PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spritzschutz Regen / Schnee / Matsch ??



gerhard_73
02-12-2019, 09:52
Hallo zusammen,

überlege für mein neues Mtb (Hardtail) auch einen Spritzschutz/Mudguard zu kaufen.

Jetzt hab ich schon für meinen Crosser für die normalen Fahrten auf der Strasse Schutzbleche zum montieren für die "Regenzeit".
Die funktionieren wirklich super.
Beim vergleichen mit den "Mudguards etc" fiel mir schon auf das diese wesentlich kürzer sind.

Funktionieren die trotzdem?
Gleich gut wie die langen für die Straße wohl eher nicht oder?
Hatte mal "Assaver" aber die waren für´n Arsch :D (also wirklich zum wegschmeißen)

Vielen Dank für Eure Tipps hierzu!

Beste Grüße
Gerhard

FloImSchnee
02-12-2019, 10:05
Die im MTB-Bereich üblichen kurzen Dinger wie Marshguard usw. halten nur den gröbsten Dreck vom Gesicht fern, schützen aber nicht annähernd so wie echte lange Schutzbleche.

Bei den Dingen kannst recht direkt von der Optik/Abdeckung drauf schließen, wie gut sie schützen.


Zu Asssaver: die schmalen find ich echt seltsam. Klar dass das seitlich was vorbeifliegt.
Ich hab mir für's MTB für nasse Rennen die breite Fatbike-Variante gekauft. Hilft ein bissl, bis man halt dann auch mal im Stehen runterfährt, dann ist der Hintern sowieso dreckig... ;)

bs99
02-12-2019, 11:22
Wenn man wirklich ziemlich trocken bleiben will kommt man um die Mudhugger nicht herum:
https://www.bikester.at/mudhugger.html

FloImSchnee
02-12-2019, 11:43
So einen hab ich mir für vorne jetzt auch besorgt, nach der diesjährigen Skgt Trophy... :D

gerhard_73
02-12-2019, 11:44
wie vor 20 jahren:
trocken und sieht uncool aus

:D