PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurbel für Freerider



Roadrookie
10-11-2004, 08:58
Shimano Saint od. Truvativ Holzfeller mit entsprechendem Innenlager? Vom Gewicht dürfte es ziemlich egal sein.
Oder gibt's noch andere stabile Kurbeln?
Welches Innenlager? Die Forderung wäre, eine schaltbare Kettenführung montieren zu können (das geht bei der Saint meines Wissens nicht).

mankra
10-11-2004, 09:15
Dann bist eh fast zwangsläufig bei Truvativ:

Holzfeller, Shiftguide. Beim Innenlager RaceFace

FloImSchnee
10-11-2004, 12:53
Eine - vielleicht etwas naive - Frage:
reichen da nicht einfach stinknormale LX- oder XT-Kurbeln?

Auch wenn man etwas höher droppen sollte - wegbrechen werden sie wohl kaum, oder?

Flex
10-11-2004, 13:15
die xt ist angeblech recht stabil(und für freerideer gut zugebrauchen, angeblich fast so stabil wie die saint aber nicht so teuer!)

kann man eigentlich auf die xt den saint rockring draufmontieren????

Der Alex
10-11-2004, 14:06
also ich kann dir schwer von race face innenlagern abraten. habe mit meinen stolzen 57 kilo 3 von denen in den letzten jahren verschlissen. aber das scheint bei anderen isis lagern nicht viel besser zu sein.

mein rat ginge auch eher in richtung XT: gut zuverlässig stabil.

und wozu brauchst a schaltbare kettenführung?

gruss

alex

Matthias
10-11-2004, 14:07
Original geschrieben von RM_Slayer
mein rat ginge auch eher in richtung XT: gut zuverlässig stabil. LX 05 dürfte wohl auch noch eine sehr gute Alternative sein! Baugleich, aber billiger! ;)

Flex
10-11-2004, 14:10
Original geschrieben von judma
LX 05 dürfte wohl auch noch eine sehr gute Alternative sein! Baugleich, aber billiger! ;)

die neue hone ist aber auch angeblich nicht schlecht!!!

aber die 04er xt ist nicht wirklich vielk teurer als die 05er lx



felix

Matthias
10-11-2004, 14:11
Original geschrieben von Flex1234
die neue hone ist aber auch angeblich nicht schlecht!!!

aber die 04er xt ist nicht wirklich vielk teurer als die 05er lx
felix Aber wozu die teurere nehmen, wenn bei der Freeridern Materialmord an der Tagesordnung steht? :p

Flex
10-11-2004, 14:17
Original geschrieben von judma
Aber wozu die teurere nehmen, wenn bei der Freeridern Materialmord an der Tagesordnung steht? :p

aber soo schnell runiert man ja keine kurbel??? oder doch??

Matthias
10-11-2004, 14:20
Original geschrieben von Flex1234
aber soo schnell runiert man ja keine kurbel??? oder doch?? Das solltest du als FR eher wissen, als ich, der aus dem XC-MA Bereich kommt.;)

Flex
10-11-2004, 14:25
Original geschrieben von judma
Das solltest du als FR eher wissen, als ich, der aus dem XC-MA Bereich kommt.;)

wieso bis jetzt bin ich ja eigentlich nix wirklich extremes gfahren!!!!

eher so light freeride und halt dual strecken bmx bahnen etc


felix

Joga
10-11-2004, 14:31
Original geschrieben von RM_Slayer
also ich kann dir schwer von race face innenlagern abraten. habe mit meinen stolzen 57 kilo 3 von denen in den letzten jahren verschlissen. Hm, dem kann ich widersprechen... Hab mit meinen 76-82 kg noch nie Probleme mit meinem Race Race Signature DH ghabt... ich hätte dir Race Face weiterempfohlen...

Der Alex
10-11-2004, 14:38
Original geschrieben von Joga
Hm, dem kann ich widersprechen... Hab mit meinen 76-82 kg noch nie Probleme mit meinem Race Race Signature DH ghabt... ich hätte dir Race Face weiterempfohlen...

hmm. komisch. vielleicht hatte ich pech...

und meins war ein evolve DH. Dafür wurden sie immer brav auf garantie ausgetauscht ;)