PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeiten in den Parks



da bigkahuna
27-07-2020, 11:25
Hi, gestern waren wir am Wexl und es waren leider extrem viele Leute...
Online musste man Shuttle Tickets einzeln pro Fahrt kaufen...diese nicht retournierbar und nur an einem Tag gültig. Soweit so gut, denk ich mir und kaufe um 130 Euronen 5 Tickets por Nase (2 E, 2 K) plus den Tages Traileintritt x4.
Ich denk mir, das sind Corona-Massnahmen und die geben nur ein gewisses Kontingent an Tickets aus ...wg. Abstand und so...aber gefehlt:
30 Minuten Standzeit am Shuttleplatz, inkl. Fahrt und Laden dauert eine Runde eine Stunde (wobei die Abfahrt 12 Minuten dauert). Die Schlange den halben Parkplatz rauf, die Shuttles pumvoll (aber alle brav mit Maske).
Die Trails sind lässig hergerichtet, und die neue Jumpline lustig....aber das rundherum spar ich mir heuer sicher

Jetzt hab ich gehört, in Saalbach und Fiss serfaus stellen sie sich auch ewig an den Liften an.

Wir würden gerne ein paar Tage in den Park/Trailpark, weil Kroatien haben wir storniert.

Kann wer bitte berichten, wies in den diversen Österreichischen Parks diesbzgl. dzt. ausschaut?
(Saalbach/Hinterglemm, Leogang, Schladming, Petzen)


Danke

GrazerTourer
27-07-2020, 14:49
Ich war am Wochenende im Trailland Miesenbach. ich find das dort für einen Tag garnicht so schlecht. Klar ist es ein sehr kleiner Park, aber der ist eigentlich recht nett (wenn man flowlines und Airtime mag). Bekannte waren am WE auch dort und der 5 jährige und ein 6 jähriger sind brav mit dem Schlepplift gefahren. Wir haben nur gekurbelt.

da bigkahuna
27-07-2020, 16:36
Da war ma auch unlängst, der Bua und ich. Ein paar Stunden. Nachdem ma die Tables oben gecleared haben war er fertig...��. Aber das Schlepperfahren ist ein Erlebnis��. Sehr netter Liftler.

ruffl
27-07-2020, 18:43
Ich war mal eine Woche im Brandnertal, da war eigentlich nie was los und es war angenehm ruhig.

Einen Shape wie auf der A-Line darf man sich allerdings nicht erwarten. Trotzdem ein sehr schöner, überschaubarer Park.

ricatos
27-07-2020, 20:08
Ich war selber noch nicht dort heuer, aber in Schladming soll am Wochenende auch sehr viel los sein.
Selbst in Kalnica war am Sonntag sehr viel los. Musste man teilweise bis zu 10 Minuten beim Schlepplift warten.
Ich glaub heuer im Sommer sind alle zu Hause geblieben um in den Bikeparks zu shredden.
Wexl war am Wochenende aber immer schon gschissn voll.

Frank Starling
27-07-2020, 20:29
Bin grad in Saalbach-Hinterglemm. Hier verteilt sich alles sehr gut, sind auch nicht so viele Leute da. Daher keine Wartezeiten bei den Liften. In Leogang musste man am Wochenende angeblich 10-15 min beim Lift warten, schau ich mir morgen mal an.

da bigkahuna
28-07-2020, 08:21
Saalbach klingt super, danke. Hab am Wochenende anderes erzählt bekommen. Dann scheint sich s unter der Woche zu entspannen.
Geht die Z line wieder?

Frank Starling
28-07-2020, 09:12
Saalbach klingt super, danke. Hab am Wochenende anderes erzählt bekommen. Dann scheint sich s unter der Woche zu entspannen.
Geht die Z line wieder?

Meine Freundin war Do-So in Saalbach, ich bin Sa-Di hier und wir beide keine Warteschlangen erlebt.

Zwölferkogelbahn fährt, Z-Line geht, sind dort aber nicht gefahren. Westgipfelbahn und Sprinter laufen auch. Die X-Line zum Sprinter ist jetzt ganz neu. Eine flowige unverbremste Strecke. Buchegg haben sie auch ausgebaut so dass man vom Westgipfel bis zur Gondel eine flowige Strecke hat. Panoramatrail & Milkaline auch ganz oben vor der Alm neu und hier viele Anfänger und Familien/Kinder unterwegs.

Bergstadltrail wird immer ruppiger, aber die einzige Lupfkurve wurde mit einem Anlieger verbaut und jetzt rollbar. X-Line wie immer.

da bigkahuna
28-07-2020, 14:53
Super, danke. Werden wohl ein paar Tage in Saalbach Hinterglemm werden. Wenn ma spontan was kriegen.

Backerbsensuppe
28-07-2020, 21:44
Petzen: vorletzten Sonntag ganz normal, früher Vormittag wenig los, Vormittag einige Wanderer mit Kärnten Card, ab Mittag wieder wenig. Radler verteilen sich übern Thriller ganz gut. Gastwirtschaften dafür unglaublich voll und sorglos.

Bad Kleinkirchheim: vorvorletzten Sonntag einige wenige Radler und Wanderer mit Kärnten Card unterwegs. Übern Flowtrail lässt sich natürlich köstlich diskutieren.

da bigkahuna
29-07-2020, 15:52
Wie isn der in Bad Kleinkirchheim im Vgl. zur Petzen? So a Murmelbahn mag ich 1-2Mal im Jahr, dann wird's langweilig...aber der Gattin und den Kindern taugts halt.

schwarzerRitter
29-07-2020, 16:23
Laut nem Freund der schon dort war ist in BKKH einiges mehr an Tretarbeit von nöten da es nicht nur bergab geht.

martin_p
29-07-2020, 17:28
Hi!

Ich war mit meinen Kindern (13 und 15) jetzt zwei Tage (27-28.7) in Schladming (Planai). Obwohl doch einige Biker dort waren, gab es an der Gondel praktisch keine Wartezeit. Auf den Strecken war auch recht wenig los. Die einzige Wartezeit hatten wir einmal bei der Mittelstation, da sind wir zugestiegen. Hier muss man einfach warten, weil meistens die Gondeln von unten schon voll sind (max. zwei Bikes/Personen pro Gondel).

Die Strecken empfand ich pers. doch sehr ruppig und mit vielen, vielen Bremsrillen versehen. Ich und meine Jungs sind erfahrene Biker, aber wie gesagt, es ist für unseren Geschmack doch sehr ruppig (der Zielhang ist teilweise mit richtig fetten Geröll voll). Die Bremsrillen sind teilweise wirklich heftig. Die neue Flow-Line ist sehr schön gemacht (auch keine Bremsrillen) aber für schon geübte Fahrer dann doch zu fad. Am besten hat uns die Rookie-Downhill und Kessler-Line gefallen. Der Fairy-Trail ist auch nett (einfach). Die Downhill-Strecken sind wir gar nicht gefahren. Die Jump-Line ist auch super, wenn man springen will und kann. Man kann aber alle Sprünge umfahren.

Für uns pers. ist Saalbach noch immer das non-plus-ultra (Hier fahren wir meistens den Hackelberg-Trail/X- und Z-Line).

LG

Martin

PS: Geschlafen haben wir im Jufa fast direkt neben der Gondel. Preis/Leistung super!

FloImSchnee
29-07-2020, 17:59
Mit der Tageskarte von Schladming kann man übrigens auch die Reiteralmtrails fahren (etwa 10 Min. mitm Auto zur Talstation). Die sind einfacher und ein bissl "singletrailartiger."

Frank Starling
30-07-2020, 00:01
Wie isn der in Bad Kleinkirchheim im Vgl. zur Petzen? So a Murmelbahn mag ich 1-2Mal im Jahr, dann wird's langweilig...aber der Gattin und den Kindern taugts halt.

Der Flowtrail in Bad Kleinkirchheim ist etwas anspruchsvoller als der auf der Petzen. Wie ein Pumptrack, recht ähnlich wie einige Strecken in Sölden. Wie erwähnt gibt es eine Tretstrecke im oberen 1/3. Der Lift ist anfällig für Wartezeiten, da in eine Gondel ein Bike verladen wurde soweit ich mich erinnere. Hab das in einem anderen Thread (Nockberge, längster Flowtrail o.ä.) genau beschrieben.

da bigkahuna
30-07-2020, 09:48
Danke...
Schladming reizt mich eh auch.

m.a.r.t.i.n
30-07-2020, 10:20
Danke...
Schladming reizt mich eh auch.

Wir campen ab 10.8. 2 Wochen der Ramsau und werd auch nach Schladming schauen. Mit mein 7-Jährigen war ich letztens am Semmering. oben sind wir nur am neuen Schlingeltrail geblieben und unten hat ihm die Airline und die neue Pano Jump Line schon gut gefallen. Welche Lines sollte ich dann in Schladming mit ihm probieren bzw. vermeiden?
Ich bin auch unsicher, ob es für seine 1,30 ein geliehenes 24" "Bikeparkrad" schon passen würde.. Dann tut er sich sicher leichter als mit dem 20" Propain Dreckspatz, dass jetzt wirklich schon auf der kleinen Seite ist..

KingM
01-08-2020, 19:02
Ich war heute in Sölden und was da los war ist nicht mehr lustig. Ich hatte eigentlich vor zwei mal rauf zu treten, hab aber nach der ersten Runde entschieden, dass es mehr Spaß macht am Radweg nach Hause zu fahren anstatt Ameisenstraße am Trail zu spielen.

Frank Starling
01-08-2020, 20:25
Ich war heute in Sölden und was da los war ist nicht mehr lustig. Ich hatte eigentlich vor zwei mal rauf zu treten, hab aber nach der ersten Runde entschieden, dass es mehr Spaß macht am Radweg nach Hause zu fahren anstatt Ameisenstraße am Trail zu spielen.

Echt? So schlimm... :(

Und auch gegenüber von den Liften oder beim Fernar Trail? Wennst scjob andeutest, auf den Lift verzichten zu können :devil:

KingM
01-08-2020, 21:10
War wirklich arg heute ja. Sölden ist nicht weit von mir weg und ich bin deshalb immer mal wieder dort, aber so hab ich das noch nie gesehen.

aber wo meinst du mit „gegenüber von den Liften“? Die andere Talseite? Dort ist doch nicht wirklich was was sich rentiert? Ferner-Trail wäre immer besser, dort fährt ja nur ein Mal am Morgen ein Bus rauf der Bikes mit nimmt. Ich bin den auch letztes (oder vorletztes?) Jahr mal gefahren und muss aber zugeben, dass mir der fast zu schwer ist bzw schieb ich’s drauf, dass ich da nicht ganz das richtige Bike dafür habe :D.

Frank Starling
02-08-2020, 01:08
War wirklich arg heute ja. Sölden ist nicht weit von mir weg und ich bin deshalb immer mal wieder dort, aber so hab ich das noch nie gesehen.

aber wo meinst du mit „gegenüber von den Liften“? Die andere Talseite? Dort ist doch nicht wirklich was was sich rentiert? Ferner-Trail wäre immer besser, dort fährt ja nur ein Mal am Morgen ein Bus rauf der Bikes mit nimmt. Ich bin den auch letztes (oder vorletztes?) Jahr mal gefahren und muss aber zugeben, dass mir der fast zu schwer ist bzw schieb ich’s drauf, dass ich da nicht ganz das richtige Bike dafür habe :D.

Ich hoffe es ist nächstes Wochenende ruhiger, da ich am Wochenende mit Freundin dort bin.

Auf der gegenüberliegenden Seite gibt es Shared-Trails, die ich aber noch nicht gefahren bin. Wenn die ähnlich wie jene auf der Liftseite sind, dann wäre das bei überlaufendem Park ein Versuch wert. Hab sie bisher ausgelassen, da ich immer mit Freundin dort bin und gehört habe, dass man Umsetzen können sollte, was sie aber noch nicht kann.

Fernar Trail würde ich gern mal fahren. Man kommt dort auch ohne Shuttle hin. Hab gehört, dass es oben ein paar unfahrbare Stellen geben soll.

KingM
02-08-2020, 15:06
Für mich war auf jeden Fall im oberen Teil einiges nicht fahrbar, was jetzt aber nichts heißen muss ;-).

herbert12
02-08-2020, 19:50
Wir sind heute in serfaus angekommen, sehr voll auch im park war viel los aber wir mussten nie länger als 3 min bei der gondel anstehen....

Lg

herbert12
02-08-2020, 19:57
Ich hoffe es ist nächstes Wochenende ruhiger, da ich am Wochenende mit Freundin dort bin.

Auf der gegenüberliegenden Seite gibt es Shared-Trails, die ich aber noch nicht gefahren bin. Wenn die ähnlich wie jene auf der Liftseite sind, dann wäre das bei überlaufendem Park ein Versuch wert. Hab sie bisher ausgelassen, da ich immer mit Freundin dort bin und gehört habe, dass man Umsetzen können sollte, was sie aber noch nicht kann.

Fernar Trail würde ich gern mal fahren. Man kommt dort auch ohne Shuttle hin. Hab gehört, dass es oben ein paar unfahrbare Stellen geben soll.

https://m.youtube.com/watch?v=V1z1MWqq3E8


https://m.youtube.com/watch?v=V1z1MWqq3E8

Denn sind wir vor ein paar jahren gefahren ist auch sehr net... Einige stelken hat meine frau damals geschoben aber das meiste war fahrbar

Lg

Frank Starling
02-08-2020, 20:39
https://m.youtube.com/watch?v=V1z1MWqq3E8


https://m.youtube.com/watch?v=V1z1MWqq3E8

Denn sind wir vor ein paar jahren gefahren ist auch sehr net... Einige stelken hat meine frau damals geschoben aber das meiste war fahrbar

Lg

Danke für die Info!! Von dem Trail hab ich schon gehört. Wirkt aber im Vid schon so, als sollte man sehr gut Spitzkehren fahren oder lupfen können. Der Im Vid ist bei einigen Kehren abgestiegen oder hat sie rausgeschnitten.

Durch dieses Vid schaut der Trail nach einem sehr anspruchsvollen Spitzkehrentrail aus:


https://youtu.be/qs4p-ofcWUI

Aber vielleicht probiere ich das mit meiner Freundin. Wie lange habt ihr für die gesamte Tour etws gebraucht?

herbert12
09-08-2020, 11:44
213365

Die touren beschreibung meiner frau.... Ich schätze 3 stunden

makamida
09-08-2020, 17:08
Auf den 3-Länder Enduro Trails gibt es keine Wartezeiten, dafür ist es nicht flowig... ;-)

Frank Starling
09-08-2020, 23:00
213365

Die touren beschreibung meiner frau.... Ich schätze 3 stunden

Danke! Werden die Tour morgen fahren :)

@Wartezeiten in Sölden gibt es so gut wie keine am Lift. Auf den Bikestrecken war Sa bis So Mittag doch viel los. Auf den Nene und Leiteralmtrail mittelmäßig, am Fernar und Bodenegg niemand

Frank Starling
10-08-2020, 23:39
Wirkt aber im Vid schon so, als sollte man sehr gut Spitzkehren fahren oder lupfen können... schaut der Trail nach einem sehr anspruchsvollen Spitzkehrentrail aus:

https://youtu.be/qs4p-ofcWUI



Denn sind wir vor ein paar jahren gefahren ist auch sehr net... Einige stelken hat meine frau damals geschoben aber das meiste war fahrbar

Gratuliere, deine Frau muss eine sehr gute Fahrtechnik haben. Wir waren heute dort, es ist ein reiner Spitzkehrentrail. Davon sind 2-3 Spitzkehren fahrbar, für die restlichen 10-15 muss man Hinterrad- und teilweise zusätzlich das Vorderrad umsetzen. Die Kehren sind nicht nur eng, sondern auch verblockt.

Mir taugt sowas ja, meine Begleitung hat sich tapfer geschlagen. Waren auch nur 170 von 1075 Tiefenmeter.

herbert12
13-08-2020, 16:13
Gratuliere, deine Frau muss eine sehr gute Fahrtechnik haben. Wir waren heute dort, es ist ein reiner Spitzkehrentrail. Davon sind 2-3 Spitzkehren fahrbar, für die restlichen 10-15 muss man Hinterrad- und teilweise zusätzlich das Vorderrad umsetzen. Die Kehren sind nicht nur eng, sondern auch verblockt.

Mir taugt sowas ja, meine Begleitung hat sich tapfer geschlagen. Waren auch nur 170 von 1075 Tiefenmeter.

Seit ihr wieder rauf zur alm? Der trail von der alm ist leicht der wäre als entschädigung gut gewesen

wobei ich vor 3 jahren fast alle gefahren bin ich bin mein hinterrad versetzer hab ihm aber nicht so schwer in Erinnerung

Sorry fals es zu schwer war

Lg

Sebigbos
22-08-2020, 21:52
War letzte Woche Mittwoch auf den Wexl-Trails. War kurz nach 9:00 dort und habe eine halbe Stunde gewartet, um die vorbestellten und bezahlten Tickets abzuholen. Werden mich nicht so bald wiedersehen. Die Wartezeiten für die Shuttles waren zw. 10 und 30 Min.

da bigkahuna
23-08-2020, 15:53
Waren mittlerweile Saalbach Hinterglemm und Petzen... keine nennenswerten Wartezeiten, aber bewusst alles unter der Woche.
Wexlbericht vom Mittwoch enttäuscht aber...da wollten wir auch noch einmal Werktags hin, aber unter den Umständen...