PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : leichte freeridegabel mit u turn



styleon
18-10-2004, 22:46
he ich wäre auf der suche nach einer gabel mit u-turn und logout ca. 12 cm federweg und öl bzw. stahlfeder auch was anderes wenns gut anspricht.
was wiegen die dinger?
gibts auch luftgabeln die beim waldwegfahren sinn machen?
mfg styleon

jogul
18-10-2004, 22:53
Original geschrieben von styleon
he ich wäre auf der suche nach einer gabel mit u-turn und logout ca. 12 cm federweg und öl bzw. stahlfeder auch was anderes wenns gut anspricht.


LOCKout ;)

rock shox psylo wär doch sowas, oder? :)

EineDrahra
18-10-2004, 22:56
oder vielleicht eine manitou nixon.. mit "u-turn" für luftgabeln

pondi
18-10-2004, 22:59
könnt dir meine sehr empfehlenswerte sherman firefly anbieten; kann 13, bzw ausgelockt 9 cm.
wiegt lt. manitou 5 amerikanische pfund (463 g.)pfund ist sehr sensibel und grad erst eingefahren.

ich brauch was mit mehr federweg ;)

kanst auch einen satz hayes 9er hd dazu haben; brauch dringend gustav m :D

p.s.: stahlfeder geht vor luftpolster

fullspeedahead
18-10-2004, 23:00
Alte Generation:
Psylo SL on the top. Wiegt <2kg! um <300€ zu bekommen; wenn man sie richtig verwendet (sie ist halt nicht zum Freeriden + Droppen gebaut ist sie sicherlich sehr gut!)


Neue Generation:
Nixon, Repa, etc.

mankra
18-10-2004, 23:25
Z1 FR

G[ern]OTT
19-10-2004, 00:52
naja
wenn Du schon u-Turn sagst bleibt fast nur mehr Rockshox
und wenn Du ca. 12 cm sagst bleibt davon fast nur mehr PSYLO

und die geht gut ( naja , die Buchsen halten halt nicht ewig )

hier als fast top Model die SL
hat U-Turn ( 80- 125 mm), und Lockout

mein habe ich abgewogen , hat 1900 Gramm
( liegt derzeit unbenutzt im Keller und ich überlege ob ich sie verkaufen soll )

Marzocchi sind auch mehr als gut, aber halt schwer ( dafür halten sie auch ewig )

greetings

Gernott

Matthias
19-10-2004, 06:11
Original geschrieben von mankra
Z1 FR

De ist net leicht!

Die Z1 FR 1 150mm mit Steckachse (Mod. 2005) hat in ungekürztem Zustand 2.926g!!!!!!!!

Wos ist do leicht...:spinnst?:




Ich habe mir bei der Montage fast noch einen Bizeps antrainiert.... :p :D

soulman
19-10-2004, 08:37
1. du musst ein posting nicht mit "he" beginnen. der "he" is scho gestorben, liegt glei neben dem "hallo" und a reih weiter hinter vom "öha"! he kannst zu an keibl sagen aber ned zu uns! :s:

2. es heisst LOCKOUT weils was mit SPERREN zu tun hat. einen LOGOUT kenn ich nur von div. i-net portalen.

3. jede luftgabel macht beim waldwegfahren sinn, soferne sie auf die fahrweise, untergrund und fahrergewicht korrekt eingestellt ist. das ist also kein entscheidungskriterium.

4. schau dir diese websites an:
http://www.sram.com/site/rockshox/selector.php
http://www.marzocchi.com/spa/?LN=UK
http://www.answerproducts.com/depts.asp?deptid=1
http://www.foxracingshox.com/FOX_LAB/
http://www.magura.de/german/frameset/default.htm

raydoo
19-10-2004, 08:39
was ist mit der rockshox pike schon wer was gehört ?

Siegfried
19-10-2004, 09:35
suchst du jetzt

1) a leichte (Gewicht) Freeride-Gabel
2) a Gabel für an leichten Freeride

wenn

1) --> Führt wohl fast nix an einer Luftgabel vorbei: Z1FR SL (Luft), oder a Sherman, wo ma aber dann gewichtsmäßig wieder in den Bereich von einer 130er Z1FR kommen.

2) --> Rock Shox Psylo SL mit Tulio-Steckachse (ham auch Dualfahrer und so in Verwendung)

Grüsse,
HT-Biker

soulman
19-10-2004, 10:06
Original geschrieben von raydoo
was ist mit der rockshox pike schon wer was gehört ?

er hat ja ka geld!
ausserdem is die no a bissl z' neich!

Tyrolens
19-10-2004, 11:36
Original geschrieben von judma
De ist net leicht!

Die Z1 FR 1 150mm mit Steckachse (Mod. 2005) hat in ungekürztem Zustand 2.926g!!!!!!!!

Wos ist do leicht...:spinnst?:
[/SIZE]

Kann nicht sein. Habe eine Z1 FR1 150 mm Federweg mit 2500 g gewogen. Wiegt als gleich viel wie eine 2004er Z1 FR mit 130 mm Federweg.

Die Pike ist übrigens um nix leichter. Wiegt auch 2400 g.

Matthias
19-10-2004, 11:41
Original geschrieben von Tyrolens
Kann nicht sein. Habe eine Z1 FR1 150 mm Federweg mit 2500 g gewogen. Wiegt als gleich viel wie eine 2004er Z1 FR mit 130 mm Federweg.

Die Pike ist übrigens um nix leichter. Wiegt auch 2400 g. Du hast vermutlich die Z1 FR 1 2004 gewogen, ich die 2005er mit Steckachse! ;)

styleon
19-10-2004, 11:51
liebe bikeboarder

solltet ihr euch durch mein "he" belästigt gefühlt haben will ich mich bei euch entschuldigen. ich will hirdrin niemand unsymphtisch erscheinen oder so :(
also lieber soulman soulman werd mich bessern und auch in zukunft lockout schreiben

ciao stefan

styleon
19-10-2004, 11:56
liebe bikeboarder

wegen der gabel
fahr rauf und verwurzelten waldweg
zu je 50 %
und hab sonst ein leichtes bike
bin net wirklich gut aber auch lang kein freeride anfänger
kohle hab ich auch net viel wie ihr schon erkannt habt
deshalb denk ich an eine
gebrauchte gabel bei ebay

euer styleon

Siegfried
19-10-2004, 12:11
Original geschrieben von styleon
liebe bikeboarder

wegen der gabel
fahr rauf und verwurzelten waldweg
zu je 50 %
und hab sonst ein leichtes bike
bin net wirklich gut aber auch lang kein freeride anfänger
kohle hab ich auch net viel wie ihr schon erkannt habt
deshalb denk ich an eine
gebrauchte gabel bei ebay

euer styleon

dann Psylo mit Steckackse!!!! :toll:

Flex
19-10-2004, 12:25
Original geschrieben von judma
Du hast vermutlich die Z1 FR 1 2004 gewogen, ich die 2005er mit Steckachse! ;)

die 05er ist sicher leichter als die 04er weil die 04er stahlstandrohre hatte!!!!



felix

soulman
19-10-2004, 13:20
Original geschrieben von styleon
liebe bikeboarder

solltet ihr euch durch mein "he" belästigt gefühlt haben will ich mich bei euch entschuldigen. ich will hirdrin niemand unsymphtisch erscheinen oder so :(
also lieber soulman soulman werd mich bessern und auch in zukunft lockout schreiben

ciao stefan

passt scho!
sehr brav, setzen, dafür derfst heut a stund früher heimgehen! :D

raydoo
19-10-2004, 14:52
aber was ist gegen hallo einzuwenden ? :confused:

Tyrolens
19-10-2004, 16:26
Original geschrieben von judma
Du hast vermutlich die Z1 FR 1 2004 gewogen, ich die 2005er mit Steckachse! ;)

2004 gab's keine Z1 FR1. Hätte ich die Z1 FR 150 von 2004 gewogen, wäre ich tatsächlich auf fat 3000g gekommen.

andreas999
19-10-2004, 16:33
prinzipiell psylo, du kannst aber auch eine zocchi oder eine kleine sherman verwenden, die sind halt schwerer, aber auch stabiler, glaub ich.
lynchst mi net wenn des jetzt net stimm


zum "he" muss ich sagen, dass ich das als "hey" gelesen hab und gegen das spricht wohl überhaupt nix.

wenns jemand gern formell hat, dann wirds ihn störn, mich störts nicht.

G[ern]OTT
19-10-2004, 18:00
Original geschrieben von HT-Biker
dann Psylo mit Steckackse!!!! :toll:
He :D

wird dann aber wieder teuer, ( Neue Nabe + umspeichen , oder neues Vorderrad ) und etwas schwerer
sollte auch ohne Steckachse reichen

greetings

styleon
19-10-2004, 18:11
danke,
und was haltet ihr von einer black?

Tyrolens
19-10-2004, 18:35
Original geschrieben von styleon
danke,
und was haltet ihr von einer black?


Wenn's eine Black Platinum ist, sehr viel.

styleon
19-10-2004, 18:39
was genau heißt das?
psylo vs black
welche ist leichter,spricht besser an?
u turn? lockout?
sorry für de vielen fragen danke styleon

lizard
19-10-2004, 19:52
anmerkung: die neue rock shox pike und das gewicht:
welche pike ??? gibt ja verschiedene ...
hab die team version mit steckachse;
wiegt (ohne steckachse, ohne blockierhebel am lenker): 2.14 kg ungekürzt
und: sie geht gut! sehr gut sogar ;-)
werds mal gegen die meine referenz Z1 2004 testen !
universeller ist auf jeden fall die pike, dank u-turn und ein/ausschaltbarer low speed compression.