PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vecnum Nivo - Erfahrungen?



giantdwarf
26-09-2019, 09:59
Hallo,

hat schon wer die Nivo nachgerüstet oder getestet?

Finde das mit der mechanischen Arretierung (technisch) attraktiv und die langen Varianten.

Beziehungsweise gibts generell mit den Vecnum (Moveloc) irgendwelche Auffälligkeiten Schwachstellen?

thx
Franz

Frank Starling
26-09-2019, 10:25
Im gelben Forum gibt's einige Threads zu dem Thema: https://www.mtb-news.de/forum/t/variostuetze-vecnum-nivo-informationen-erfahrungen-probleme-und-loesungen.886991/page-7#post-16059983

giantdwarf
26-09-2019, 11:07
danke, den kenn ich schon:rolleyes:
ein typischer thread im gelben Forum

Gipfelstürmer
26-09-2019, 11:24
Ich bin am XC Fully die Moveloc XC für etwas über 4000 km gefahren. Bin damit voll zufrieden. Selbst bei den schlimmsten Gatschrennen inkl. danach hinigem Tretlager reicht es den Staubabstreifer zu reinigen und neu zu ölen. Unschlagbar bei Vecnum ist auch das Gewicht.

Lebiminatore
26-09-2019, 11:33
Fahre die Moveloc 200 jetzt seit 2 Jahren
PRO: einfach selbst zu servicieren, super Support von Vecnum, keine Ausfälle (bis auf einen Sattelschellenbruch)
CONTRA: Recht anfällig bei falscher Klemmung der Sattelschelle, Inserts (Plastick-Abdeckung der Rasterung) verrutschen leicht, leichtes - aber nicht störendes - Spiel am Sattel

Gipfelstürmer
26-09-2019, 11:54
Fahre die Moveloc 200 jetzt seit 2 Jahren
PRO: einfach selbst zu servicieren, super Support von Vecnum, keine Ausfälle (bis auf einen Sattelschellenbruch)
CONTRA: Recht anfällig bei falscher Klemmung der Sattelschelle, Inserts (Plastick-Abdeckung der Rasterung) verrutschen leicht, leichtes - aber nicht störendes - Spiel am Sattel

Was meinst du mit falscher Klemmung der Sattelschelle?:confused:

giantdwarf
26-09-2019, 12:02
@Gipfelstürmer: das mit leichtem Service und Pflege = ohne einschicken ist ein weiteres große Plus für mich.
Verwendest du auch die Originalschelle?

@Lebiminatore: Was meinst du mit "falscher Klemmung"?

Lebiminatore
26-09-2019, 12:05
Was meinst du mit falscher Klemmung der Sattelschelle?:confused:

Vecnum verkauft die eigene Klemme gern in Set, aufgrund der "gleichmäßigeren" Klemmkraftverteilung. Die Schelle kann dann in Verbindung mit der Stütze recht zickig beim aus und einfahren sein. Mein Schellenbruch hat damit aber denke ich nichts zu tun, da hier eine deutlich höhre Kraft auf die Stütze gewirkt hat, als sie eim Pedalieren oder im normalen Fahrbetrieb vorkommt

giantdwarf
26-09-2019, 12:17
würde bevorzugt eh eine normale Klemmschelle einsetzen
Hat das wer probiert? oder hackelts dann?

Lebiminatore
26-09-2019, 13:31
würde bevorzugt eh eine normale Klemmschelle einsetzen
Hat das wer probiert? oder hackelts dann?

Ich fahre die Stütze im Liteville und verwende die Original Syntace Klemme (Schnellspannhebel) derzeit ohne Funktionseinbusen.

giantdwarf
26-09-2019, 14:13
du meinst die?
https://www.bike-components.de/de/Syntace/SuperLock2-Sattelklemme-mit-Schnellspanner-p26825/
interessant ist der Kommentar im Link ganz unten:

Funktioniert mit Syntace Stützen gut. Die Vecnum Moveloc Stütze erfordert jedoch eine komplett gleichmäßige Klemmung; hier versagt die Sytace Sattelklemme leider. Habe daher auf die Moveloc Klemme gewechselt, die funktioniert tadellos und ist zudem noch leichter.

Lebiminatore
26-09-2019, 14:29
du meinst die?
https://www.bike-components.de/de/Syntace/SuperLock2-Sattelklemme-mit-Schnellspanner-p26825/
interessant ist der Kommentar im Link ganz unten:

ich kann dir nur meine Erfahrung weitergeben ... bei mir funktioniert sie ... das Drehmoment spielt hier sicher eine größere Rolle ... machst aber mit der Vecnumklemme nichts falsch, preislich ist sie auch in Ordnung wie ich finde.

Gipfelstürmer
26-09-2019, 20:58
geh die vecnum klemme kann man sich getrost sparen.

bbkp
27-09-2019, 00:29
ich fahr die nivo in 182 mit der schelle vom yeti rahmen.
irgendwo gibts einen punkt wo die stuetze nicht weiter in den rahmen rutscht und der Mechanismus auch nicht klemmt.
hab also die vecnum klemme auch nicht gebraucht(bei 95kg).
bin bisher sehr zufrieden mit der stuetze.