PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tschechien statt Ungarn



Rudi.H
12-09-2020, 10:43
Eigentlich wollte ich ja den "Hungarian Divide 2020" fertig fahren, aber Herr O. hat die Granzen dicht gemacht,
also ein paar Tage nach Tschechien (https://www.kilometermacher.at/ein-424-kilometer-schleiferl-durch-tschechien/)...

hermes
12-09-2020, 10:57
also ein paar Tage nach Tschechien...

ist ja nicht sie schlechteste alternative. die lehmigen feldwege kenn ich vom weinviertel - da steckst fest und hast nachher immer genug zu tun :D

graveloso_marveloso
12-09-2020, 11:06
Sehr nette Runde! Am Besten finde ich, dass du von Nove Hrade über Naglitz nach Gmünd zum größten Teil die ehemalige Elektrozaun- u. Patroulieroute nimmst, anstatt der Durchzugsstraße! Also die andere Richtung 😉