PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sony Ericsson vs. Nokia



Beinhart
15-11-2004, 19:53
zu welchem handy würdet ihr greifen:

Sony Ericsson S 700 - Nokia 6630

würde das telefon auch gerne als terminplaner verwenden.
ist damit ein synchronisieren mit MS outlook möglich?

was gibt es sonst für vorzüge oder schwächen der beiden handys.

lg

beinhart

wuphi
15-11-2004, 19:59
design usw. is allgemein sony ericsson einfach schöner, aber ich hab da anderwertig richtig beschissene erfahrungen.....

bei ca. 80 prozent der sony ericsson handy hat irgendwas nicht funktioniert, oder ist einfach kaputt.....nicht weil sie nichts aushalten.....einfach mehrere verschiedene fehler

kann dir also nur zum nokia raten .... nokia wird praktisch nie kaputt!!

;)

Effendi Sahib
15-11-2004, 20:00
Kann ich Dir leider auch nicht sagen, allerdings durfte ich mal miterleben, wie sich zwei libanesische Bäcker über das Thema gestritten haben.

Ich dachte zuerst, die gehen sich gleich an die Gurgel :s: - allerdings tauchten zwischen den temperamentvoll gestikulierten arabischen Worten immer wieder die vertrauten Namen "Nokia" und "Ericsson" auf... :D

madnez
15-11-2004, 20:06
ich verwend das siemens s65 als terminplaner, funktioniert einwandfrei.

das siemens sx1 ist auch sehr gut, hat halt symbian.

an siemens mag ich die menüführung, und dass sie robust sind.

aber wenns ums geld geht würd i mir momentan das 6630 bei one nehmen

wusste gar nicht dass das s700 schon heraussen ist?

Supermario
15-11-2004, 20:13
Hab bis jetzt das nokia 3210, 3310, 3510, 7210 und das 8210 ghabt und jedes hat nach ca. einem jahr irgendwas ghabt :s:

Hab jetzt ein sony ericsson t 610 und das funkt. aber auch nicht mehr einwandfrei :s:

Irgendwie glaub ich schon, dass die handyhersteller irgendwas machen, dass nach einem jahr das handy eingeht, dass du dir ein neues kaufen musst ;)

Beinhart
15-11-2004, 20:21
das S 700 sollte schon erhältlich sein.
zumindest hab ich heute eine werbung bekommen, wo es von A1 bereits angeboten wird.

ruffl
15-11-2004, 20:29
Ich hab seit 4 Jahren das ericsson t 320 und das funzt noch immer. Aber ich bin kein Handyot.

mankra
15-11-2004, 21:01
Ich hab meine Handys immer ~ 2 Jahre.

Dann ist meist das Display so verkratzt, daß ich nix mehr lesen kann.

Das ganze ist eine ewige Streitfrage. Ich bevorzuge Erricsson.

Für technische Fragen schau auf www.handykult.de vorbei

trialELCH
15-11-2004, 23:58
soda
ich würd eher zu sony ericsson tendieren
hab jetzt das t630
davor t39m
davor t28s

*g*
aber ich kann, eher von dem kauf eines a1/vodafone handys abraten da diese nur noch "zu" sind mit vodafone klumpert
zB. gewisse sachen wurden gesperrt: anfangs hat vodafone sogar die mp3 klingelton funktion gesperrt beim k700i um mehr geld zu machen, nicht das ich sowas unbedingt brauche aber in Ordnung is es m.M. nacht nicht

Matthias
16-11-2004, 07:59
Original geschrieben von mankra
Ich hab meine Handys immer ~ 2 Jahre.

Dann ist meist das Display so verkratzt, daß ich nix mehr lesen kann.
Dann kauft man sich ein spottbilliges Nachbaucover und nutzt es weitere 2 Jahre.;)

buffalo
16-11-2004, 08:11
Ich bin seit Jahren mit Nokia zufrieden, ein Freund von mir ist seit Jahren mit Sony-Ericsson zufrieden. Nimm das, das dir besser gefällt bzw. den für dich besseren Funktionsumfang hat.
Ich z.B. trenne lieber die Telefonfunktion mit der Termin- u.Ä. Funktionalität und verwende dafür einen PocketPC, da geht das mit dem Outlook syncen sehr leicht.

LG
buffalo

yellow
16-11-2004, 08:25
hab immer noch mein 1. Handy, weil erst seit ca. 1 Jahr überhaupt. Ist ein Siemens ME45. Abgesehen von der Robustheit (outdoorhandy) ist die Menüführung einfach gelungen.
In der Firma haben wir fast nur Nokias, und deren Menü geht mir schwer am A..
Z.B.: Namen suchen um wen anzurufen: rechte Menütaste, linke Menütaste, wieder rechte, .......
Siemens: alles selbe Taste.
Klingt jetzt vielleicht pingelig, aber die Daumenwechselei beim Nokia ist für mich ein Ausschließungsgrund.

Christoph
16-11-2004, 08:44
Original geschrieben von trialELCH
zB. gewisse sachen wurden gesperrt: anfangs hat vodafone sogar die mp3 klingelton funktion gesperrt beim k700i um mehr geld zu machen, nicht das ich sowas unbedingt brauche aber in Ordnung is es m.M. nacht nicht
Weil Du "anfangs" schreibst: ist bei den neuen Vodafone-branded K700 die MP3-Funktion jetzt wieder frei zugänglich?

Joker
09-03-2005, 22:28
Original geschrieben von Christoph
Weil Du "anfangs" schreibst: ist bei den neuen Vodafone-branded K700 die MP3-Funktion jetzt wieder frei zugänglich?


Anscheinend nicht, habe seit kurzem ein S700i, und bin gerade drauf gekommen, dass ich zwar selbst erstellte mp3 Töne runterladen kann aber nicht als "Rufton" verwenden kann :mad:

Oder weiß jemand Rat? auf der Ericsson HP find i nix

EineDrahra
09-03-2005, 22:33
Original geschrieben von Joker
Oder weiß jemand Rat? auf der Ericsson HP find i nix
software die nicht gebranded is draufspielen! :)

edit: sag meinen 2 kaputten nokias dass nokia handies was aushalten! :rolleyes: :rolleyes:

Joker
09-03-2005, 22:40
Original geschrieben von EineDrahra
software die nicht gebranded is draufspielen! :)

edit: sag meinen 2 kaputten nokias dass nokia handies was aushalten! :rolleyes: :rolleyes:


Hm, in der Beziehung habe ich wenig Ahnung, von wo bekommt man diese Software?

m0le
09-03-2005, 23:10
Ich bin auch ein Freund der Ericsson! Nokia hatte ich auch welche! Alle hinüber! Das Ericsson läuft und läuft und läuft! Der Akku hält noch immer 1 Woche durchgängig aufgedreht lassen ob wohl das Händy 1 1/2 Jahre alt is! :eek:

Gumpi
10-03-2005, 00:44
Original geschrieben von m0le
Ich bin auch ein Freund der Ericsson! Nokia hatte ich auch welche! Alle hinüber! Das Ericsson läuft und läuft und läuft! Der Akku hält noch immer 1 Woche durchgängig aufgedreht lassen ob wohl das Händy 1 1/2 Jahre alt is! :eek:

bei mir is genau anders rum,die nokias halten ewig lange,ericson schau ich mir gar nicht mehr an,da hatte ich eines des war nach 1woche hinüber,drum geh ich auch nicht zu DREI,weils fast keine nokiahandys im angebot haben(um 0€)!

FloImSchnee
10-03-2005, 01:29
Nutze Ericsson bzw. SonyEricsson (zur Zeit das T610) seit Jahren u. bin zufrieden.
Nokia haben eher schlecht-auflösende und schwachfarbige Displays im Vergleich zu gleichteuren SonyE. Nokias sind i.d.R. auch schwächer ausgestattet.

maosmurf
10-03-2005, 01:53
1) nokias halten definitiv am löngsten (bis auf wenige ausnahmen)

2) hab ein motorola a925, is als terminplaner etc :toll: nur, wennst was haben willst das net so groß is wie a ganze telefonzelle, dann greif ruhig zum nokia :)

christian82
10-03-2005, 10:08
Hallo!

Meine Freundin hat seit ca einem Monat das S700i hat zwar ein schön großes Display aber mich würde das nerven immer wieder das Handy aufklappen zu müssen um zur tastatur zu kommen.Sprachqualiätist im geschlossenen zustand auch miserabel.

Ich selbst hab das P(anzer)800 das ist aber nur noch am spinnen bin gestern wieder verübergehend aufs Siemens S55 umgestiegen hat zwar nicht alle features aber die die es hat funktionieren einwandfrei, wie das S65 kann ich nicht sagen.

alle genannten Handies sind mit MS Outlook kompatibel

Mfg
Christian

Kater_Karlo
10-03-2005, 10:21
Bedenkt eines wenn ein SonyEricsson kaputt ist musst es einschicken und warten, warten...

Bei Nokia bringst es zu einem Service Point und spätestens nach ein paar Tagen bekommst du es zurück.

Ein Freund wartet seit 1,2,3,4,5 Wochen auf sein P800 ! :f:

Joker
10-03-2005, 11:59
Naja nicht immer, die Leute im Nokiastore im 9.Bez. sind der helle Wahnsinn punkto Kundenfreundlichkeit. :rolleyes:

Wicht
10-03-2005, 12:06
Original geschrieben von Kater_Karlo
Bedenkt eines wenn ein SonyEricsson kaputt ist musst es einschicken und warten, warten...

Bei Nokia bringst es zu einem Service Point und spätestens nach ein paar Tagen bekommst du es zurück.

Ein Freund wartet seit 1,2,3,4,5 Wochen auf sein P800 ! :f:

Ich hab ein Sony Ericsson bin voll zufrieden und hab bis jetzt kein Problem damit gehabt *aufHolzklopf*. Das Einzige was mich stört ist, daß man zu einem Kontakt keine Adresse und auch keine Geburtstag einfügen kann.

Was mich noch wundert, gibt es keine Vertretung für Sony Ericsson wo man selber hingehen kann? Wie sieht es aus mit einem Leihhandy?
Weiß jemand bescheid?!

Blitzschorsch
10-03-2005, 14:25
ich als alter Nokianer würd dir zum Nokia 6630 raten ich hab es momentan auch.

es ist:
sehr schnell
bedienerfreundlich
nicht zu groß
und das beste ist das es Hot swap MMC hat da kannst du einfach die MMC im laufenden betrieb herausnehmen.

also ich bin ein Nokia Fanatiker bis auf einige ausnahmen.

meine Handy History:
Nokia Ringo, Motorola 930i, Siemens c35i, Nokia 5210, Nokia 3200, Nokia 3310, Nokia 3330, Nokia 3510i, Nokia 3660, Nokia 6210, Nokia 6600, Nokia 6630

alle nicht Nokia Marken sind bei mir nach 2 Monaten kaputt gegangen und die wurden dann eingeschickt und ich konnte warten bis ich grün geworden bin. seither nur noch Nokia da ist mir nur eines "kaputt" geganen und zwar das 6600 die tastatur spinnte andauernd rum hab aber von Nokia ein neues 6630 als ersatzgerät erhalten.

gruß, Flyingfox

Kater_Karlo
10-03-2005, 15:43
Original geschrieben von Joker
Naja nicht immer, die Leute im Nokiastore im 9.Bez. sind der helle Wahnsinn punkto Kundenfreundlichkeit. :rolleyes:

Da hast recht im 9. sind nur Flaschen!

First Class war Good Connection im 3 Bezirk & Club Nokia Mitglieder bekommen ein Ersatztelefon gratis!

maosmurf
10-03-2005, 16:05
Original geschrieben von Blitzschorsch
Nokia Ringo is ds dieses im beatels design? :D :rofl:

EineDrahra
10-03-2005, 16:24
Original geschrieben von Joker
Hm, in der Beziehung habe ich wenig Ahnung, von wo bekommt man diese Software?
auf den einschlägigen seiten wo beschrieben wird wie mans macht sind meistens auch links zu der software.

Blitzschorsch
10-03-2005, 16:36
Original geschrieben von EineDrahra
auf den einschlägigen seiten wo beschrieben wird wie mans macht sind meistens auch links zu der software.

nur nützt dir die Software alleine nichts.... bei Nokia geräten benötigt man einen Flasher der ab 150€ bis (nach oben keine Grenze) kostet.


zum Thema Nokia RIngo :D

ne leider ned im Beatle design ist ein uraltes handy das nur im D-netz gelaufen ist. das gibts aber schon seit 6 Jahren nicht mehr ...
nicht mal sms konnte man damit schreiben :D Das waren noch Zeiten .....

http://www.handy-sammler.de/Images/nokia_ringo3.jpg

maosmurf
10-03-2005, 18:35
Original geschrieben von Blitzschorsch
D-netz

Das waren noch Zeiten ..... ich erinner mich noch an unser 1. handy: panasonic, >0,5kg mim schweren akku :D und dazu ne ausziehbare antenne :D

Kater_Karlo
11-03-2005, 09:15
Original geschrieben von maosmurf
ich erinner mich noch an unser 1. handy: panasonic, >0,5kg mim schweren akku :D und dazu ne ausziehbare antenne :D

Ja, ja fürher haben Sie noch die Autos um die Telefone gebaut...

grundi
12-03-2005, 09:30
Original geschrieben von Wicht
Ich hab ein Sony Ericsson bin voll zufrieden und hab bis jetzt kein Problem damit gehabt *aufHolzklopf*. Das Einzige was mich stört ist, daß man zu einem Kontakt keine Adresse und auch keine Geburtstag einfügen kann.



Hi, ich hab ein T630 und bin hochzufrieden damit. Mein erstes Ericsson (noch ein echtes ohne Sony) war ein T68, bzw. dann das T68i (war schon ein SE) hat aber gleich ausgschaut, aber andere Software und einen größeren Speicher ghabt.
Das mit den Kontakten: Tja, das T68 hat noch das komplette Programm ghabt (also Adresse, Fax, Tel privat, mobil und Firma, Email....) allerdings hat´s da auch keine Geburtstage gegeben, die hat man da allerdings als eingenen Punkt im Kalender vermerken können, mit Erinnerung und allem drum und drann. Das T68 hat die komplette Funktion schon nicht mehr gehabt, da gibts nur mehr Telefon, Fax und Email. Auch die Namensschreibung hat bei den Kontakten beim T68 besser funktioniert (vor allem in Hinblick auf Outlooksync). Da hat es für Vor- und Nachnamen getrennte Eingabefelder gegeben. Das Problem kann man allerdings mit Outlook umgehen, da kann man einstellen, ob man auf Vor oder Nachname Sync will.

Synchronisieren selbst mach ich über Bluetooth, funktioniert einwandfrei und schnell. Via IrDA hats bei weitem nicht so gut hinghaut.

Tja, auch mein nächstes wird ein SE, wahrscheinlich das K700 oder das W700 (hat eine Akku für 30h permanente Musikwiedergabe, das Innenleben für Musik kommt von Sony, was ja nicht unbedingt das schlechteste ist :D :D )
Auf jeden Fall muss es Bluetooth haben.