PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : word-schwachsinn



manitou
19-01-2005, 09:22
ich häng euch ein word.doc an und bitte euch, es runterzuladen und zu öffnen. keine angst, es ist virenfrei.

ich will nur wissen, ob irgendwer von euch dieses ding lesen kann.

ich bekomm von einem freund immer wieder word.docs, in denen nur sinnlose zahlenreihen drinnen sind, und ich will wissen, warum das so ist.

Hannibal Smith
19-01-2005, 09:27
ich kanns ned lesen. Lauter sinnlose Zahlen und Buchstaben. Ich benutze übrigens Office 2003.

edit: kanns sein das dein Freund OpenOffice verwendet?

vogel3450
19-01-2005, 09:33
nix zu lesen;
mit word, wordpad,lotus-wordpro;
immer nur zwei Seiten Unsinn

manitou
19-01-2005, 09:35
der verwendet windows 2000 pro.

SirDogder
19-01-2005, 09:37
nix zum lesen.... detto

manitou
19-01-2005, 09:41
ich hab jetzt eine andere datei reingestellt, schauts euch die mal an, bitte

jogul
19-01-2005, 09:42
also lesen kann ichs

aber sinn ergibts keinen, weil nur verworrene buchstaben da stehen :D :f:

manitou
19-01-2005, 09:45
is jetzt kein word.doc mehr sondern eine excel-datei.

NoPower
19-01-2005, 09:50
wollt grad schreiben das die datei eine XLS datei is +g+ aber das is eh schon geklährt ich hab leider derweil überhaupst kein office sorry

vogel3450
19-01-2005, 10:44
*.xls ist ebenfalls nicht lesbar.
MS Excel 2000 (9.0.3821 SR-1)

LOTUS-123 kann konvertierung nicht vornehmen (was es sonst bei *.xls kann)

proud6
19-01-2005, 11:01
ebenfalls - nicht lesbar...

Hast Du Deinen Freund mal gefragt, womit das erstellt wurde?

da steg
19-01-2005, 11:10
Mit Open Office 1.1.3 kommen auch nur sinnlose Buchstabenreihen... :f:

manitou
19-01-2005, 13:32
ich denke, das hat irgendwas mit den code-einstellungen im outlook zu tun, was, weiß ich zwar noch nicht, aber ich werds herausfinden.

danke einstweilen.

Bernd67
19-01-2005, 13:50
Schaut fast so aus, als würde die Datei fehlerhaft angehängt.
Beim Anhängen von binären Dateien werden diese codiert (MIME), irgendwo am Anfang (in der Mail) steht ein header (sieht man nicht im Ergebnis nur eine Infor für das Mailprogramm, was das ist) und der wird fehlerhaft sein, daher wird die Datei am anderen Ende falsch oder gar nicht decodiert.

Nur meine Vermutung, da beide Ergebnisse gleich ausschauen und die Datei eine Textdatei ist - man kann das Ding mit Notepad (Windows-Editor) öffnen, es kommt das gleiche heraus!

Oder der Absender verwendet ein Codierverfahren, das Dein Outlook nicht kann. Soll einmal nachsehen was er eingestellt hat (es gibt/gab noch BinHex oder so bzw. UUCP).

Oder es liegt wo dazwischen beim Provider?

Noch was: wenn Du von wem anderes eine Word-Datei bekommst, gibt es das Problem dann auch oder nur von jemand bestimmten?

manitou
19-01-2005, 18:20
eigentlich immer vom gleichen, wobei er auch an andere diese dateien schickt, und die können sie öffnen.

UCI-Wickerl
19-01-2005, 20:42
Hallo Hawi.
Der Fehler liegt eindeutig bei Dir!
Wenn ich Deine Datei öffne,kommt bei mir der selbe Blödsinn raus.
Ich habe die selbe datei aber auch an meine Kollegen gesendet und die können sie lesen.
Wenn sie aber von Dr zurückkommt ,ist sie nicht mehr lesbar.
Wie ich Dir am telefon schon gesagt habe , liegt es an Deiner Einstellung oder Dein Server verstümmelt die Datei.
LG