PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seteckachse -Crossmax Enduro



Lumberjacker
14-01-2005, 10:45
Hallo,
auf meinem Zukünftigen bike ist eine Fox Tallas Gabel drauf, und irgendwelche Felgen von SUN, aber leider keine tubeless Felgen.
Hab jetzt gesehen das auf der Gabel eine Steckachse montiert ist. Bedeutet das, dass ich keine Crossmax Enduro Systemlaufräder drauf montieren kann, weil die Nabe nicht passt? Was Kann man dagegen tun? Nabe Wechseln?

Siegfried
14-01-2005, 11:11
...dass du an einer Fox Talas eine Steckachse hast.
Das wäre mir völlig neu, dass Fox sowas machen würde.

Wenn du dir ein Spezialized kaufst, dann hast du an der Vorderachse eine Spezialized-Nabe, die zwar keine Steckachse ist, aber auch keine Standard-Nabe im klassischen Sinn.

Du dürftest aber kein Problem damit haben, CrossMax Enduro da drauf zu montieren.

mafa
14-01-2005, 11:26
die tallas hat eigentlich normale schnellspanner ausfallenden, also kein problem!
da kannst den crossmax enduro fahren!
falls du aber einmal vorhaben solltest auf steckachse umzusteigen dann kauf dir den crossmax xl disc laufadsatz, den kannst du ohne aufwand von schnelspanner auf steckachse umbauen!

Lumberjacker
14-01-2005, 11:29
Danke für deinen beitrag, hast recht!

Auf der Specialized Seite steht zwar
"Specialized Stout disc, 32 hole, sealed cartridge bearings, 20mm thru-axle "
Aber das Dürfte sich doch nur auf die Nabe beziehen.
War gerade auf der Fox Seite. Keine steckachse. *beruhigtbin*

danke nochmal