PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BITTE um HILFE! unrealistische up- und downloadwerte



Nox
04-11-2004, 15:30
hallo!

ich hab ein riesengroßes problem!

habe seit mitte oktober das internet bei mir zuhause - d.h. aon speed mit 1 GB datenvolumen

heute seh ich mir die statistik vom oktober an - 2,55 GB
und das ärgste: zB am 19.10: 200 MB UPLOAD!!!!

zur information: ich habe KEINE tauschbörsen oder sonstiges installiert.
es liegt laut telekom auch nicht an irgend einem fremdzugriff.

was soll ich jetz machen?
jetz soll ich über 200 euro nachzahlen, die spinnen ja.
ich werd auf jeden fall einspruch einlegen, weil mir absolut unklar ist, was da los ist.

was würdet ihr machen? ich krieg die krise!

lg,
nox

tiktak
04-11-2004, 15:47
ich taet mal einen gruendlichen viren / trojaner / sonstiges scan machen und dann weiterschaun

Zacki
04-11-2004, 15:47
mal mit AntiSpy- Software gucken, ob Du keine Untermieter hast, ausserdem die Telekom meiden wie der Teufel das Weihwasser, einen schlimmeren Räuberverein gibt´s nirgens, die lassen sich sogar längst gekündigte Leistungen nochmal zahlen, zumindestens versuchen sie´s :rolleyes:

HAL9000
04-11-2004, 16:10
es gibt die möglichkeit, durch ausnutzen von sicherheitslücken einen
pc als p2p-server zu missbrauchen. gerade bei adsl solltest du auf jeden
fall mit firewall, virenscanner, ad-blocker etc. auf dem aktuellsten stand
sein.

klopf diesbezüglich mal deinen rechner ab...

CU,
HAL9000

Nox
04-11-2004, 16:14
hab heut schon alles durchgecheckt und eine firewall hab ich sowieso installiert.

das unrealistische an diesem datentransfer ist für mich ganz einfach, dass das schon ab der 1. minute so war und nicht erst nach zb 2 tagen oder so.

ich hab eh schon ein einspruch-schreiben verfasst.

sch... telekom

Bobo
04-11-2004, 17:04
Fals du über W-Lan arbeitest ist es möglich das vielleicht dein Nachbar mit an deinen Netz hängt. :confused:

EineDrahra
04-11-2004, 19:18
i überschreite das 1gb paket auch regelmäßig seit 1. jänner 04! :( :(

diese sackelpicker zählen nämlich seit heuer up+downstream zusammen und kommen so auf 1gb! :eek: (früher wars nur down)

aber 200mb upload sind schon viel... :f:

glock26
04-11-2004, 20:04
Original geschrieben von EineDrahra


aber 200mb upload sind schon viel... :f:

hab chello und den dumeter installiert - 200 mb am tag zeigt der schon mal, auch wenn man nur z.b. mit icq online is und nicht mal surft ....

@ EineDrahra
der sprung auf die 4gb is aber finaziell nicht so besonders schlimm find ich ;)

EineDrahra
04-11-2004, 20:08
2gb würdn a scho reichen... aber versuch das mal dem zu erklären ders zahlt!

Hanneman
04-11-2004, 20:10
1.) dumeter oder bwmeter installieren, die protokollieren mit
2.) screenshot von der oktoberstatistik machen

3.) online gehen ohne zu surfen und dann bei der statistik nachschauen

4.) einwahlpasswort ändern: der account ist nicht an die telefonnummer gebunden

5.) student adsl anmelden (auf der uni wien wird der upload nicht verrechnet, auf der tu schon) 4 gb limit und um einiges billiger

pusztaschnecke
04-11-2004, 20:19
200MB sind schon viel...aber gar nicht so unrealistisch....
bin etwa seit 3 minuten online und bloß im BB ein wenig herumgeklickt....und schon sind 1,5 MB "weg".

mit den vielen fotos....smilies...etc. dann noch ein paar mal aktualisieren...und in 5min 2 MB verbraucht...
(du könntest die bilder nicht anzeigen lassen....aber das wär etwas fad)

lg

fullspeedahead
04-11-2004, 20:33
wir habe zuhause auch Breitband Internet. Zur Sicherheit deaktivieren wir aber, wenn wir nicht selbst am PC sind, immer die Verbindung, dann kann von dem her auf alle Fälle nix sein.
An einem Tag 200MB upload, also das schafft man mMn nur, wenn man z.B. was auf seine eigene Homepage uploaded oder das neueste Sexvideo von diversen Promis in eine Tauschbörse stellt....

AB
04-11-2004, 21:15
200MB Upload sind der Wahnsinn! :f:
Das bekommst mit normalen Surfen niemals zusammen. Ich muss schon den ganzen Tag Powersurfing betreiben um auf 200MB Downloadtraffic zu kommen...

Naja Telekom halt... :rolleyes:
Ich hab Inode... des geht recht gut. :)

Hanneman
04-11-2004, 21:19
da fällt mir noch ein:

schau in deinem email proggy nach, ob du an diesem tag irgeneine größere mail verschickt hast

gab schon genug leute, wo der aon mailserver gesponnen hat und diese plötzlich ein mail hunderte male heruntergeladen haben (allerdings bei denen halt download)

Nox
04-11-2004, 21:29
wenn ich was auf meine homepage lade, sind das sicher nicht mehr als 5 mb...

und am e-mail liegts sicher auch nicht...
musikbörse hab ich nich
icq hab ich seit ca. 3 tagen

ich sag, telekom is deppat und aus

wenn hier wo ich wohne, was anderes funktionieren würde, tät ich sofort umsteigen, aber hier gehts nur mit telekom :mad:

Hanneman
04-11-2004, 21:42
ich sehs erst jetzt, habt ihr an der jku keine kooperation mit aon für ein studenten adsl?

wenn nicht, würde ich schon die 4 gb version nehmen, ist ja nur ein geringer aufpreis und man muss nicht zittern

Bernd67
05-11-2004, 09:44
Original geschrieben von pusztaschnecke
....
bin etwa seit 3 minuten online und bloß im BB ein wenig herumgeklickt....und schon sind 1,5 MB "weg".



kann ich mir nicht vorstellen, daß das nur von ein paar MINUTEN BB surfen. Das bringe ich mit meinem "Schmalspurzugang" gerade in einer halben Stunde zusammen, da hab ich aber noch andere Sachen parallel laufen. Wobei ich mich da aber an den Zähler im DFÜ-Netzwerk beziehe, ist aber realistisch, da ich Vergleiche mit Dateidownloads (auch per ftp) habe.

Vielleicht ist beim Betriebssystem (oder einer Software) irgend eine automatische Update-Funktion aufgedreht, die im Hintergrund herumfuhrwerkt.......?

pusztaschnecke
05-11-2004, 10:22
es ist bei mir leider so...
vielleicht ist bei meinem gerät irgendwas nicht richtig eingestellt.
wär interessant wies bei den anderen ausschaut...(nach 5min BB-lesen/herumklicken)

lg

roadrunner82
05-11-2004, 11:24
@ps
Wie lange hast denn adsl schon. War bei mir am Anfang auch so. Mittlerweile hab ich mich aber daran gewöhnt das alles viel schneller geht. Und der Traffic hat sich auch eingependelt.
Schaden kanns aber nie wenn mans genau im Auge behält.

(jo)hannes
05-11-2004, 11:28
am besten ist wirklich, mal dumeter zu installieren um zu sehen, was da los ist. ausserdem bekommt man mal ein gefühl für die übertragene datenmenge.

bartali
05-11-2004, 13:23
Original geschrieben von Hanneman
5.) student adsl anmelden (auf der uni wien wird der upload nicht verrechnet, auf der tu schon) 4 gb limit und um einiges billiger [/B]

8gb! ;)

harZen
05-11-2004, 13:45
wir hatten vor etwa 3 jahren im büro auch ständige überschreitungen unseres freien datenvolumens von 1gb.

die statistik zeigte einen kontinuierlichen datenverkehr während 24 stunden pro tag und 7 tage die woche. also auch außerhalb der bürozeiten wurden uns datenverkehr "unterstellt".

mehrmalige firewall und virenüberprüfungen von unserer seite zeigten kein verschulden von unserer seite.

die aon-hotline war "nicht sehr kooperativ" sagen wir einmal, weil jegliches verschulden von seiten der aon kategorisch abgestritten wurde.

erst als unserer systembetreuer, mit seiner als großkunde eigenen telefonnummer bei der aon intervenierte, stimmte von einen tag auf den anderen die online-statistik der aon mit unseren bürozeiten überein.

warum wir nicht sofort den vertrag kündigten und zur inode wechselten ist mir bis heute (ich bin seit 2 jahren nicht mehr dort) ein rätsel.