PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich habs getan! (Wiener Steig)



Gatschbiker
30-05-2002, 23:24
Seas!

Oiso, kurzentschlossen bin ich heut zum Bisamberg geradelt und den Wiener Steig runter getrailt!
:D :D :D :D

Und euer Gatschbiker, als alter XC'ler, hats geschafft!

1x bin ich stehen beblieben und hab den Sattel versengt sonst no Prob, überwinden hab ich mich nicht müssen, war ja schließlich wild entschlossen!

Irgend wie ist das voll lässig, Sattel rein, Arsch übers Hinterrad und runter. Die Bremsen (LX V-Brake) sind bei weitem nicht heiß gelaufen.
Als ich vor 2 Jahren da mal raufgelaufen bin, hab ich mir gedacht das ist aber (zumindest für mich) nicht fahrbar! Wie man sich täuschen kann.

Ich glaub das wird meine Standardroute, wenn ich übern BB auf die DI fahre!

Zur endgültigen Klärung was den nun der Wiener Steig ist, hier meine Beschreibung:

Ausgehend von der Elisabethhöhe fährst du einen Hohlweg parallel zu Donau Richtung flußabwärts. Du erreichst einen 2. Spielplatz mit einer großen Schaukel und einem Turmhäuschen aus Holz. Von dort aus selbe Fahrtrichtung weiter.
Der Weg ist ab nun Rot / Weiß / Rot markiert!

IST NUR FÜR FARBENBLINDE NICHT ZU FINDEN! :D

Der Steig windet sich nach einer einfachen und flacheren Passage in einigen Kehren und wannenartigen Steinehaufensteig runter. Zur jetzigen Jahreszeit bist außerdem dicht von Grünzeug umgeben.

"Unten" kommst auf die Straße "In Schifferln" raus. Ungefähr bei Nummer 27. Wennst links weiter fährst kommst knapp oberhalb der Kirche von Langenzersdorf heraus.

Ich hoffe dass die Frage was den der "Wiener Steig" in LE sei geklärt ist. (oder zumindest dass was ich als Wiener Steig kenne)

much gatsch
paul

Christoph
30-05-2002, 23:35
Das müßte jetzt eigentlich der Csatka Weg sein (oder wie auch immer der heißt). Zumindest laut Br@in.
Ich hab den Weg shcon für den Wiener-Steig gehalten. Weil sonst kenne ich dort oben weit und breit keine Abfahrt.

pagey
31-05-2002, 12:22
name hin oder her ich denke es gibt nur einen weg der halbwegs als etwas schwerer zu bezeichnen ist !!

dieses kommunikations problem haben wir erst beseitigt wenn wir alle gemeinsam dort runterheizen !!

man kommt ganz am ende auf einer kleinen starsse/weg raus, direkt vor einem zaun, der zaun is an der stelle zeimlich mitgenommen, bin dort mit vollem schuss abgeflogen und in den zaun weil ich die kurve ned dapackt hab :)

Christoph
31-05-2002, 12:30
:D


Sei froh, dass dort nur ein Zaun und kein Auto war ;)

Zap
31-05-2002, 18:02
...das Kommunikationsproblem hab ich auch irgendwie mitbekommen. Hier die endgültige Klärung: Czastkaweg heißt der Trail offiziell, laut Wienerwald-wanderatlas.
Czastkawgl=WIenersteig=Nordwiedersteig=Touristenst eig!!ENDE

Jetzt muss mir nur noch einer erklären, wo die angebliche Rodelbahn verläuft!!

pfiat eich,
Zap

Gatschbiker
31-05-2002, 22:42
Wir, Hannes und ich, waren heut schon wieder am Trail.
War gerade so um Kilometer 102 unsere Wienerwald und Co Tour.
*prahl*

Auf alle Fälle ist die Sache die, wenn Hannes mit is, gibts Fotos :-)

Hier bitteschön:
Gatschbiker am Wiener Steig, Nordwiener Steig, Csatka Weg oder wos was i!
Jedenfalls der mit der ROT WEISS ROTen Markierung und das mit dem Zaun unten stimmt auch.

Gemeinsamer Lokalaugenschein hoffentlich bald....

Christoph
01-06-2002, 00:38
Das nächste Mal schieb den Sattel rein, dann bist doppelt so schnell und 3mal so sicher unterwegs ;)


Ich spring übrigens diese Passage immer :D

Gatschbiker
01-06-2002, 01:10
Der Sattel war drinnen, zumindest soweit bis er an der BackLite Aufnahme anstand. Ich war nur zu faul das Ding abzuschrauben.
Aber vielen Dank für den Tipp.

Lass mir gerne von euch was Zeigen wenn wir mal gemeinsam "at the Trail" sind.

much gatsch
paul

NoLiver
01-06-2002, 02:05
Gratuliere Paul! Das Wegerl ist auch wirklich was feines!
Ich werd den Tip mit dem Sattel versenken das nächste Mal au ch probieren. Ich mag nur das Stehenbleiben > Sattel rein > Weiterfahren > unten angekommen > stehenbleiben > Sattel raus nicht so gerne.
Aber bei diesem Trail ist es wohl das Beste und vorallem Sicherste.
Freu mich schon auf mein nächstes Mal!

Christoph
01-06-2002, 05:11
Ich setz den Sattel auf der Elisabethhöhe runter wenn ich die Aussicht genieße, und dann in Langenzersdorf beim Eisgeschäft wieder rauf ;)

Gatschbiker
02-06-2002, 12:10
Seas!

Hier ein kleiner Bild & Wortreport:

Büdln und Worte (http://www.free-eagle.at/2002/2002-05-31_WW-Tour/w-steig.htm)

much gatsch
paul

PS.: Eisgeschäft? Gute Idee!

Christoph
02-06-2002, 15:01
Nett!

Aber das nächste Mal will ich's da ordentlich stauben sehen ;)



Eisgeschäft ist richtig gut :p

Wennst auf die Straße runterkommst, dann fahrst ein paar Meter rechts, dann links Richtung Hauptstraße und dort dann nocheinmal ein paar Meter nach links.

Br@in
02-06-2002, 23:30
Original geschrieben von Zap
...das Kommunikationsproblem hab ich auch irgendwie mitbekommen. Hier die endgültige Klärung: Czastkaweg heißt der Trail offiziell, laut Wienerwald-wanderatlas.
Czastkawgl=WIenersteig=Nordwiedersteig=Touristenst eig!!ENDE

Jetzt muss mir nur noch einer erklären, wo die angebliche Rodelbahn verläuft!!

pfiat eich,
Zap

OIDA NEIN !!! das ist NICHT der selbe ...

Zap
06-06-2002, 20:31
@ brain: mit einem großen NEIN kumma a net weiter.. vielleicht beschreibst genau was du mit dem NEIN meinst :f:

pfüat eich.
Zap

Br@in
06-06-2002, 22:01
17.06.2002 17:30 ist eh was geplant ;)

Christoph
06-06-2002, 22:27
Ich weiß nicht ob ich bis dahin meine Gabel zurückhabe. Ich befürchte fast, dass sich das nicht ausgehen wird :(


Aber Br@in, Du könntest uns ja jetzt schon wissen lassen ob der Gatschbiker den "schweren" Weg gefahren ist, mußt ja anhand seines Fotos erkennen.

Ich erkenne darauf jedenfalls einen Weg den sicher niemand freihändig fährt (außer vielleicht auf einem Einrad).

Br@in
07-06-2002, 00:44
wenn ich mir das richtig vorstelle ist das foto noch vor der gabelung, weil nach der Gabelung Czatka und Nordwienersteig gibts keine Plätze (Bildhintergrund) mehr...

Br@in
07-06-2002, 00:45
was aber auch parre ist, weil es auch am schweren nur eine Stelle gibt die ich no ned gfahren bin (war nur mit helm unterwegs, für die restlichen panzer bin ich immer zu tragfaul...)

Zap
07-06-2002, 12:27
@ Gehirn: Abzweigung? Ja da kenn ich (glaube ich) eine. Und zwar fährt man bei dieser nach rechts auf den Czastkaweg und nach links auf den Wiendersteig( oder was auch immer)..Stimmt das?

@ christoph: was ist mit deiner Gabel passiert?

pfüat eich,
Zap

Christoph
07-06-2002, 12:59
Die Führungsbuchsen sind total ausgeschlagen. Und das macht sich beim Bremsen und auch Lenken eher negativ bemerkbar.
Wird zwar von RockShox auf Garantie behoben (da kommen die 2002er Führungsbuchsen rein, die sind länger). Aber ich schick die Gabel erst heute weg.

Gatschbiker
07-06-2002, 14:42
Den Steig den ich runter bin ist der "Nordwiener Steig" (auch gelegentlich Wiener Steig genannt). Man erkennt ihn daran, dass er ROT / WEIS / ROT markiert ist. Das sollte jetzt sogar Zap begreiffen (sorry).

Einhändig runterfahren: Ich hab vor einigen Tagen den MTB-Führer von Kurt Schall durchgeblättert und er beschreibt bei seiner Bisambergtour diesen Weg als Variante.

Er beschreibt den "Nordwiener Steig" am Bisamberg als den schwierigsten Steig im Wienerwald.
(Kurt Schall kennt als alter Bergfex (Bergwandern, Klettern, MT-biken) so ziemlich jeden Steig den es in Ostösterreich gibt.)

Oiso, obe do, weil vurn wiads eh scho wida floch!

PS.: Die Fotos von mir am Nordwiener Steig sind am ende einer 120km Runde durch den Wienerwald entstanden. Von der gesamten Tour gibts auch
Fotos! (http://www.free-eagle.at/2002/slideshow_mt_wash.htm)

much gatsch
paul

I'm a FREE EAGLE, born to ride, not to fly!

Br@in
07-06-2002, 15:55
Original geschrieben von Zap
@ Gehirn: Abzweigung? Ja da kenn ich (glaube ich) eine. Und zwar fährt man bei dieser nach rechts auf den Czastkaweg und nach links auf den Wiendersteig( oder was auch immer)..Stimmt das?

@ christoph: was ist mit deiner Gabel passiert?

pfüat eich,
Zap


GENAU !!! Endlich Einigkeit :)

mini
07-06-2002, 16:54
pfau!! gott sei dank!
i hob scho glaubt ihr werdsma am 17ten raffat!!!:D
alsdannbisdann,
mini

Christoph
07-06-2002, 17:26
@Gatschbiker:

Kurtl in Ehren.

Aber gegen die Abfahrt vom Leopolsdberg ist der Wiener-Steig ein Lärcherlschas!


Und meiner Meinung nach gehört der Leopoldsberg sogar eher zum Wienerwald als der Bisamberg (nur mal so nebenbei) ;)

Gatschbiker
07-06-2002, 23:35
Trail:
Hab heut vom Rene schon gehört das da am Kahlenberg/Leopoldsberg no so a geiler Trail is, der aba wirklich nur für Spezialisten und auch nur u.U. fahrbar ist. (ich zähle mich nicht zu den Spezialisten, kann nicht mal einen Weelie über mehrere Meter)
Irgendwo über a Glanda drüber und obe????

Wienerwald:
Frage: Hört der Wienerwald bei der Donau auf? I glab ned!

Kurtl: I woa hoid so stoiz, doss i doda obegfoan bin ohne obsteign und wia i des vom Kurtl les, bin i hoid no amoi um 10cm gwochsn!

Wobei: Wenn man jetzt vom Biken spricht und nicht von Artistik (und die Trailer sind für mich Artisten) dann ist der Nord Wiener Steig sicher schwer an der Grenze, was auch ein geübeter Biker fahren tut. Jetzt gib i oba eh schon a ruah!

much gatsch
paul

I'm a FREE EAGLE, born to ride, not to fly!

much gatsch
paul

Christoph
07-06-2002, 23:46
Ein paar erste Impressionen vom Leopoldsberg findest hier: http://www.geocities.com/panicalattack/leopoldsberg/


Fotos geschossen von Sali22 und NoWay

pagey
09-06-2002, 15:21
oja nette fotos dabei......ichmuss dort unbedingt mal hin !! wie weit muss man da raufSCHIEBEN ?? ich will ja logischerweise nur zum runterglühen hin !

Christoph
09-06-2002, 16:15
Pfuh, gute Frage. Wir haben uns um 5 getroffen.
Um 6 waren wir wieder unten.
Bei der Abfahrt haben wir aber auch fotografiert und sind einige Stellen mehrmals gefahren.

Ich würd mal schätzen ich hab so ca. 20 Minuten rauf gebraucht, und aufgrund der Geometrie auch mal schieben müssen.
Für die Abfahrt brauchst wennst durchfahrst aber sicher auch fast 10 Minuten beim ersten Mal.
Es zahlt sich also echt aus.

Bequemer wäre es wenn Dich jemand mit dem Auto raufführt.

Ich hoffe ich bekomm meine Gabel bald wieder, dann können wir ja gemeinsam hin. Weil die Einfahrten in den Weg sind gut versteckt ;)
Und der Christian will eh auch mal runterfahren.

pagey
09-06-2002, 20:12
passt dann zeigst ma bidde mal die wegerln.....wenn man mit dem auto shutteln kann wär super :) aber 1,2mal raufschieben geht scho !

Br@in
09-06-2002, 20:26
Vielleicht meldet sich ja jemand der Shuttelt?

Jeder Fahrer gibt 3€ dann kommt schon was zusammen.
Kombi/Bus allerdings Pflicht. Jedesmal die QR20 raus nervt nämlich auch...

Christoph
09-06-2002, 23:13
Wieso denn? Heißt ja schon so schön Quickrelease 20 :D :D :D :D

Br@in
10-06-2002, 01:03
Steht das 20 eigentlich für die Sekunden :D:D:D:D

Release geht eh schnell, nur beim Einbauen hackelts immer da ists dann eher ein QR40 :)

mx-orange
15-06-2002, 11:03
Original geschrieben von Zap


Jetzt muss mir nur noch einer erklären, wo die angebliche Rodelbahn verläuft!!

pfiat eich,
Zap

die angebliche rodelbahn verläuft entlang der strasse zw. dem ort bb und dem wirtshaus.

glaub ich,
mx

Zap
18-06-2002, 12:51
Original geschrieben von Br@in
wenn ich mir das richtig vorstelle ist das foto noch vor der gabelung, weil nach der Gabelung Czatka und Nordwienersteig gibts keine Plätze (Bildhintergrund) mehr...

@ Br@in: Wo ist diese Gabelung ungefähr? Ich kenn eigentlich nur einen Abzweiger und der befindet sich linkerhand bei einem Tisch-Bankerl(Tafel ist auch neben) nach der Wiese mit Holzhochtand(-Spielplatz)
Gestern ist mir jedenfalls keine andere Gabelung aufgefallen(wahrscheinlich war ich zu sehr im Trailrausch:f::D)

Pfüat eich,
Zap

mx-orange
18-06-2002, 13:09
@gatschbiker:
"hey, du hast das gleiche bike, wie ich!"

"ktm vorever!"
hat hier mal einer gesagt

Komote
14-07-2002, 22:06
also ich hab mir heute den "Nordwiener Steig" laut gatschbikers beschreibung gegeben. ich muß sagen das ist ein recht nettes wegerl, zwei etwas haarigere stellen sind drinnen, aber sonst find ich ist es kein problem gewesen ihn zu bewältigen.
das einzige problem sind die v-brakes, die die felgen ordentlich aufheizen.

Sonntagsfahrer
17-07-2002, 11:23
Bin den Weg (bei mir heißt der Steinbruch) einmal mit 1,5er gefahren- macht nicht sehr viel Spass.
Ich kenne noch einen geilen Weg der eigentlich nur ein Trampelpfad ist (war,den er wird immer mehr zum Weg) und zwar auf der Elisabethöhe bei der Steinsäule geht ein unscheinbares Wegerl hinein,ganz unten wirds dann so steil das man den Bauch auf den Sattel legen sollte( bei XC-Sattelhöhe)

Sali22
17-07-2002, 19:37
endlich wieder ein neuer weg.hab geglaubt ich kenn schon die meisten. werd ich mir gleich bei meiner nächsten ausfahrt zum bi-berg anschauen. vielleicht hab ich dann auch gleich ein paar fotos davon.
grüße sali.

Biker753
17-07-2002, 20:25
daf ich mitfahren ich kenn den bi-berg nicht bitte bitte bitte *gg*

Sali22
17-07-2002, 20:28
aber sicher doch . bin froh wenn ich nicht alleine unterwegs bin. poste es rein wenns so weit ist .
grüße sali

Biker753
17-07-2002, 21:28
also wie wärs morgen (do) um 16:30 is des ok
Treffpunkt : Donau Fritzi

Lupo
17-07-2002, 22:56
Hallo,

nachdem zu diesem Thema immer geschrieben wird, möcht ich jetzt mal mehr über diesen Trail wissen.
Nachdem ich kommnde Woche in Wien bin möcht ich mir den Trail mal anschauen. Leider sind keine Ortskenntnisse vorhanden....

kann mir bitte jemand beschreiben, wie man dort hin kommt und vielleicht weitere Empfehlungen zu anderen Locations abgeben (von schnellen DHs, DH trail oder urban- bevorzugt sehr weite Stiegen in die man hineinlanden kann/ je mehr Stiegen desto besser/ mit möglichst geringer Polizeigefahr!)

Lupo

Sali22
18-07-2002, 17:53
bin gerade von der arbeit nach hause gekommen. diese woche wirds bei mir nichts mehr mit bi-berg. aber nächste woche sollte es auf jeden fall klappen.
ciao sali.

Sonntagsfahrer
18-07-2002, 23:11
Bitte berichten ob du den Weg gefunden hast,aber es ist wirklich mitten durch die Bäume.Hoffe du erwischt keine falsche Abzweigung,glaube aber nicht da wir den Weg schon öfters gefahren sind und er deutlicher zu erkennen ist.

Sali22
20-07-2002, 00:16
@ sonntagsfahrer
werde versuchen den richtigen weg zu finden. sollte es mir nicht gelingen könnten wir ihn ja einmal gemeinsam fahren.
grüße sali.

Sali22
23-07-2002, 23:42
@ sonntagsfahrer
hallo war heute am bi-berg. ich glaub ich hab den richtigen weg gefunden.
stimmts oder nicht. schau dir das foto an.
grüße sali.
eine ausfahrt könnten wir aber trotzdem einmal gemeinsam machen, oder ?? :D :D

Sonntagsfahrer
30-07-2002, 23:27
JAWOHL !!!!!!!! DES IS ER !!!!!! Und wie hatt er dir gefallen? Is halt mehr spielerisch. Wir können ruhig einmal gemeinsam fahren,nur ich bin kein Downhiller oder so. Bin eigentlich bergab eher schwach.

TomTurtle
13-08-2002, 15:52
Also der Nordwiener Steig ist meine liebste Übungsstrecke. Normalerweise ohne Absteigen, aber wenn man zu übermütig wird kanns einen auch abwerfen - hab mir mal die Schulter dort ausgekegelt und bin dort mitn Gsicht im Dreck gelegen bis ich mich dazu entschlossen hab die Hand hochzureißen damit wieder alles in die richtige Position springt - waren echt Höölllenschmerzen..

RICH:ART
19-08-2002, 15:17
@ Christoph

servus!

wollte nur wissen wo der einstieg zum leopoldsbergdownhill ist, den ihr so schön illustriert habt mitn NoWay!

Hab gesucht...vom Parkplatz am Leopoldsberg gehen dann zwei Wanderwegerln neben dem Häusel rein...gelbe markierung und rote markierung....nur wo ist der anfang des trails?

Thx
richy

Christoph
19-08-2002, 16:34
Der ist schwer zu finden.

Wennst vorm Eingang zu der Burg/Kloster/was auch immer stehst, dann mußt links aussen vorbei, die Stiegen runter, und nach den letzten Stiegen geht's links über das Geländer drüber in den Wald hinein.
Wennst den Trail dann fahrst, kreuzt Du ein paar mal den Nasenweg, da mußt dann halt schauen wo's wieder in den Wald reingeht (immer so nach ien paar Metern).
Und bei der Aussichtsplattform geht's links über einen Baum drüber in den Wald hinein.

Kannst ja mal posten wenn Du hinwillst, ich hab momentan eh nix sinnvolles zu tun (Vorlesungsfrei bis März).

RICH:ART
19-08-2002, 18:14
@christoph

danke für die schnelle antwort und die beschreibung! Werd des mal zu fuss unter die lupe nehmen:)
Warte auf neuen Laufradsatz, weil alter hin is...dauert leider no zwei wochen bis er kommt! Meld mich dann bei gelegenheit

Danke und i hoff i find des!

Aber vom Parkpalatz geht also definitiv nix weg (neben dem scheisshäusl)?!

CU
richy

Christoph
19-08-2002, 21:21
Pfuh, keine Ahnung wo das Scheißhäusl ist :confused:

Sali22
20-08-2002, 00:38
also das häusl is unten beim parkplatz.
das kannst vergessen, die wege die von da runter gehen sind zwar nicht schlecht, haben aber mit dem dh. nix zu tun.
=== wennst vom parkplatz rauf zum eingang der burg gehst und davor stehst siehst du rechts einen brunnen. zugang zum dh ist : vor dem eingang der burg stehend , mußt du links außen an der burg vorbei über ein paar stufen runter. gleich danach gehts links über ein geländer rein zum dh. nicht zu übersehen.
hoffe du findest mit meiner beschreibung jetzt hin,und wenn nicht können wir uns ja treffen und die abfahrt bzw.den abstieg, denn für mich ist der dh. nicht wirklich fahrbar gemeinsam noch einmal probieren.wennst einen mitbrauchst der alles fahren kann mußt dich an den christoph halten.
grüße sali.
anbei ein kleines foto von christoph bei der abfahrt vom leopold.

Christoph
20-08-2002, 00:41
Allerliebster Sali, kannst mir bitte die Fotos nocheinmal mailen.
Ich hab nämlich wider mal einen HD-Crash gehabt bevor ich nach GC geflogen bin.
Und jetzt sind nicht nur Deine Email, sondern auch die Fotos futsch :(

Sali22
20-08-2002, 00:45
aber sicher, wennst mir noch einmal deine e mail adr. schickst gerne. über das bb hast es leider gesperrt.

grüße sali.

illwi
26-08-2002, 23:25
also aufgrund des fotos vom sali22 bin ich am samstag auf die elisabethhöhe und habe natürlich sofort den einstieg zu dem "nordwiener-oder-wie-auch-immer-steig" gefunden. hab mich eigentlich immer so leicht rechts gehalten, bis auf eine schotterstraße. dort bin ich dann wieder links richtung wald gefahren. war im nachhinein ein fehler. irgendwie hat es mich dann ins dickicht verschlagen. von fahren war keine rede mehr. vielmehr habe ich das gestrüpp niedertreten müssen, und das ganze ist immer dichter geworden. (leute, dort wo i woa, durt woa de letzten 10 joah kana!!) von einem weg war schon lange keine rede mehr, und dann wars auch schon 1/2 9. im finsteren habe ich es dann geschafft und bin, das radl hintermirnachzerrend auf der hauptstraße zw. langenzersdorf und korneuburg rausgekommen. kann mal einer sagen, wo ich da "vielleicht" (nein ich meine "sicher") falsch gefahren bin.

<MM>
24-03-2003, 15:27
>illwi:

Mit Erleichterung les' i', daß auch anderen die Orientierung manchmal einen schnippischen Streich spielt. ;) ;)

Br@in
24-03-2003, 15:29
buuuuh hast du tief gegraben :D:D:D:D:D:D

aflicht
24-03-2003, 15:35
Original geschrieben von Br@in
...hast du tief gegraben... da siehst, wost überall hinkommen kannst, wennst di ordentlich verfranzt

Br@in
24-03-2003, 15:52
Mitn 300mm*300mm Klettverschluss in nasse Wolle ;) (ungefähr so verfranzt :D)

Dauti
06-05-2003, 22:10
is zwar shcon alt de rthrwad, aber i wollt nur anmerken dass man am bisamberg aufpassen muss wenn man den nord wien steig nach links bzw weiter oben rehcts verlässt, beide male kann man vor einem abgrund mit mehr als 10m enden, und der kommt sehr plötzlich, also lieber einmal zu viel als zuwenig bremsen :rolleyes:

Gatschbiker
06-05-2003, 22:17
Seas Dauti! (wer um Himmels Willen hat dir diesen tollen Namen gegeben?)

Der Thread ist alt und schreiben tut wahrscheinlich deshalb keiner mehr etwas, weil alle die in gelesen haben abgestürzt sind.

Das wird aber jetzt sicha andas!
:D :D :D

much gatsch
Paul

nadja
07-05-2003, 12:13
@ gatschbiker

"Ich hab vor einigen Tagen den MTB-Führer von Kurt Schall durchgeblättert und er beschreibt bei seiner Bisambergtour diesen Weg als Variante.

Er beschreibt den "Nordwiener Steig" am Bisamberg als den schwierigsten Steig im Wienerwald. (Kurt Schall kennt als alter Bergfex (Bergwandern, Klettern, MT-biken) so ziemlich jeden Steig den es in Ostösterreich gibt.)"

wo bekomm ich so einen mtb-führer her und sind da wirklich die kleinen wege eingezeichnet und beschrieben? sind die eigentlich legal oder nicht? - obwohl mir das eh egal ist!

lg
nadja

Br@in
07-05-2003, 12:55
Also mit einem MTB bist Du so gut wie überall illegal... :(

Straße: wegen Ausrüstung
Wald: darfst Du zu 90% nicht fahren...

Gatschbiker
07-05-2003, 22:37
@nadja: Beim "Kurt Schall Verlag"

Schall Kurt,
Verlag,
23 Leiteng 32, 1230 Wien (W)

01 / 886 21 33
01 / 889 96 66

much gatsch
Paul

legal: ? Auf Wegen die öffentlich sind und dies nicht ausdrücklich verboten ist darfst fahren.

Biker753
08-05-2003, 07:39
also scwirig is er nicht grad bin den leopolds dh schon öffter gefahren und muss sagen das er für mich schwerer is :( :o :D

Dauti
08-05-2003, 15:10
nordwiensteig is nur arg wenn man sich net konzentriert oder durch fussgänger abgelenkt wird ....
die kurven kann amn innen besser nehmen als aussen .. meiner meinung nach (hardtrail)

Gatschbiker
08-05-2003, 23:56
Oiso Dauti,
bei dem WS den i man, do gibts kurvn wost froh bist waunst das auß'n dafoarst. (Enger Radius, Steil, Steinig)

Oder du bist ein Trailfahrer und hufpst um die Kurve.....

much gatsch
Paul

Br@in
09-05-2003, 15:37
Wir sollten mal BB-Day Wienersteig machen...

Ich glaub die fahren alle den Czatka Weg... und der ist nach Kurti ein "Lärcherlschas"

Zap
09-05-2003, 16:53
Aus.Punkt. Wo ist der Nordwienersteig genau? Ich hab das gesamte Bikeboard durchforstet, aber immer noch keine richtige Wegbeschreibung gefunden... :(

Br@in
09-05-2003, 16:55
da hast du aber nicht gut geschaut:

http://www.nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=7681&perpage=40&pagenumber=2

http://www.nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?s=&postid=94679

Zap
09-05-2003, 17:24
Ja, toll! Den Steig hab ich auch in meinem Freytag&Berndt Atlas markiert, aber die Abzweigung ist mir ich noch begegnet... :f:

Ich glaube auch immer mehr, dass ich den Czastkaweg mit dem NW-Steig verwechsle...

Ist ja egal. Ich will nur wissen, WO dieser verdammte Abzweiger ist??!!

Dauti
09-05-2003, 17:25
Original geschrieben von Gatschbiker
Oiso Dauti,
bei dem WS den i man, do gibts kurvn wost froh bist waunst das auß'n dafoarst. (Enger Radius, Steil, Steinig)

Oder du bist ein Trailfahrer und hufpst um die Kurve.....

much gatsch
Paul
moin also ich bin sicherlich kein biker mit top ausstattung, guter kondition und technischem können, Aber wenn der nordwiensteig von der elisabethshöhe links runter geht, zu einem spieltplatz (wie in der skizze) und dann unten beim psielplatz hinter der konditorei kaasenbacher (schreibt man das so?) endet, dann kann man die innen fahren!
es gibt nur 2 enge steile steinige kurven, und die gehen beide nach rehcts, früher waren dort 3 steinstufen in der 2 ten kurve und auf der linken seite nach ca 1 m ein grösserer felsbrocken! diese "Steinstufen" sind mittlerweile ausgebrochen ...

Br@in
09-05-2003, 17:33
@Dauti - falscher Steig

@ Zap

immer gerade halten der Czatka geht irgendwann ganz natürlich rechts weg

der NW ist dann ein kleiner der 10° links geht...

Dauti
09-05-2003, 17:39
http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?s=&postid=92684
hm ist nicht das der nordwiensteig?
wenn mann da links fährt und sich dann immer gerade haltet und nicht vorm spieltplatz da mal rehcts abbiegt kommt man dann zum catzkaweg
http://www.nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?s=&postid=91694
so schauts da aus, aber die abzweigung zum catzkaweg wie sie da beschrieben ist hab ich nicht gefunden .. bin den weg letztens mit dem daniel (valva?) gefahren

aber ich afhr gerne mal mit euch mit wenn ihr wieder fahrts.. heute matura vorbei .. und dann dieses scheiss wetter ...

Br@in
09-05-2003, 17:49
Congratulations :D

Dauti
09-05-2003, 17:53
ok, ich hab einen mathe fetzen mit max 3 punkten weil ich das falsche nicht durchgestrichen ahbe und von 5 beispielen 4 halbwegs richtig hab, die aber jeweils 3-4 mal gerechnet und das falsche nicht durchgestrichen .. ...

und war das vorher der nordwiensteig oder nciht

Br@in
09-05-2003, 18:01
trotzdem, dass es zum NW gerade weitergeht, ist eigentlich dass die abzweigung!

Weils nach rechts 20x so deutlich weitergeht...

Dauti
09-05-2003, 18:05
hm dann bin ich wohl flasch egfahren .. schreibts halt wenns wieder eine biberg runde machts dann schliess ich mich an...

ok der daniel meint es ist der slebe weg den ihr bei biberg3 gefahren seits .. 2 mal .. .

ich geh jetzt amal kräftig saufen aucvh wenn mathe nicht geshcaft is...
viel spass noch

der.bub
10-05-2003, 13:57
das bei BB3 war doch der wienersteig oder???

wann gibtsn BB4???

Biker753
11-05-2003, 17:05
Original geschrieben von Vaval
wann gibtsn BB4???
in einem jahr :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

cw0110
11-05-2003, 18:08
@Biker753 : nicht bikeboard - day sondern Biberg - ride

@ all : eine Karte posten und das Ding dann in Natura zu fahren sind zwei verschiedene paar Schuhe .
Mich hat´s in einer Kurve kräftig herprackt (mein rechter Knöchel wird wohl nie mehr die Chance erhalten abzuschwellen) .
Daraus resultierend hat mich an einigen Stellen der Schneid verlassen , aber zu Fuß ist die Sache auch nicht einfach .
Jetzt weiß ich wozu ich ein Techniktraining brauch .
Das mit der reingeschobenen Sattelstütze hätt´ich auch früher wissen müssen .

mfg Christian cw0110

Ulf
11-05-2003, 18:39
Nach dem 3. Sturz war's ein Vergnügen zu Fuß zu geh'n, weil das Rad'l hat nur 11 kg. Mir hilft da sicher kein Techniktraining mehr, eher ein "Muttraining"