PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pulsmesser ahoi



resl
22-05-2002, 23:57
griass eich!
möcht ma gern an pulsmesser (Uhr) kaufna. wer kann ma sagn, was i beachtn muss beim kaufna?? ein paar tipps wären supi. sollte nicht zu teuer sein bzw. sollte kein "eintagspulsmesser" sein.
danke
resl

soulman
23-05-2002, 13:54
schau dir mal die A-serie von polar an. die sind preiswert und ekg-genau. eine kombination dieser eigenschaften ist nämlich selten.

bei eduscho gabs auch mal sowas. von oregon scientific oder so ähnlich. a ned schlecht. kommt an polar aber nicht heran.

Xcelerate
23-05-2002, 16:19
Die Eduscho-Dinger gehen ganz gut, solange man irgenwo im Wald oder so unterwegs ist.

Aber in der Nähe einer Stomleitung oder wenn dir ein anderer mit Pulsmesser entgegenkommt spielt das Ding verrückt.

Mein Dad hat einen von Polar, den bringt so schnell nix durcheinander. Aber dafür kostet er eben dementsprechend mehr.

NoDoc
23-05-2002, 16:31
Obacht! Manche Pulsmesser lassen sich auch durch drahtlose Tachos stören....Meiner z.B. #%$@+!!!

the BRAIN
23-05-2002, 16:57
Also da kann ich Dir absolut nicht zustimmen :rolleyes:

Ich hab mehrere sog. Eduscho Pulsmesser gehabt, und hab mit den Dingern nicht einmal ein Problem mit Hochspannungsleitungen oder Eisenbahnen gehabt. Hatte kein einziges Mal ein Problem mit meinem alten HAC4 und einem Cislosport CP8 (oder so). Im Frühjahr hab ich mir dann einen Polar S610 gekauft, weil der ja so super sein sollte. Der liegt allerdings jetzt meist in der Ecke, und ich nehm wieder den billigen Ciclosport, denn der geht ohne Übertreibung tausenmal besser. Der Polar funktioniert zu 50% nicht. In der Nähe von Eisenbahnen oder Hochspannungsleitungen spinnt er regelmäßig (zeigt Puls 226). Wenn ich während der Belastung mal eine Pause mache, und nach 10min wieder aufs Bike steige funktioniert die Pulsmessung überhaupt nicht mehr. --> Aufzeichnung stoppen, Pulsgurt abnehmen, befeuchten, neu anlegen, Aufnahme wieder starten. Solche Probleme kannte ich bis jetzt nicht.
1 Monat nach dem Kauf funktionierte die Pulsanzeige gar nicht mehr, worauf ich das Ding eingesendet habe. Das ganze hat dann 54 Wochen gedauert bis der Pulsmesser wieder da war.

Und ich habe schon gehört, dass das wohl kein Einzelfall ist. Naja, eigentlich wollte ich ursprünglich ja den S710, konnte aber die Auslieferung nicht erwarten. Jetzt werd ich mir wohl wieder einen HAC4 besorgen. Denn von Polar hab ich mal für 'ne Zeit genug.

Tom

Scaya
23-05-2002, 19:16
meine polaruhr spinnt auch meistens unter eisenbahnbrücken oder stromleitungen :mad:
klinisch tot bzw kurz vorm sterben (29 schläge pro min) war ich auch schon oft :D
-> und herzrasen kriegt man auch, wenn 2 pulsuhrleutln nebeneinander sitzen :D
...aber abgesehen davon funktioniert sie bestens :)

resl
23-05-2002, 20:19
danke für eure tipps, werd mir mal die polar unter die lupn nehma.
grüsse resl

NoDoc
23-05-2002, 20:22
Das ganze hat dann 54 Wochen gedauert bis der Pulsmesser wieder da war.

Tippfehler oder Weltrekord?

soulman
23-05-2002, 22:02
tippfehler, ganz sicher!

weil von jetzt an zruckgerechnet hats in 610-er ja no gar net gebm. in finnland is koid und da gehn die uhren wegen der gfrier wahrscheinli a bissl langsamer.

Bernd67
24-05-2002, 10:06
Es gibt Pulsmesser mit codierten Brustgurten (Polar am M-Serie, Ciclosport ab CP16 glaub ich), die gegen Signale von anderen bzw. Störsignalen (insbes. Bahnoberleitungen, die Pulse "vortäuschen" nicht so anfällig sein sollen. Nur muß sich jeder fragen inwieweit es sinnvoll ist: wenn ich mich oft in Gruppen bewege (Laufen etc.), macht das sicher Sinn, sonst eher nicht.

Noch ein Unterschied zwischen Polar und Ciclosport: bei ersteren kann man die Batterie im Brustgurt nicht wechseln, sondern muß den ganzen Gurt austauschen.

Irgendwo gibts auch einen Thread zum Thema Features bei div. Polars (bes. dieser "own zone" oder so). Ergebnis war: zum Vergessen.

@soulman: "EKG-genau" schreiben aber alle drauf, ist diese Aussage dann nicht irgendwie wertlos?

the BRAIN
24-05-2002, 10:08
Original geschrieben von NoDoc


Tippfehler oder Weltrekord?



tippfehler ;) aber 5 wochen genügen auch, find ich.:mad:

chris68
24-05-2002, 16:42
käntast mein haum is a M52 1 a hoib Joa oid

wenst wüst hat ca. 2200.- kost

chris

resl
05-06-2002, 18:27
wer hat schon vom "sigma sport" gehört bzw hat einen?? PC14
weiss jemand, ob der gut is oder auch spinnt??
lg resl

markob
27-06-2002, 18:26
Ich hatte mal eine drahtlosen Sigma Sport Fahrrad-Computer. Ich habe den relativ schnell verschmissen, da er regelmäßig unter Hochspannungsleitungen o.Ä. zu spinnen begonnen hat.

Ich habe einen Ciclopuls CP-8 (den schmeißen sie dir überall billigst nach) und hatte bisher keinerlei Probleme!

CU, Markus

Matschgi
27-06-2002, 18:37
Ich wuerd auch dei Finger von Polar lassen, hab meinen zwar schon ewig, leide alleridngs unter staendigem Herzrasen vor allemin der Naehe von Hochspannungsleitungen...diese erotischen dinger die...

wenns finanziellle net so wichtig ist wuerd ich zum HAC 4 greifen...beneide jeden darum...

lg

bikejunkie
27-06-2002, 19:11
@resl:

Der PC14 ist zu dem Preis echt ordentlich...
davon, dass er "spinnt" hab ich von all denen, die den haben, bisher nur "im Bereich des Üblichen" gehört. Aber wenn du was wirklich gutes willst greif zu nem POLAR...mein ich!

@Matschgi:

So sind die HAC ja recht ordentlich...aber ich find die Produktionsschwankungen von Ciclosport einfach nicht feierlich!!!:mad:

Nebeljäger
27-06-2002, 20:03
Mein alter(3 Jahre)HAC4 hat leider das Zeitliche gesegnet(Höhenmesser spielt verrückt). Aus diesem Grund habe ich mich nach einem neuen Pulsmesser umgesehen. CC HAC4 oder Polar S710 standen zur Auswahl. Meine Entscheidung fiel auf den HAC4, aus folgenen Gründen:
>deutlich billiger(153 € ohne Interface bei HS Bikediscount (http://www.bike-discount.de/start.asp?uin=9409040153) Lieferung in 4 Tagen
>die ständigen Ausfälle bei nichtempfang des Pulssignals
>Software unterstützt direkt kein Zusammenhängen von Touren(recht lästig bei den ständigen Ausfällen) nur durch komplizierte Zusatzsoftware im Dos Fenster möglich!
>leichteres Eigenservice(Batteriewechsel,....)meinen alten habe ich in Utah(USA) mal mit dem Leatherman zerlegt(Wassereintritt nach Sturz)und wieder hingekriegt!!!
usw..........
mein neuer ist jetzt Metalicblau
http://www.bike-discount.de/products/big/CI-HACBLAU.jpg

resl
28-06-2002, 15:30
hab mir den HAC auch angeschaut, war mir aba zu teuer. hab jetzt einen polar M, und bisher keine beschwerden, auchb unter eisenbahnbrücken und hochspannungsleitungen funktioniert er (spinnt no ned)
lg resl

<MM>
11-07-2002, 12:22
Sagts amal, trainierts ihr nur in schulklassengroßen Gruppen unter Hochvoltleitungen und gebts euch den finalen Kick UNTER Eisenbahnbrücken, wo bekanntlich die Schienen verlaufen und der Gug jeden Moment daherdonnern kann?

;)

A lustigs Völkl, diese BikeBoarderInnen...

:p :p :p


P.S.
Die beste Pulsmeßkontrolle ist ein schwächerer Partner - wenn der eingeht, weiß man, daß ma kurz vorm eigenen Limit is'. :D

<MM>
20-07-2002, 09:20
Ich bin ja auch auf der Suche nach so einem Ding.

Aber EUR 200,- - 300,- ist mir die Sache zum Anfangen nicht wert - i' will ja keinen mordskomplizierten Computer montieren, sondern ein bloße Kontrolle über den aktuellen Puls erhalten.

Daher hab' ich mir mal Angebote angschaut.

Für EUR 40,- gibt's den PC3 von Sigma Sport oder das 92'er-Modell von Polar, den "Polar Favor" (beim Hervis im Abverkauf -35 %).

Bei diesem speziellen Vergleich schneidet das Sigma-Gerät um Häuser besser ab, kann's doch nicht nur deutlich mehr, sondern hat auch eine Fahrradhalterung mit im Preis inkludiert.
Das Polar-Gerät muß man sogar zum Batteriewechseln (nicht nur vom Brustgurt) einschicken...

EUR 40,- sind mir persönlich aber immer noch zuviel.

I' würd' anfangs maximal EUR 20,- - 30,- ausgeben wollen.

Wenn mich aber nicht alles täuscht, wär' eine eingebaute Statistikfunktion, wieviel Prozent man in welchen Bereichen trainiert hat, von Nutzen, gell?

Und sowas findet man dann wieder nur in den teureren Modellen... *grmpf*

Wenn trotzdem wer ein altes, ungeliebtes Modell ob Wechsels auf ein neueres unnütz herumliegen hat - i' bin sicher interessiert, wennma EUR 30,- net überschreiten, weil sonst mein Puls über HFmax rausschießt. ;)

Ingrid
24-07-2002, 15:08
Ich hab im Frühjahr meinen alten Polar Smartedge, der bei mir anstandslos funktioniert hat, meinen Mann gegeben und der jammert, daß er oft ausfällt bzw. falsche Werte zeigt (vorallem bei Wind).
Ich hab jetzt einen M52 (kcal, d-Puls) - der zeigt mir bei Rückenwind falsche Werte. Irendwie bleibt er stehen und tut nix mehr. Aber jetzt, wo ich schon so viele Jahre mit Pulsmesser unterwegs bin, weis ich schon in etwa, was er anzeigen sollte. Aber es verfälscht die Kcal-Anzeige, wegen den ich mir den Pulsmesser eigentlich gekauft habe.
Und obwohl beide codiert sind, können wir im Winter nicht nebeneinander auf unseren Heimtrainern sitzen und unser Programm fahren. Da verdoppelt sich der Pulswert. Aber ich denke, daß ihr speziel das Problem ja nhicht haben werdet.:D

Ich hab auf beiden Rädern eine Plastik-Fahradhalterung, so daß ich den Pulsmesser problemlos von einem auf das andere Gerät geben kann.

cduke
28-07-2002, 17:45
Hi!

Ich hab mir vor kurzem den Polar M51 zugelegt und bin sehr zufrieden. Keine Spinner, alles passt und die OwnZone ist auch ok. Bei einer sportmedizinischen Untersuchung (Conconi Ergometer) wurde eine anerobe Schwelle von 168 Schlägen/min bestimmt, laut OwnZone liege ich immer um die 170. Passt also würde ich sagen.

greetz cduke

irieman420
31-07-2002, 10:59
to ingrid!

vor vielen jahren war ich mit widhalm thomas zusammen auf trainingslager in cesanatico...dort machte ich folgende interessante beobachtung.

thomas trägt immer unterleiber und trikot und natürlich pulsmesser. im brustbereich hat er das trikot gespannt und fixierte es mit vier sicherheitsnadeln. dadurch konnte das trikot, egal ob bei rückenwind oder gegenwind, nicht mehr flattern und der pulsmesser funktionierte einwandfrei.

habe es auch probiert und funktionierte auch bei mir

stay irie

jahwarrior

NoWin
31-07-2002, 11:12
Zu den Problemen mit Aussetzern der Herzfrequenzanzeige unter Hochspannungsleitungen, etc. ist zu sagen, daß niemand in meinem Biker-Bekanntenkreis ein Gerät hat, wo dies nicht passiert - betrifft HAC 4 (hab ich selber) und jede Art von Polar

SirDogder
31-07-2002, 13:17
Ohne meinen Polar gehe ich nirgends hin...

Probleme gibt es bei:

Komplettausfall bei Strommasten
Herzrasen ohne Grund
Ist NICHT wasserdicht das Ding!!

SirDogder

HAL9000
31-07-2002, 13:34
Original geschrieben von SirDogder
Ist NICHT wasserdicht das Ding!!
welchen hast du?
also mit meinem bin ich schon im strömenden regen gefahren
ohne probleme. und im handbuch wird sogar beschrieben, was
man beim schwimmen beachten sollte (keine knöpfe unter wasser
drücken).

ich weiss nur, dass die s-serie bis 50m wasserdicht ist
(der 710er nur bis 20m)

wenn deiner wasserscheu ist, klingt das eher nach garantie
(wenn er natürlich lt. handbuch wasserdicht sein sollte)

ein etwas verwirrter/verunsicherter
HAL9000

ghost rider
31-07-2002, 13:49
Polar und Wind?

oiso miar is des no nia aufgfoin das er in Puis foisch anzeigt obhängig davon ob da Wind vo fuarn oda vo hintn kummt?:confused:
Bei mir is a wurscht ob mit Unterleiberl oda ned, mit engen oder weitem oder gar kan Trikot. (M21, S710i) keine Ausfälle
hmmm- oda bin i am end zlangsam dafür?

Guat wenn i da Bahn entlang foahr hob i a Puls 220 - bei dicken Strommmasten hob i no ned gschaut is owa vermutlich ähnlich.

letztens bin i in an Gewitterregen kumman das de Stroßn 10cm mit Wossa überschwemmt woar und i trotz Gwandl glaubt hob i tua me mittn Kärcher duschen - der Polar hots ausghoitn.

SirDogder
31-07-2002, 14:26
Hi,

Weiß nicht ganz genau M51 oder so glaube ich, jedenfalls einer der Besseren, mit Kalorienanzeige.

Ich bin damit geschwommen und der war am Anfang auch Dicht, aber kurz nach Ablauf der Garantie hat er auf einmal diese Nebel drinnen bekommen.

Jetzt gehe ich halt nicht mehr unter die Dusche damit und auch nicht schwimmen, weil er jetzt eh wieder trocken ist.

Fakt ist, dass die Nebelschleier auf der Anzeige sogar kommen wenn man mit langärmliger Goretexjacke fährt (also im Herbst), jetzt schnall ich ihn sogar über der Jacke an.

Ich schätze wenn die Batterie leer ist und ich ihn ohnedies einschicke muss, wird er abgedichtet.

Und weil ich eh ein ziemlicher Freak bin und ohne Pulsmesser nicht mehr auskomme.... hab ich mir für den Fall dass die Batterie leer ist und ich ihn einschicke, einen Neuen gekauft.

Und siehe da..... Ebenfalls undicht, der Sch........

F......

Sirdogder

ghost rider
31-07-2002, 15:03
de Schutzfolie host owa eh owezogn?