In meinem Freundeskreis sickern langsam Ebikes ein...
Sind alles eher bergaborientierte Enduro-Fahrer, einer hat sich jetzt das Moustache Samedi LT gekauft.

Seither bin ich zwanglos am herumschauen ob nicht der Gebrauchtmarkt ein "günstiges" E-Enduro in Xl hergibt*:rolleyes:

Worauf muss man denn achten beim e-bike Gebrauchtkauf; was sind die typischen Schwächen ab welchen Laufleistungen wird es problematisch?
Akku (Ladezyklen?), Motoren (km?), Elektronik?

Momentan würde mir ein Mondraker eCrafty oder ein Specialized Turbo Levo ganz gut gefallen; von vielen interessanten Ebikes gibt es leider kein XL (Moustache Samedi LT, Focus eSAM).
Einsatzzweck wären ausgedehnte Endurotouren. bevorzugen würde ich ein 27,5+ da Mann dann auch 29" Laufräder einbauen kann. *Gibt es Motorkonzepte die man als schwerer Fahrer (0,1t) meiden sollte?

Danke für Anregungen!

prolink88
21-01-2018, 19:36
Bikes wo 27,5+ und 29 reinpassen gibt es erst seit kurzem. braucht man aber glaub ich nicht
fahre 27,5+ und bin voll zufrieden damit. Shimano Steps e8000 kannst bedenkenlos kaufen
Kette ist meist ab 1000-1500km verschliessen. deshalb würde ich es nicht mit vielen Kilometern kaufen
beim Bosch Performance CX mußt aufpassen. da geht das interne getriebe schon mal flöten. hört man aber e gleich :)
aber sonst ein sehr guter Motor, beim Leeren Akku mußt das getriebe mittreten. was beim Shimano nicht ist
die ersten Levos haben ja denn Schwachen Akku bzw. leiden an Motorüberhitzung
500W müßen es auf jeden Fall sein. schon bei deinem Gewicht

der Markus
22-01-2018, 06:12
Kette ist meist ab 1000-1500km verschliessen. deshalb würde ich es nicht mit vielen Kilometern kaufen

Wegen einem 20 €*Teil?

prolink88
22-01-2018, 07:41
Ist das das einzige was verschlissen Ist???

wennst e EX8 drauf Host kannst da gratulieren.

bs99
22-01-2018, 08:33
Danke für die Antworten bisher.
Ist das Getriebeproblem beim Bosch wirklich so häufig?
Man liest öfter von *Geräuschen die aber eher kleinere Ursachen haben (lockere Schrauben), wie oft geht ein Getriebe ab 2017 tatsächlich über den Jordan?
*Bezüglich EX1 *habe ich noch nicht so viele Erfahrungswerte gefunden was den Verschleiß angeht.
Da die Kassette aber aus Stahl ist rechne ich schon mit einer hören Laufleistung als 1000 km.
Andere Modell als Levo oder Crafty die ich mir ansehen könnte?
Berg ab orientiert und XL Größe, sowie Fully muss sein.

prolink88
22-01-2018, 12:10
Wie oft es betroffen ist kann ich nicht sagen. Sind ja sehr viele verkauft worden mit dem Antrieb. Mein Händler hat aber schon einige eingeschickt. Wird problemlos getauscht in der Garantiezeit. dannach wirds schwierig.

Bzg. EX8 gab Kassetten die nicht mal 1500km gehalten haben. Dürfte aber ein Hersteller Fehler gewesen sein.
Die 8 Fach ist auf der Strasse viel zu gross abgestuft.
Fahre XT 11 Fach. 11-46 Besser und günstiger