PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gps



<MM>
11-10-2001, 15:20
Hat sich schon wer mit GPS-Gerätln am Bike beschäftigt? Mich interessiert's besonders im Zusammenhang mit den Fähigkeiten von "AustrianMap" (http://www.bev.gv.at/prodinfo/kartographische_modelle/amap_3f.htm)

Gibt's Erfahrungen zu berichten - Produkte zu empfehlen?

Ich hab bisher nur eine gscheite Seite dazu gefunden - und die ist eher eine Ankünderseite als was Konkretes:

http://peoples-tech.com

werner
11-10-2001, 22:31
Hi !

Ich habe mein Garmin 3 mal aufs Rad montiert, zusammen mit der Software von Touratech (Qou Vadis) und der Austrian Map 1:50 000 funktioniert das ganze Einwandfrei. Die Karte ist wirklich erstklassig.

cu

<MM>
12-10-2001, 04:16
Klingt gut!!


Auf

http://www.garmin.de/Geraete-Vergleich.php?geraet[0]=GPS%2012%20MAP&geraet[1]=emap&geraet[2]=etrex%20legend&geraet[3]=etrex%20vista&geraet[4]=GPSMAP%2076&geraet[5]=GPS%20III%20plus

findet sich übrigens eine Wahnsinns-Übersicht der verfügbaren Modelle - inkl. Garmin 3.

URLI
12-10-2001, 09:02
hallo

passt zwar nicht ganz dazu aber wenn ihr mit AMAP arbeitet dann kann euch die info vielleicht was bringen.

es gibt nämlich jetzt eine 3D Karte mit deren hilfe man höhenprifile zeichen kann und ein gebiet in 3D ansicht /rämlich und auch mit 3D brille) die kart kann wirklich einiges. sollte ihr euch mal anschauen.

cu
urli

<MM>
12-10-2001, 13:58
AMAP ist ein hervorragendes digitales Kartenwerk - und ich hab' noch lange nicht alle Funktionen ausgenutzt, die dieses Spitzenprogramm bietet (u.a. GPS).

Aber eines weiß ich sicher: die integrierte Höhenprofilgenerierung (genannt "Geländeschnitt") ist ein aufglegter TOPFEN!

Leider!

Denn alles, was man damit erreicht, ist ein Minifensterchen in AMAP, wo ein lausiges Minimaldiagramm dargestellt wird, in dem man einige Funktionen vermißt:

* fehlende Skalierungsmöglichkeit in X-Richtung
* keine Exportmöglichkeit der Höhendaten nach Excel oder sonstwohin
* null Beschriftungsfreiheit
* bei sehr genauen Wegpfaden wird das Diagramm mit senkrechten schwarzen Linien zugemüllt; man sieht das eigentliche Höhenprofil dann NICHT mehr unter der einheitlich schwarzen Fläche
* ist das Diagramm aktiv, kann man mit der eigentlichen Karte nicht mehr arbeiten (z.B. scrollen)
* eine Gesamthöhenmeterberechnung bleibt ein frommer Wunsch an die Programmierer, daraus kalkulierbare Steigungsangaben sowieso und eine Zoom-Funktion ins Diagramm hinein gibt's wohl erst mit Version 10.

Tja - so gut AMAP an sich ist (besonders die perspektivische Darstellung eines beliebigen Geländeausschnitts - also z.B. auch von ganz Österreich! - sucht ihresgleichen) so sehr fehlen akurat jene Funktionen, die man sich als Mountainbiker erwarten würde.

Daher: Im Vergleich zur Routenplanung mit Zirkel und Lineal sicher ein Fortschritt, aber es gibt noch viel zu tun!


P.S.: Dies soll kein objektiver Testbeitrag sein, sondern das zum Ausdruck bringen, wie's mir bei der Verwendung des 2 CD umfassenden Werkes in Hinblick auf die Höhenprofilgenerierung ergangen ist: große Erwartungen, unbefriedigendes Ergebnis :k: