PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultegra DI2 & 34 er Ritzel?



Bertl
16-10-2019, 22:35
Seid gegrüsst,

würde mir gerne eine Ultegra DI2 kaufen. Benötige aber ein 34er Sägeblatt als Rettungsring. Laut div. Anbieter nur 32 Zähn mit mittellangem Käfig zulässig.

Stimmt das, oder geht sich das 34er auch aus? Wenn ja, warum wird da seitens Shimano nicht klar kommuniziert...?

Danke,

Robert

ruffl
16-10-2019, 23:54
Seitens Shimano wird doch klar kommuniziert dass 32Z das Maximum mit mittellangen Käfig ist.
Das was du selbst probierst geht Shimano nichts an, es wird wahrscheinlich funktionieren.

Bertl
18-10-2019, 19:25
Seitens Shimano wird doch klar kommuniziert dass 32Z das Maximum mit mittellangen Käfig ist.
Das was du selbst probierst geht Shimano nichts an, es wird wahrscheinlich funktionieren.

Ich frag ja nur;) Da gehöre ich wohl einer 34er Minderheit an und fahr weiter mechanisch.

6.8_NoGravel
18-10-2019, 19:39
?? Wtf

Das Ultegra RD-R8550 SS geht bis 30 und das GS geht bis 34

das Ultegra RD-RX805 geht bis 34

und dann gäbe es noch das kurze GRX RD-RX815, das geht auch bis 34


wenn es noch das alte RD-6870 SS ist, dann gibt es um ein paar Euro den Wolfstooth und schon geht es auch ganz safe.

Bertl
19-10-2019, 19:08
?? Wtf

Das Ultegra RD-R8550 SS geht bis 30 und das GS geht bis 34

das Ultegra RD-RX805 geht bis 34

und dann gäbe es noch das kurze GRX RD-RX815, das geht auch bis 34


wenn es noch das alte RD-6870 SS ist, dann gibt es um ein paar Euro den Wolfstooth und schon geht es auch ganz safe.

Danke, auf Dich ist Verlass...